X Server geht nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Grafik / Video" wurde erstellt von Jan88, 09.01.2006.

  1. Jan88

    Jan88 Routinier

    Dabei seit:
    24.12.2005
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Hilfeeeeeee !!!!!!!

    Ich habe mir den Treiber von ATI installiert. Daraufhin kam ja die schon besagten Probleme http://www.unixboard.de/vb3/showpost.php?p=131320&postcount=31

    Dann habe ich gestern den PC heruntergefahren. Heute morgen wollte ich ihn starten aber nichts geht mehr. Ich komme nur in den Text-Modus. Leider bin ich komplett auf den Desktop angewiesen.

    Ich habe schon versucht den X-Server manuell zu starten "startx"
    Dann kommt nur eine Fehlermeldung. Leider kann ich sie gerade nicht zeigen da ich ja nicht an meinem PC bin. Auf jeden Fall sagt er das er den X-Server nicht starten konnte. Irgendwelche configs sind falsch. Gibt es eine alternative um einen Desktop zu erzeugen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jackie_brown, 09.01.2006
    jackie_brown

    jackie_brown Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    welchen treiber lädt er denn in der XFree86.conf bzw Xorg.conf ?
     
  4. Jan88

    Jan88 Routinier

    Dabei seit:
    24.12.2005
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    ATI soweit ich weiß
     
  5. #4 jackie_brown, 09.01.2006
    jackie_brown

    jackie_brown Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    vergewisser dich mal, ich hab zwar nicht viel ahnung aber vllt lädt er die treiber nicht, obwohl fglxr installiert ist... nur ne vermutung^^
     
  6. Jan88

    Jan88 Routinier

    Dabei seit:
    24.12.2005
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Wie kann ich das sehen? Und wie kann ich sie gegebenenfalls laden lassen? Iwe gesagt ich komm nur ins Text menü.
     
  7. #6 Goodspeed, 09.01.2006
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Was sagt denn

    lsmod | grep fglxr

    ?
    Für den Fall "Nichts", solltest Du das ATI-Modul mal wieder laden

    modprobe fglxr
     
  8. #7 jackie_brown, 09.01.2006
    jackie_brown

    jackie_brown Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    also bei mir aufm schlepptopf isses die /etc/X11/xorg.conf

    je nachdem was du benutzt, Xorg oder XFree86, ist es eben die xorg.conf oder die Xfree86.conf, bilde ich mir ein. dort gibt es 2 sections: section "device" und section "screen" in beiden steht welche treiber er lädt. ich denke mal, wenn fglrx reibungslos installiert wurde, würden dort automatisch sachen wie

    Code:
    Section "Device"
            Identifier      "radeon1"
            Driver          "fglrx"
            BusID           "PCI:1:0:0"
            VideoRam        256000
    EndSection
    
    Code:
    Section "Screen"
            Identifier      "Default Screen"
            Device          "radeon1"
    . . .
    
    stehen, zumindest tun sie das bei mir. weiss net ob dir das hilft ?(
     
  9. Jan88

    Jan88 Routinier

    Dabei seit:
    24.12.2005
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Okay ich habe es mal versucht mit "grep fglrx". Leider ist nichts passiert.

    Ich habe mal nen Sreenfoto gemacht was bei "startx" kommt:

    Screen

    Hoffe das hilft weiter.

    /edit: Tut mir leid! der Screen ist leicht gedreht *g*
     
  10. #9 Goodspeed, 09.01.2006
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Na dann mach mal

    modprobe fglrx

    und danach

    startx

    P.S.: Sorry, hatte es vorhin verdreht ...
     
  11. #10 DennisM, 09.01.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Installier den Treiber nochmal, der scheint gar nicht installiert worden zu sein.

    MFG

    Dennis
     
  12. #11 jackie_brown, 09.01.2006
    jackie_brown

    jackie_brown Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde auch mal die dort genannte log file lesen, vllt kann ja google weiterhelfen...
     
  13. Jan88

    Jan88 Routinier

    Dabei seit:
    24.12.2005
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    und wie installiere ich es? Ich habe bis jetzt halt nur mit yast und grafikoberfläche installiert. Aberm das geht ja leider jetzt grad nicht mehr.
     
  14. #13 jackie_brown, 09.01.2006
    jackie_brown

    jackie_brown Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube im unixboard-Wiki ist ein HowTo zur installation von ATI treibern. ansonsten mal danach googlen ;)
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Jan88

    Jan88 Routinier

    Dabei seit:
    24.12.2005
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Okay nochmal langsam.

    Ich kann Linux starten. Ich kann mich auch einloggen.
    Das Problem liegt an der Grafikoberfläche. Ich habe mir den treiber von ati.com runtergeladen. Installer und die andere. Beides habe ich installiert.
    Danach habe ich neugestartet. Ergebniss: Maus geht nicht richtig und die Bildschirmauflösung hat überhaupt nicht gepasst. Also geh ich in ATI Center und stelle mir den Monitor richtig ein. Danach schalte ich den PC aus weil es ja schon spät ist. Heute morgen will ich wieder dran aber:
    XServer kann nicht gestartet werden. Irgendsoein Fehler in Display 0.0 oder so. Kann ich mit Hilfe der Suse10.0 install-DVD den Treiber zurücksetzen und den Xserver neuinstallieren? Ich würde nämlich sehr gerne meinen PC wieder benutzen können.

    Ich habe Linux erst seit ein paar Wochen und sagen wir mal KEINE ahnung wie was geht. :(
     
  17. #15 Goodspeed, 09.01.2006
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    O.k. ... dann halt nochmal:
     
Thema:

X Server geht nicht mehr

Die Seite wird geladen...

X Server geht nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. Static Internetadresse Server - aber Netzwerk geht nicht

    Static Internetadresse Server - aber Netzwerk geht nicht: Hallo Leute, ich habe einen Server billig bekommen und mit CentOS 6.5. Folgendes Problem: Ich bekomme keine Internetverbindung zustande...
  2. NTP-Server geht nicht

    NTP-Server geht nicht: Server: /etc/ntp.conf driftfile /var/lib/ntp/ntp.drift server ptbtime1.ptb.de server ptbtime2.ptb.de restrict 127.0.0.1 restrict...
  3. jabber server richtig konfigurieren... wie geht das???

    jabber server richtig konfigurieren... wie geht das???: Hi leute ich bin total am verzweifeln :hilfe2::hilfe2:ich will einen lokalen jabberserver aufsetzten hab den auch schon installiert un auch schon...
  4. X-Server geht nicht mehr.

    X-Server geht nicht mehr.: X-server geht net mehr. - Heute, 19:42 X-server geht net mehr, seit ich die Tastaturbelegung geändert habe. Folgende Fehlermeldung erscheint...
  5. Teamspeak 2 server installieren geht nicht komisch

    Teamspeak 2 server installieren geht nicht komisch: GUten Abend also wollte nach der anleitung hier http://www.unixboard.de/vb3/showthread.php?t=12271 nen teamspeek 2 server installieren...