Wine geht nicht.

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Desertdelphin, 08.01.2007.

  1. #1 Desertdelphin, 08.01.2007
    Desertdelphin

    Desertdelphin Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    http://de.opensuse.org/SDB:Wine_installieren_und_benutzen

    Hab erstmal Wine installiert und wenn ich in der Konsole "wine --version" eintippe kommt auch folgendes:

    christoph@localhost:~> wine --version
    Wine 0.9.24


    Aber ich finde die "wine.conf" Datei einfach nicht die in der Anleitung beschrieben ist und komme deswegen einfach nicht weiter :(

    Woran liegt denn das? Wenn Wine und Dawn of War gehen steige ich auf Linux um :brav:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 root1992, 08.01.2007
    root1992

    root1992 von IT-Lehrern besessen

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Märchenwald
    Desertdelphin:
    Soviel ich weiß gibt es *leider* keine wine.conf mehr in den neueren Versionen, wird glaub ich alles über die Registry gemacht
     
  4. #3 gropiuskalle, 08.01.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    root1992 hat recht - hier der entsprechende Auszug aus /usr/share/doc/packages/wine/README.SuSE:

     
  5. #4 Desertdelphin, 08.01.2007
    Desertdelphin

    Desertdelphin Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    oh hast du da zufällig eine Anleitung für? Finde nix :( Wäre wirklich sehr Nett :D
     
  6. #5 daboss, 08.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2007
    daboss

    daboss Keine Macht für niemand!

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sydney.australia.world
    Aber dafür gibts
    winecfg
    ;)

    /Edit.. oh in der zwischenzeit schon 2 Zwischenposts :D sry
     
  7. #6 Desertdelphin, 08.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2007
    Desertdelphin

    Desertdelphin Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    ah danke :) ok ich gebe zu ich kann englisch aber ne gute deutsche anleitung wie ich se z.B. oben gepostet hab wäre mir für den Einstieg lieber ^^

    Habt ihr da was zur Hand? Wäre klasse

    EDIT: hehe hab mal wine regedit.exe in die konsole eingetippt doch kommt ja dann ne nachgemachte windows regestry zum vorschein :D Jetzt muss ich nurnoch rausfinden wie ich die nutzen kann. Achja nochwas: Linux ließt ja mein NTFS Dateisystem. Kann ich meine Games jetzt DA drauf installieren oder muss ich erst noch umpartitionieren um mehr platz auf meiner linux platte zu schaffen?!? Naja vllcht habt ihr ja ne Anleitung zur Hand ich suche grad eine in Googel.


    EDIT2: so hab nix gefunden und einfach mal drauf los gewuselt (in der Hoffnung mein System nicht zu zerschießen).

    Also erstmal Dawn of War Dark Crusade DVD eingelegt. Setup.exe. Ging nicht. Ok in die console... cd media/cd DISK1/ und dann "wine setup.exe" eingegeben auf gut glück. Und siehe da: Es erscheint die installation. Sieht für mich aus als ob irgendwo ein dateisystem alla Windows Simuliert wird, da auf C nur Programme und Windows exestiert. Bin grad bei der Installation und bin mal gespannt wie weit ich mit meinem wildem drauf los probieren komme ^^

    EDIT3: ok es ist installiert aber ich weiß nichtmal wo es jetzt steckt. Kann es sein das bei Linux die Partitionen nicht wirklich voneinander getrennt sind? Naja hab jedenfalls rausgefunden das der "proc" ordner immer größer geworden ist. leider könnte ich das gebiet nicht weiter eingrenzen weil dann die installation schon vorbei war. wenn ich jetzt "wine autostart.exe" eingebe, kommt auch das Menu, aber es meckert rum das es spoogl nicht findet und ob ich mein direktx richtig installiert hätte. Brauche wirklich ne Anleitung!!!
     
  8. #7 root1992, 08.01.2007
    root1992

    root1992 von IT-Lehrern besessen

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Märchenwald
    hm naja ntfs wird glaub ich bloß lesend unterstützt bzw schreibend sehr experimentell.
     
  9. #8 Desertdelphin, 08.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2007
    Desertdelphin

    Desertdelphin Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    naja die frage hat sich eh erledigt da ich dark crusade anscheinend auf eine simulierte C: Partition installiert habe die in wirklichkeit auf meiner linuxpartition liegt. Nur WOOOO *G* Und wie benutze ich es und sowieso ^^

    Ist es eignetlich wichtig ob ich linux 64 oder 32 benutze wenn ich games per wine spielen will?



    Ach verdammt was heißt denn das?

    ./configure --prefix=/usr --x-libraries=/usr/X11R6/lib

    muss ich statt prefix bzw usr was anderes eingeben? Ich brauch wirklich mal jemanden den ich in ICQ aktiv was fragen kann. Hätte jemand lust mir zu helfen??? Moment ich hab ja garkein ICQ unter linux *grübel*

    Ok hab Gaim installiert und auch eingestellt :)

    120761380

    Kann mir wer per ICQ mit der Wine Sache helfen und mir dabei ein bissel Allgemeines Linuxwissen vermitteln wie z.B. ich solche Abkürzungen da oben zu lesen habe :)
     
  10. #9 root1992, 08.01.2007
    root1992

    root1992 von IT-Lehrern besessen

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Märchenwald
    mach mal
    cd ~/.wine/drive_c
    dann
    ls
    da müssten die dann irgentwo drinnen sein.

    hm wenn der wine unter 64bit läuft, dürfte es keine Probleme geben.
     
  11. Jabo

    Jabo Aufgabe ohne Minister

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,

    wie root1992 schon sagt, Linux (=der Kernel) greift nur rudimentär auf NTFS zu. Und wine ist ein Linux-Programm. Wine emuliert nicht ein komplettes Windows, sondern nur eine rudimentäre Umgebung und übersetzt zwischen dem, was Windows-Programme "wollen" und der Linux-Umgebung, in der es läuft.

    Dabei wird eine Art "Fake-Windows" angelegt. Dazu gehören Linux-Verzeichnisse, die innerhalb dieses "Fekes" als Laufwerk dargestellt werden. Im Homeverzeichnis des Users irgend wo in ~/.wine/... (und die neue Version von Wine kenne ich leider noch nicht).

    Es gibt diverse Projekte, die schreibend auf NTFS zugreifen, also mag es prinzipiell gehen, eine NTFS-Partition in ein Verzeichnis zu mounten und Wine dann beizubringen, dieses zu nutzen (und sei es, diese Partition nach ~/.wine/dosdevices zu mounten - wo dem Post von gropiuskalle zufolge nun die gefaketen Laufwerke liegen).

    Ich vermute mal du möchtest am liebsten die Installation von Spielen "sharen", also sowohl in Windows als auch in Linux/Wine im exakt gleichen Verzeichnis spielen, sodaß du jeweils im einen weiter spielen kannst, wo der Spielstand im anderen zuletzt war?
     
  12. #11 Desertdelphin, 08.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2007
    Desertdelphin

    Desertdelphin Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    och da ich online spiele ist das weniger wichtig... Aber es würde ne Menge Platz sparen :) Aber erstmal kleine Schritte machen ;-)

    Ah habs gefunden..

    Ok ich Hab den Ordner zwar bei der INstallation DawnOfWar genannt aber leider ist IN diesem Ordner nochmal ein Ordner der heißt: Dawn of War - Dark Crusade

    Aber wenn ich cd Dawn of War - Dark Crusade eingebe dann sucht er nur nach "Dawn"... gibts ein Zeichen für "leer" in Linux???
     
  13. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. daboss

    daboss Keine Macht für niemand!

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sydney.australia.world
    cd Dawn\ of\ War\ -\ Dark\ Crusade
    sollte gehen ;) (sprich Leerzeichen in der Konsole ist '\ ' ;) )
     
  15. #13 Desertdelphin, 08.01.2007
    Desertdelphin

    Desertdelphin Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Danke :)

    Ok sagt immer noch das der Spooge Treiber nicht installiert ist (was wohl auf einen Fehler wegen der Grafik deutet).

    Hab mal nen Typen aus nem anderen Forum gefragt wie er das Game, das er unter Wine kompatibel gelistet hat, installiert und zum laufen gekriegt hat.
     
Thema:

Wine geht nicht.

Die Seite wird geladen...

Wine geht nicht. - Ähnliche Themen

  1. Full Screen Source Games mit WIne geht nicht

    Full Screen Source Games mit WIne geht nicht: Hallo, ich habe mir Jetzt ma ubuntu Fiesty drauf gemacht. Und über wine HL2 und CSS installiert. Jedoch kann ich diese beiden Spiele nur...
  2. Wine Compiliren geht nicht !!!

    Wine Compiliren geht nicht !!!: Hi ich hab nen problem bei dem make von wine irgentwie fehlt da was nur ich weis leider nicht was ---------- ../../../tools/winegcc/winegcc...
  3. wine und Blurayplayer

    wine und Blurayplayer: Hallo ich habe CentOS 7.2.15.11 (64 Bit) welcher Blurayplayer (Windows) funktioniert in wine?
  4. 32-Bit als Standard in Wine // Wine komplett löschen

    32-Bit als Standard in Wine // Wine komplett löschen: Hallo, soweit ich das verstanden habe installiert man Windows-Programme unter Wine bei einem 64-Bit-Linux standardmäßig auch als 64-Bit-Prpgramm....
  5. Wine 1.8 mit zahlreichen Neuerungen

    Wine 1.8 mit zahlreichen Neuerungen: Über ein Jahr nach der Freigabe von Version 1.6 hat das Wine-Projekt die nächste stabile Version der Windows-Laufzeitumgebung veröffentlicht. In...