Wine aber kein X in Sicht!

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von seim, 17.09.2009.

  1. seim

    seim seim oder nicht seim?

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /mnt/reallife
    Hi,

    ich habe ein kleines Vorhaben und zwar brauche ich gerade ein Tool auf meinem Linux Server. Das Tool ist für Windows und läuft quasi unten im Tray ohne einen Mucks zu machen - eigentlich könnte es auch eine Konsolenanwendung sein, weil es wirklich kein Fenster hat was man bräuchte (Ok es gibt eins für Optionen aber die kann man auch ganz in Ruhe in der .ini editieren).

    So das Problem was ich jetzt habe ist ein Windows Tool was unbedingt eine GUI haben will (wineconsole fällt damit weg) und einen Linux Server der leider keine GUI ("X") hat.
    Wine weigert sich nun die .exe zu starten (liegt am fehlenden X - unter KDE ging alles ohne Probleme)

    Irgendwelche Vorschläge :D ?


    lg
    Seim
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bitmuncher, 17.09.2009
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Du kannst einen xvfb im Hintergrund laufen lassen. Dazu ist allerdings eine Grundinstallation von X notwendig. Ich hatte mal eine ähnliche Technik genutzt um Screenshots von Websites machen zu können ohne ein "echtes" X zur Verfügung zu haben und das ganze Automatisieren zu können. Das könnte auch für dein Programm evtl. ein möglicher Weg sein. Siehe http://linuxger.irc-land.de/index.php/Screenshot_einer_Website_über_die_Konsole_machen Grundlegend funktioniert es so, dass mittels 'Xvfb :2 -screen 0 1024x768x16' eine X-Session gestartet wird, dann wird die DISPLAY-Umgebungsvariable der aktuellen Shell auf :2 gesetzt und dadurch lassen sich dann Programme, die keine Interaktion benötigen, innerhalb der Xvfb-Session starten.
     
  4. #3 seim, 18.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2009
    seim

    seim seim oder nicht seim?

    Dabei seit:
    08.09.2006
    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /mnt/reallife
    Vielen Dank!

    .. es startet nun einmal und zwar richtig aber nachdem es gekillt wurde (vermutlich auch nach einem Absturz) startet Wine es gar nicht mehr :/ mal gucken..



    Zunächst:

    Debian 5.0 "ohne alles"

    Code:
    vmware-deb04:~#  aptitude install xvfb wine
    vmware-deb04:~#  Xvfb :1
    vmware-deb04:~#  export DISPLAY=:1
    vmware-deb04:~#  wine Project1.exe &
    
    vmware-deb04:~#  kill -9 `ps ax | grep Project1.exe | awk '{print $1}'`
    

    Edit:
    Haste mal grad n Skript womit ich diesen Prozess beim Starten ausführen kann und zwar als ein User den ich mir selber aussuchen darf ^.^?
     
Thema:

Wine aber kein X in Sicht!

Die Seite wird geladen...

Wine aber kein X in Sicht! - Ähnliche Themen

  1. wine und Blurayplayer

    wine und Blurayplayer: Hallo ich habe CentOS 7.2.15.11 (64 Bit) welcher Blurayplayer (Windows) funktioniert in wine?
  2. 32-Bit als Standard in Wine // Wine komplett löschen

    32-Bit als Standard in Wine // Wine komplett löschen: Hallo, soweit ich das verstanden habe installiert man Windows-Programme unter Wine bei einem 64-Bit-Linux standardmäßig auch als 64-Bit-Prpgramm....
  3. Wine 1.8 mit zahlreichen Neuerungen

    Wine 1.8 mit zahlreichen Neuerungen: Über ein Jahr nach der Freigabe von Version 1.6 hat das Wine-Projekt die nächste stabile Version der Windows-Laufzeitumgebung veröffentlicht. In...
  4. Wine überarbeitet Entwicklungsprozess

    Wine überarbeitet Entwicklungsprozess: Alexandre Julliard, langjähriger Maintainer des Wine-Projektes, hat Änderungen bei der Freigabe der künftigen Varianten des Windows-API-Nachbaus...
  5. Wine 1.7.50 mit anfänglicher Unterstützung von Direct3D 11

    Wine 1.7.50 mit anfänglicher Unterstützung von Direct3D 11: Die neueste Entwicklungsversion der Windows-API-Nachbildung Wine bringt neben zahlreichen Korrekturen auch eine initiale Unterstützung von...