Windows Netzwerk anspechen

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von alaan, 04.01.2007.

  1. alaan

    alaan Grünschnabel

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich als Linux Newbie (Ubuntu) habe folgende Frage:
    Ich habe Win XP auf der ersten Platte, Ubuntu auf der zweiten. Ich habe auch eine Fat Partition auf der Windows Platte in Linux gemountet. Klappt wunderbar.
    Ich habe noch einen anderen Windows Pc im Netzwerk(per DSL Router), den möchte ich gerne ansprechen bzw Freigaben nutzen unter Linux.
    Meine Frage nun: Wenn man so einfach eine Windows Partiton einbinden kann, braucht man dann für den zweiten PC bzw. dessen Einbundung Samba? Ich kenne mich noch gar nicht aus diesbezüglich,deshalb meine Frage. Oder verwechsle ich da "Apfel und Birnen"? Ich dachte halt, ich habe doch auch Zugriff auf Windows Verzeichnisse ohne Samba, natürlich nicht übers Netzwerk, sondern als eingebundene Partition. Könnte man denn von einem anderen Windows Pc nicht auch auf diesem Weg eine Partition einbinden. Oder geht das nur über Samba.
    Wenn dem so ist, "ergoogel" ich mir das Know-how, ich möchte nur wissen, ob Samba zwingend ist.
    Anpingen kann ich den zweiten Windows Rechner übrigens jetzt schon. Sagt das etwas aus?
    Ich wäre für Hilfe dankbar :-)

    Grüße

    alaan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Daryk

    Daryk Eroberer

    Dabei seit:
    15.05.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    also wenn du über das Netzwerk auf irgendwelche Freigaben zugreifen möchtest ist Samba eigentlich (fast) immer dein Stichwort. Du kannst Netzwerkfreigaben zwar noch per NFS freigeben aber in deinem Fall dürfte das nicht interessant sein :)
    Hier ist was ergoogeltes für dich :)

    Wenn du die Windows Freigabe so einbinden möchtest wie deine Windows Partition ist dein Stichwort smbfstab.

    [1] http://www.oreilly.de/german/freebooks/samba2ger/
     
  4. #3 Atomara, 04.01.2007
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    wenn du noch ne nette gui haben willst nehm komba2 + smb4k
     
  5. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Windows Netzwerk anspechen

Die Seite wird geladen...

Windows Netzwerk anspechen - Ähnliche Themen

  1. Apple-Server im Windows Netzwerk

    Apple-Server im Windows Netzwerk: Hallo zusammen, so wie es aussieht, wird bei uns ein Server immer notwendiger. Derzeit haben wir zwei Subnetzwerke, in dem einen ca. acht...
  2. Drahtlosnetzwerk aus Suse 10.3 und Windows XP mit Indernet über Suse-Rechner

    Drahtlosnetzwerk aus Suse 10.3 und Windows XP mit Indernet über Suse-Rechner: Den größten Teil meines Problems erkennt man wahrscheinlich schon am Titel. Ich habe einen Linux-Rechner mit Suse 10.3 und an einem anderen Ende...
  3. Linux-Domaincontroller für Windowsnetzwerk

    Linux-Domaincontroller für Windowsnetzwerk: hi! habe einen debian etch server mit openldap und samba installiert. auf dem server erstelle ich meine benutzer mit smbldap-useradd -a -m...
  4. Suse durchs Windows-Netzwerk ins Internet

    Suse durchs Windows-Netzwerk ins Internet: Hallo, ich bin ganz neu hier und auch Neuling bei Linux :hilfe2: Ich hoffe, Ihr könnt mir hier weiterhelfen: Ich habe hier bei mir ein...
  5. Linux zu Windows netzwerk

    Linux zu Windows netzwerk: Hallo... also ich habe volgendes problem, ist zwar sicher schon irgentwo erwähnt worden aber ich habe nicht konkretes gefunden... also meine...