Wie Partitionstabelle reparieren?

Dieses Thema im Forum "Laufwerke / Speichermedien" wurde erstellt von budy, 30.10.2004.

  1. budy

    budy Jungspund

    Dabei seit:
    28.08.2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    ich bins mal wieder lol
    ohne ersichtlich grund bekomme ich nun folgendes bei fdisk:
    parted zeigt folgendes:
    es sollte doch möglich seine die einträge anzupassen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MTS

    MTS Kaiser

    Dabei seit:
    09.11.2002
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Bochum
    hi..
    Also die Möglichkeit das zu reparieren hängt definitiv von deinen Kenntnissen ab ... bzw. deinem Mut ;)
    -->
    1. Die cylinder out of boundary Meldungen sind _so weit ich weiss_ bei den ntfs Platten "normal", bzw. kann man da nicht viel dran machen. Was die anderen Partitionen betrifft, so sollte das Problem darin bestehen, dass die heads / cylinder deiner Festplatte falsch ausgelesen wurden, bzw. die Partitionstabelle falsche Werte verändert. Hier hast du zwei Möglichkeiten ... a) du kannst versuchen Partition Magic unter Win zu installieren und hoffst dass das Programm den Fehler beheben kann, oder b) du schreibst die Partitionstabelle zB in fdisk neu...
    d.h. die Partitionen löschen und mit den richtigen Werten manuell hinzufügen, Partitionstabelle speichern, rebooten und hoffen dass das System nicht geschrottet ist ;)
    Ich sag dir aber ganz klar dass ich zwar weiss wie und wo sowas geht, werde es dir aber bestimmt nicht sagen, weil das eher mein Trial and error wissen ist und ich keine Ahnung habe ob das alles so bei dir funktioniert.
     
  4. #3 redlabour, 01.11.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Ja und mal wieder deplaziert ..... :rolleyes: Also verschoben ....
     
  5. budy

    budy Jungspund

    Dabei seit:
    28.08.2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    partition magic stellt den fehler fest und sagt das ich meine daten sichern soll und dann die partitionen löschen und neuerstellen soll. die gesicherten daten dann wieder auf die partitionen. wie du schon quasi sagtest. werd ich dann wohl mal machen. alles auf die zweite hd un die erste nochmal komplett platt machen. mich wundert nur das dieser fehler auf einmal kam ohne das ich was gemacht hab .....
     
  6. Cyber

    Cyber .:DISTORTED:.

    Dabei seit:
    16.05.2003
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D -> BW -> Karlsruhe
    Hehe,
    redlabour der svd --> Schieber vom Dienst :]

    @budy: Bevor Du da rumdrehst, hol Dir erstmal noch mehr Infos über die Disk ein, sprich, nimm mal noch zwei drei andere Partitionierungstools.
    Ich hatte nämlich bei einer Fujitsi-Siemens Platte ein ähnliches Problem. Witzigerweise hatte ich unterschiedliche Werte von fdisk, cfdisk, einem tool des Herstellers und bei der Gesamtgeometrie sogar stellenweise totaler Müll.
    Sogar die Datenblätter im Internet hatten andere Werte.

    Warum das so war, kann ich nicht sagen, hab die Platte so erhalten. Allerdings hatte ich die gleiche nochmal da liegen und da passte alles. ich hab kurzerhand der "fehlerhaften" Platte die gleiche Anzahl CHS aufgedrückt und dann nochmals mit dem original Tool des Herstellers genullt. Danach war dann die Kapazität 30GB wie es ein sollte und nicht wie zuvor 5 GB.

    Erst wenn Du Dir sicher bist wie Deine Aufteilung wirklich ist, kannst Du die Fehler beheben.
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. budy

    budy Jungspund

    Dabei seit:
    28.08.2004
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    es ist nur bei den winpart so die ext3part sind in ordnung. ich denke wenn ich die platte komplett formatiere und neu partitioniere dann sollte auch die partitionstabelle wieder stimmen
     
  9. #7 schwedenmann, 01.11.2004
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
Thema:

Wie Partitionstabelle reparieren?

Die Seite wird geladen...

Wie Partitionstabelle reparieren? - Ähnliche Themen

  1. partitionstabelle defekt - wie reparieren?

    partitionstabelle defekt - wie reparieren?: Hallo, ich habe einen Laptop mit 30 GB Festplatte. Ich habe WinXP und Kubuntu 5.10 installiert. Die Partitionstabelle sah in etwa...
  2. Partition / Partitionstabelle defekt? / Experte hat's verschlimmert...

    Partition / Partitionstabelle defekt? / Experte hat's verschlimmert...: Hallo Forum, Ich habe hier eine Festplatte mit einer ungültigen Partition, an der sich schon ein "Experte" versucht hat, und es meiner Meinung...
  3. Partitionstabelle nachträglich ändern

    Partitionstabelle nachträglich ändern: Hallo Leute, ich habe ein Problem mit dem erstellen einer Partition. Ich habe bei einem Server (Hetzner) 4x 1,5TB im Raid5 laufen. Womit mir...
  4. Raid mit MSDOS Partitionstabelle erstellt, nachträgliche Migration möglich?

    Raid mit MSDOS Partitionstabelle erstellt, nachträgliche Migration möglich?: Moin Leute, folgendes Problem: Ich hatte einen Raid aus 8x 250GB Platten im Software-Raid, deren Daten ich auf meinen neuen Hardware Raid...
  5. keine Partitionstabelle?

    keine Partitionstabelle?: Hallo zusammen, ich glaub ich hab etwas Murks mit dem neuen Computer meiner Freundin gebaut :-/ Sie hat sich also bei Dell einen Laptop...