Welcher DVD-Brenner soll es sein ?

Dieses Thema im Forum "Laufwerke / Speichermedien" wurde erstellt von Atomara, 26.05.2005.

  1. #1 Atomara, 26.05.2005
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    Hi@all

    Da ich endlich wieder Geld habe dachte ich darüber nach mir einen DVD-Brenner zuzulegen ,was habt ihr für ein Gerät ,was würdet ihr mir empfehlen ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schwedenmann, 26.05.2005
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    DVD-Brenner

    Hallo


    Ich habe den LG-4163, bin sehr zufrieden mit dem Teil, brenne mit k3b. Der LG k ann mit sämtlichen DVD-Formaten umgehen, einschließlich DL und DVDRAM.


    Mfg
    schwedenmann
     
  4. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Plextor kannst eigentlich wenig falsch machen, wobei die in letzter
    Zeit Probleme mit dem Brennen unter bestimmten Geschwindigkeiten
    hatten.
    Ansonsten empfehl ich dir auch LG. Hab selbst auch den LG GSA-4163B.
    Bin auch echt zufrieden!

    mfg hex
     
  5. #4 Atomara, 26.05.2005
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    gekauft ... ;)

    hab gesehen dass das Teil bei Chip Platz 1 von 40 belegt hat was ja nur gutes bedeuten kann und bei dem Preis kann man ja nicht viel verkehrt machen
     
  6. #5 NiceDay, 26.05.2005
    NiceDay

    NiceDay Aushilfe

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    LG das waren doch die, die direkt gegen Linux produzieren (siehe damaliges MDK-Problem) ?
    Sowas unterstütze ich nicht, sollte man boykottieren.
     
  7. #6 schwedenmann, 26.05.2005
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    LG gegen Linux

    Hallo

    @NiceDay

    Komischerweise hatte nur Mandrake dieses Problem. Ich habe von anderen Distris, daß die Laufwerke geschrottet hätten nichts gehört, nur wie gesagt bei Mandrake ist das passiert.

    Zum Thema Plextor, die habe in der Qualität nachgelassen, teilweise sind die Laufwerke nicht mehr von Plextor selbst, sondern von NEc oder Panasonic.

    Ansonsten meine ich zu Plextor überteuert, obwohl ich selbst ein SCSI-CDROM von Plextor habe ( zum Audiorippen gibts nichts besseres).

    Mfg
    schwedenmann
     
  8. chb

    chb Steirer

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ÖSTERREICH
    Aha sehr gute Information :).

    Also um mal ganz weit auszuholen: LG hat den "FLUSH_CACHE" Befehl seinerzeit dazu genutzt um die Firmware zu löschen zwecks update. Das entspricht nicht den ATAPI Standards und diese 2. Besetzung wär nicht erlaubt. Wobei es auch UPDATE_FIRMWARE als Befehl gäbe nebenbei. Das Problem hier war das normalerweise der Befehl nicht für Leselaufwerke verwendet werden kann, also wird ein Fehler zurückgegeben. Der Fehler von Mandrake lag jetzt darin, daß es dem Kernel Patch (was für einen Sinn es hat solche Sachen in den Kernel zu tun die net genug getestet sind davon mal abgesehn) anscheinend egal war ob das Laufwerk Medien beschreiben konnte oder nicht, es hat halt stur den FLUSH_CACHE verwendet. Nun daraufhin haben die Laufwerke halt bereitwillig sich selbst lahmgelegt.

    LG hat halt nen Update rausgegeben und auf diese seltsame Befehlsbelegung verzichtet. Tjo also direkt gegen Linux produzieren die nicht, die schießen sich eher selbst in den Fuß weil sie auf Standards verzichten :-).
     
  9. #8 Atomara, 26.05.2005
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    Seit dem existiert aber das Problem ja auch nicht mehr ich denke es war eine Lehre für Mandrake und LG und so etwas wird diesen Firmen nicht mehr passieren.
     
  10. proggi

    proggi Noob aus Beruf

    Dabei seit:
    20.05.2003
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland (Sachsen)
    Wieviel soll das gute Ding kosten? Ich bin auch schon länger am überlegen mir einen DVD-Brenner zu kaufen.
     
  11. #10 StyleWarZ, 27.05.2005
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    besitze einen plextor dvd brenner. zum preis, jup das ding ist zu teuer. war dazumals der einzige 8fach dvd brenner. deshalb der kauf. aber der lg ist sicher gut und dl ist bei ner neuanschaffung sicher eine gute idee.
     
  12. #11 schwedenmann, 27.05.2005
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    DVD-Brenner

    Hallo

    @proggi

    Bei Mindfactory kostet der LG4163 in beige entweder als B 53,99 oder als R 62,99 plus 5? Euro Versand.


    Mfg
    schwedenmann
     
  13. chb

    chb Steirer

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ÖSTERREICH
  14. #13 Atomara, 27.05.2005
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    eben mit Versandkoste bezahlste bei Newvisions 50€ das finde ich ok auch wenns 8€ sind es ist immer noch der günstigste anbieter im vergleich
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Zico

    Zico Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    0
    Nochn kleiner Tipp am Rande:
    Auch wenn man mit den Brennern allgemein nicht viel falsch machen kann, mit den Rohlingen schon. Achte auf Testberichte, bevor du welche kaufst. Ich konnte ne ganze 50er Spindel entsorgen weil sie nach (wohl erfolgreichem) brennen nicht mehr lesbar waren. Die Daten sichtbar, aber nicht lesbar. Ich nutze derzeit Rohlinge von BenQ. Kann ich nur empfehlen und auch schön schnell.
     
  17. #15 Havoc][, 27.05.2005
    Havoc][

    Havoc][ Debian && Gentoo'ler

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    898
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/BaWü/Karlsruhe (bzw. GER/NRW/Siegen)
    Interessant. Danke für die Information.

    Ich habe mir einen NEC DVD Brenner gekauft und bin (relativ) unzufrieden damit. Es gibt nämlich Tage an denen _jeder_ schreibvorgang in die Hose geht. DVD's können ausserdem nicht richtig gelesen werden (hab auch schon mehrere teure und gute Rohlingmarken versucht). Allerdings scheint das Problem jetzt seit nem Update von Nero (jaja, Windows eben *g) nicht mehr aufzutreten.
    Soll heissen, ich weiss nicht direkt ob es an dem Brenner liegt, aber er verschreibt sich mal für nen Tag bei jedem Rohling und am nächsten Tag nicht mehr. Da ich zwischendurch auch neu gestartet hab, wäge ich einfach ab, dass es an Windows oder Nero liegt.

    Havoc][
     
Thema:

Welcher DVD-Brenner soll es sein ?

Die Seite wird geladen...

Welcher DVD-Brenner soll es sein ? - Ähnliche Themen

  1. rpm: welche Distribution in welcher Version?

    rpm: welche Distribution in welcher Version?: Ich habe eine Software als Paket im rpm-Format, weiss aber nicht, fuer welche Distribution sie erstellt wurde. Unter Debian stable fehlen z.B....
  2. Welcher WM, welche Distro eignen sich am besten für eine Bedienung ohne Maus?

    Welcher WM, welche Distro eignen sich am besten für eine Bedienung ohne Maus?: 1.Ich hätte gern ein Linux, dass man weitgehend ohne Maus bedienen kann. Auf Desktops Enviroments wie Gnom oder KDE, überhaupt auf zuviel GUI...
  3. Wine auf 64Bit System mit welcher Oracle Java version?

    Wine auf 64Bit System mit welcher Oracle Java version?: Hi, Da jetzt endlich mal Opensuse 12.2 erschienen ist, hab ich mir jetzt die 64Bit Version heruntergeladen und komplett neu installiert (also...
  4. Welcher Grafikmodus ist das?

    Welcher Grafikmodus ist das?: Hi, ich hab schon nach allen Möglichen Kombinationen von "Ubtuntu", "Low Graphic" und sonstigem Zeug gesucht, aber irgendwie kam da nie was...
  5. welcher schlanke desktop, wm hat automount von hause aus, von DVD-RIOm und USB ?

    welcher schlanke desktop, wm hat automount von hause aus, von DVD-RIOm und USB ?: Hallo Suche schlanken Desktop, oder wm der das automat. mounten von opt. Datenträgern und USB-sticks out of tzhe box beherrscht. Ich kenne nur...