VPN serverseitig - welche Implementierung geeignet ?

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von Newton, 28.03.2007.

  1. Newton

    Newton Wissensdurstiger

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Unixboard-Experten,

    habe mal folgende Frage an Euch, wo Ihr mir sicher was zu sagen könnt:

    Ich will auf einen Linux-Server von außen per VPN/getunnelte Verbindung zugreifen können.
    Der Server ist an einem Netgear-Router, welcher die aktuelle IP-Lease
    schon mal dynDNS.org kundtut.
    Welcher Dienst/Demon muss nun eingerichtet werden, damit ein
    Win XP-Client und ein Mac (OS X) darauf von ausserhalb zugreifen können ?
    Eignet sich OpenVPN, oder lässt das nur Linux-Anmeldungen zu ? Wie gut ist PopTop ?
    Welche vpn-Middleware kommt sonst in Frage und ist auch ohne zweitägiges
    Textadventure, also einigermaßen einfach, zu konfigurieren ?
    (Und was muss evtl noch im Router eingestellt werden...)

    Und wie sieht der Ressourcenzugriff dann auf Client-Seite aus ?
    Da es sich nicht um ein ganzes Subnetz handelt, sondern nur zwei Samba-Shares auf dieser Maschine, wär es halt schön, wenn man die nach dem connecten in der Netzwerkumgebung bzw im Finder aufmachen könnte, Passworteingabe und dann Lese-/Schreibzugriff bis zu einem Default-Timeout.
    Die Leute, die damit arbeiten wollen, werden sicher nicht in der Lage oder willens sein, mit PuTTY und ssh rumzufriemeln, daher muss ich das möglichst
    GUI-mäßig anbieten.

    Wisst Ihr Rat + evtl. eine gute Einführung in das Thema ?
    (Das Linux VPN Howto hab ich schon entdeckt, aber da gibt's sicher noch mehr..)

    Danke!!

    Gruß, Newton
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

VPN serverseitig - welche Implementierung geeignet ?

Die Seite wird geladen...

VPN serverseitig - welche Implementierung geeignet ? - Ähnliche Themen

  1. Welche Paketquellen sind empfohlen? -CentOS 7.2.15.11

    Welche Paketquellen sind empfohlen? -CentOS 7.2.15.11: Hallo liebes Forum. Es scheint mir wie eine plumpe Anfängerfrage, jedoch habe ich zu dem Thema nichts sinnvolles gefunden. Ich habe CentOS...
  2. Anfänger Frage: Welchen Standard wählen

    Anfänger Frage: Welchen Standard wählen: Hallo, früher wußte ich nie wie ich anfangen muß. Heute weiß ich einfach anfangen und mir alles selbst beibringen. Was ich mich aber noch...
  3. Welche Distri für Programming from the Ground Up

    Welche Distri für Programming from the Ground Up: Hallo! Ich möchter gerne das Buch Programming from the Ground Up durcharbeiten. savannah_nongnu_org/projects/pgubook/ Da geht es um Programmieren...
  4. PCI-Soundkarte welche mit Debian Wheezy Kernel 3.16 läuft?

    PCI-Soundkarte welche mit Debian Wheezy Kernel 3.16 läuft?: Hallo zusammen Kann mir jemand eine Soundkarte vorschlagen, welche mit dem Wheezy-backports-Kernel v3.16.x läuft? Dabei sollte die Karte im...
  5. welche DVB-S2 Karte für Linux ?

    welche DVB-S2 Karte für Linux ?: Hallo Welche Video-S2 Karte würdet ihr aus eigener Erfahrung für Linux empfehlen ? OS sollte Debian-Sid sein, kann aber auch Archliux,...