Suche Hilfe

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Macyver, 23.02.2007.

  1. #1 Macyver, 23.02.2007
    Macyver

    Macyver Jungspund

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Bitte verschieben , falls nicht richtiger Bereich..

    Ich hoffe, dass ich mich hier in den richtigen Bereich gewidmet habe. Da ich jetzt seit ca 15 Jahre in der WIndows Welt herumhänge, ist es an der Zeit mich nach gewissenen Alternativen umzusehen. (Server & Clientebene).

    Leider wird der Nachfolger von XP X( so ... (ich brauchs gar nicht mal zu erwähnen, die meisten kennen es sicherlich schon..)

    Aus diesem Grund werde ich mich nun langsam in die Linux / Unix Welt gehen, da es doch einfach mehr Perspektiven und mehr Spielraum bietet. Jedoch ist diese Umstellung ziemlich hart für einen, der sich nur mit der WIndows Welt beschäftigt hat.

    Ich habe mir bereits vor einigen Monaten Suse Linux 10.2, Fedora Core 6, Slackware und natürlich auch Sun Solaris 10 reingezogen, letztenendlich bin ich zu dem Schluss gekommen, dass es genial ist.

    Ich betreibe rein Privat 2 Server (2 X windows 2003)..ich plane sozusagen mich halbert auf Linux/ Unix umzulegen.. Meine momentanige Firewall ist MS ISA 2004...*no comment*


    Da ich jedoch nicht ein Experte für diesen Bereich bin , möchte ich euch jetzt gerne mal fragen wie ich das am besten und am sichersten Realisiere.:rtfm:

    1. Server

    WIrd ein reiner Getaway, Firewall und Proxyserver mit VPN.( soll sicher sein, ich weiss ein System ist nur so gut wie der Admin selbst^^). DIe Firewall sollte auch einen VOIP Filter haben.

    2. Server wird (wie bei windows die Active Directory GEschichte) ein verzeichnissdomänencontroller (wird das unter linux auch so gennant,..?), Mail Server (eigenständige Domain), Terminal, File und FTP Server...

    Anhang:
    Bei der Mail Geschichte möchte ich auf mein Konto zugreifen können (entweder per Webinterface, so wie das bei Exchange 2003 mit dem Outlook Webinterface war) und die Mails abfragen können.:hilfe2:

    Clients:

    Was nehme ich? Was ist grundsätzlich gut..bzw Perfekt...(weher einer schreibt Vista aber dann :devil: xD )

    Ich hoffe dass ich euch jetzt nicht allzusehr belästige, aber wie ihr es seht...windows lohnt sich doch nicht..,ne?:D
    `
    Ich bedanke mich im Vorraus.;)

    mfg rooks:brav:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 «oMeE», 23.02.2007
    «oMeE»

    «oMeE» beta_0.5.2

    Dabei seit:
    28.11.2004
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    213.252.153.141
    [​IMG]

    :)) ...und für welches hast du dich entschieden bzw. mit welchen kommst du am besten zu recht ?(



    Du möchtest also zwei Server und ein Clint mit Linux bestücken, richtig ?(
    hmmm... :think:

    Hier im Forum sind schon so einige Threads diesbezüglich...

    ...ansonsten schau mal bei DistroWatch.com vorbei, wenn du die eine oder andere Distribution probieren möchtest ;) :)


    btw.
    Ein passender Thread-Titel wäre auch sinnvoller gewesen... gelle :oldman

    Gruss
    «oMeE»
     
  4. #3 MadJoker, 24.02.2007
    MadJoker

    MadJoker Tripel-As

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tampa, FL
    Kann nicht viel zu anderen Distros sagen da ich mich bisher auf eine Distribution eingespielt habe, aber SuSE bringt eine ganze Reihe an Tools, Servern und Interfaces. Auch Programmiersprachen sind schon auf der DVD enthalten.
    Alles in allem finde ich SuSE einfach zu konfigurieren da fast alles zentral ueber Yast! abgehandelt werden kann.
    Habe momentan File- (samba), DHCP-, FTP- & HTML- Server unter SuSE 10.1 laufen. Die Firewall ist auch recht einfach zu handhaben, da die meissten Menues in Yast bereits die Option anbieten die Firewall fuer den gewaehlten Dienst zu oeffnen.
    Mail server habe ich noch keinen aufgesetzt aber das sollte bestimmt auch kein Problem sein.
    Wer es ein wenig sparsamer angehen will kann ja auch das Ganze ohne X-Server laufen lassen. Yast2 ist ja auch in der Konsole verfuegbar.
    Fuer eine Firma wuerde ich allerdings die Enterprise Version empfehlen. Da haste wenigstens den Service noch von SuSE falls doch was schief gehen sollte.

    Denke gerade Einsteiger von Windows Server werden bei Yast wenig Probleme haben.

    Ansonsten mal in den schon genannten Threads und bei Distrowatch vorbei schauen.
    Findest bestimmt was.
     
  5. #4 Macyver, 24.02.2007
    Macyver

    Macyver Jungspund

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    hi

    danke , werde mich mal schlau machen

    bis dann

    mfg rooks
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Suche Hilfe

Die Seite wird geladen...

Suche Hilfe - Ähnliche Themen

  1. [Gelöst] Suchen und ersetzen mit Hilfe mehrerer Parameter

    [Gelöst] Suchen und ersetzen mit Hilfe mehrerer Parameter: Hallo zusammen, ich bin an einem Punkt angekommen, wo ich nicht mehr weiter komme und hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Anbei ein Ausschnitt aus...
  2. [Suche] - Hilfe bei der Überarbeitung eines bash-Scripts

    [Suche] - Hilfe bei der Überarbeitung eines bash-Scripts: Guten Tag allerseits, ich suche verzweifelt nach einer Lösung für mein Problem. Meine Zielsetzung ist wie folgt: Ich möchte in einem...
  3. Suche nach Hilfe: Samba 4 als PDC

    Suche nach Hilfe: Samba 4 als PDC: hi an alle, guten abend, bin neu hier im forum!:D ich hab mich angemeldet, da ich nicht viel vorkenntnisse mit linux hab, geschweige denn von...
  4. Installation von BackupExec Agent scheitert, Fehlersuche, brauche hilfe

    Installation von BackupExec Agent scheitert, Fehlersuche, brauche hilfe: Hallo Leute, ich versuche auf einem Debian 5 den BackupExec Agent von Symnatec zu installieren. Die Installation läuft über eine GUI in der...
  5. Red Hat und Novell suchen Hilfe gegen Patenttroll

    Red Hat und Novell suchen Hilfe gegen Patenttroll: Red Hat will gemeinsam mit Novell und mit Hilfe der Community gegen eine Klage des IP-Rechteverwerters »IP Innovation« vorgehen und sucht nach...