OpenVPN + Windows Terminal Services

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von flow666, 18.07.2004.

  1. #1 flow666, 18.07.2004
    flow666

    flow666 Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Diepholz, NDS
    Hi,

    Auch wenn das hier ein Linuxforum ist, ich muss mal eine Frage stellen, die eigentlich eher mit Windows zu tun hat, aber andererseits auch mit Linux, also folgende:

    Wir haben hier in der Firma an zwei Standorten einen Windows 2000 Server mit jeweils installierten Terminal Services. Im Lokalen Netz funktioniert der Zugriff ohne Probleme. Allerdings haben wir nun seit gestern eine VPN Verbindung zwischen unseren Debian Routern an jedem Standort. Das Problem ist, vom Netz des einen Standorts kommt man nicht auf den Terminal Server des anderen und umgekehrt.

    Das merkwürdige an der ganzen Geschichte ist allerdings, das Ping geht, genauso geht ohne Probleme auch ein Zugriff auf die Netzwerkfreigaben des Servers und auch der Windows XP Clients im anderen Standort.

    Als wir mal mit nmap geguckt haben, ob der Port offen ist, stand dort als state "filtered". Das wird normalerweise durch eine Firewall hervorgerufen, die das Paket droppt. Auf unseren Routern, die die VPN Verbindung herstellen (Debian Sid / Debian Woody, beide mit iptables) kann der Fehler eigentlich nicht liegen, wie wir nach längerer Analyse der Firewall eigentlich mit ziemlicher Sicherheit sagen können. Auf den Windows Servern aber auch nicht, jedenfalls kann es nicht durch eine Firewall hervorgerufen werden, da dort keine aktiv ist.

    Wenn man nun den Port 3389 (ms-ts) auf dem Router an den Windows Server forwardet und man sich dann an den Router connected, gehts ohne Probleme.

    Gibt es evtl. die Möglichkeit, das die Windows-Terminal Services Connections aus anderen Subnetzbereichen blockieren?

    Oder liegt das an der VPN Verbindung? Benutzen die Terminal Services irgendeine Art von Paketen, die nicht über die VPN Verbindung versendet werden können?

    Hat evtl. schonma jemand das gleiche Problem gehabt?

    Die Konfiguration sieht folgendermaßen aus:

    Clients Standort A:
    IP Bereich: 10.10.X.X
    Netzmaske: 255.255.0.0

    Clients Standort B:
    IP Bereich: 10.11.X.X
    Netzmaske: 255.255.0.0

    Windows Server Standort A:
    IP: 10.10.0.1
    Netzmaske: 255.255.0.0

    Windows Server Standort B:
    IP: 10.11.0.1
    Netzmaske: 255.255.0.0

    Weiss irgendwer etwas, was mir helfen könnte? Ich bin langsam echt am verzweifeln weil ich keine Ahnung hab, woran das liegen könnte.

    Wär echt super,

    Danke schonmal,

    flow666
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 qmasterrr, 18.07.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    Naja ich hatte noch nie einen TS am laufen aber ich hätte da eine idee

    beim herstellen der verbindung über openvpn könntest du jamal den tunnel in das gleiche subnet packen und sehen ob es klappt.

    Wer hat den Terminal server aufgesetzt eventuell mal nachfragen
     
  4. #3 flow666, 18.07.2004
    flow666

    flow666 Grünschnabel

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Diepholz, NDS
    Also den Terminal Server hab ich schon selber aufgesetzt :)

    Aber ich werd das mit dem gleichen Subnet ma morgen versuchen, danke schonmal.
     
Thema:

OpenVPN + Windows Terminal Services

Die Seite wird geladen...

OpenVPN + Windows Terminal Services - Ähnliche Themen

  1. Sicherheitslücke in OpenVPN-Server geschlossen

    Sicherheitslücke in OpenVPN-Server geschlossen: Eine kritische Sicherheitslücke in OpenVPN Server wurde von den Entwicklern geschlossen. Die Lücke erlaubte auf recht einfache Weise, Rechner mit...
  2. Bridging Conf für OpenVPN

    Bridging Conf für OpenVPN: Moin, da ich das zum ersten Mal mache frag ich lieber ob das so korrekt ist. Und zwar möchte ich eine Bridge zwischen enp0s3 und tap0...
  3. Openvpn will nicht

    Openvpn will nicht: Hallo, ich habe hier ein Openvpn installiert, das irgendwie etwas anderes macht, als das, was es soll. ---------- ra0 Link...
  4. Problem mit Ubuntu/openVPN-Server hinter Router

    Problem mit Ubuntu/openVPN-Server hinter Router: [SOLVED] Problem mit Ubuntu/openVPN-Server hinter Router Hallo Unix-Border! Schon mal vorwerg: ich bin nicht gerade der VPN-Wisser, also habt...
  5. OpenVPN traffic redirect

    OpenVPN traffic redirect: Moin, ich komm hier irgendwie nicht weiter, versuche seit Stunden OpenVPN zum Laufen zu bringen. Läuft auch soweit alles glatt, server läuft...