VNC-Einbruch ?

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von worker, 19.07.2007.

  1. worker

    worker König

    Dabei seit:
    29.03.2007
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    so, nun wurde mir aber ganz anders ...
    Ist das normal, dass wenn man seinen eigenen Rechner mit nmap scannt, dann auf dem Desktop der hinweis kommt, dass die VNC-Verbindung geschlossen wurde ??
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mitzekotze, 19.07.2007
    Mitzekotze

    Mitzekotze little man

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Jup, ist mir auch schon aufgefallen. Hängt wahrscheinlich damit zusammen das er halt deinen VNC Port gescannt hat.
     
  4. worker

    worker König

    Dabei seit:
    29.03.2007
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    0
    Na, dann bin ich aber beruhigt ... :D
    Thx. ;)
     
  5. #4 Bâshgob, 19.07.2007
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Kommt auch auf die Schalter an, die nmap mitgegeben werden, generell aber versucht nmap logischerweise eine Verbindung zum jeweiligen Port/Dienst zu etablieren. Von daher ganz normal.
     
  6. worker

    worker König

    Dabei seit:
    29.03.2007
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ich denke es kommt dadurch, dass ich den Parameter -P0 benutzt habe. Da pingt er ja nicht, sondern versucht zu connecten soweit ich weis.
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Bâshgob, 19.07.2007
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Aus man nmap:

    Code:
    -P0 (No ping)
                  This option skips the Nmap discovery stage altogether. Normally,
                  Nmap uses this stage to determine active machines for heavier
                  scanning. By default, Nmap only performs heavy probing such as
                  port scans, version detection, or OS detection against hosts
                  that are found to be up. Disabling host discovery with -P0
                  causes Nmap to attempt the requested scanning functions against
                  every target IP address specified. So if a class B sized target
                  address space (/16) is specified on the command line, all 65,536
                  IP addresses are scanned. That second option character in -P0 is
                  a zero and not the letter O. Proper host discovery is skipped as
                  with the list scan, but instead of stopping and printing the
                  target list, Nmap continues to perform requested functions as if
                  each target IP is active.
     
  9. worker

    worker König

    Dabei seit:
    29.03.2007
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    0
    Hm ... verstehe nur Bahnhof ... :think:
     
Thema:

VNC-Einbruch ?