VMware und SuSe 9.1 Prof. - so funktioniert´s

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Mariner, 15.10.2004.

  1. #1 Mariner, 15.10.2004
    Zuletzt bearbeitet: 17.10.2004
    Mariner

    Mariner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Windows Xp Professional auf SuSe Linux 9.1 mit VMware

    Modell: ACER Travel-Mate Laptop 240
    40 GB HDD, 500 MB RAM, CD/DVD-R-RW-Combo Laufwerk
    LAN: ADMtek 8211 PCMCIA, konfig. mit ndiswrapper
    --

    Für alle, denen der Umstieg auf Linux erleichtert werden kann und soll bzw. die (beruflich) Software haben, die einfach nicht unter Linux läuft (z. B. StampIt-Frankiersystem der Dt. Post AG und einen Windows Gast nutzen wollen)

    Alle Konsolenbefehle als root

    VMware-Paket kaufen (99,-€ Download) oder Trial-Version (30 Tage) von

    http://www.vmware.com/download/

    herunterladen und auspacken.

    Die Konsole hochfahren und als root einloggen.

    Ins entpackte VMware-Verzeichnis gehen und mit

    ./vmware-install.pl

    den Installer ausführen, den Anweisungen folgen (Achtung, beim Netzwerk evtl. einen Host mit fester IP und Netmask eingeben)

    Um die Licence-Agreement nach Durchlesen zu beenden, mit "q" bestätigen.

    VMware ist nun auf dem Linux-System und lässt sich per Befehlseingabe (SuSe-Button, "Befehl ausführen") im X-Modus mit der Eingabe von "vmware" starten.

    New virtual Machine erstellen (Nicht zu viel Arbeitsspeicher freigeben), HDD-größe je nach Anwendungsbereich.

    Unter der Rubrik "Help" (oben rechts) den entsprechenden Ulock/Test-Key eingeben.

    Unter der Rubrik "VM" können die Einstellungen noch mal überprüft werden, hier darauf achten, dass:

    - das Netzwerk am besten über NAT konfiguriert ist (am einfachsten v. a. bei "ndiswrapper WLAN")
    - das CD-ROM-Laufwerk als /dev/<modulname> eintragen.
    - Wie die CD/DVD-Peripherie genau heißt findet man über den Konsolenbefehl

    cat /etc/fstab

    heraus.

    - Bei Angabe eines Parallelports auf den Button "Add" gehen und Parallelport hinzufügen -
    - Parallelport konifgurieren mit

    /dev/parport0

    -Befehl ausführen: kdesu konqueror
    -unter konqueror ins /dev/-Verzeichnis gehen, die Datei "parport0" finden und mit Rechtsklick die Eigenschaften aufrufen - bei Berechtigung "Lesen und Schreiben" für sonstige aktivieren!

    Wieder in die Konsole und in das Verzeichnis /proc/ wechseln und dort den Befehl

    rmmod lp

    eingeben um das lp Modul zu deaktivieren - sonst funktioniert der Parallelport unter VMware nicht!

    Windows-CD einlegen und Virtual Machine starten (eventuell vorher im "Virtual-Bios" die Bootsequenz ändern - einfach während des Bootvorganges F2 drücken)

    Wie gewohnt, Windows installieren, nach der Installation zur Anpassung der "Graphikkarte" die VMware-Tools unter der Rubrik "VM" installieren.

    Das OS Windows kann bis auf kleine Einschränkungen (kein CD-Brennen - macht man ja auch unter Linux) verwendet werden - MS-Software-CD´s können gleichwohl wie gewohnt intalliert werden.

    Have a lot of fun!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

VMware und SuSe 9.1 Prof. - so funktioniert´s

Die Seite wird geladen...

VMware und SuSe 9.1 Prof. - so funktioniert´s - Ähnliche Themen

  1. Suse 11.3 VMWARE 7.1.3

    Suse 11.3 VMWARE 7.1.3: Hallo, ich habe keine Idee mehr, warum bei mir unter SuSE 11.3 die VMware - Workstation nur als root startet. Hab' auch schon viel gegoogelt,...
  2. SUSE Linux Enterprise Server für VMware erschienen

    SUSE Linux Enterprise Server für VMware erschienen: Novell hat eine Version des SUSE Linux Enterprise Server vorgestellt, die für die Ausführung unter dem Hypervisor VMware vSphere optimiert ist....
  3. OpenSuse 11.1 Gnome Aulösung ändern? VMWare

    OpenSuse 11.1 Gnome Aulösung ändern? VMWare: Hallo, ich bin noch ziemlicher Neuling im Linux Bereich. Habe aus ner Zeitschrift openSuse 11.1 bekommen. Das ganze läuft bei mir auf der VM...
  4. prof. Sysadmin dringend gesucht – Problem mit VMware auf Suse

    prof. Sysadmin dringend gesucht – Problem mit VMware auf Suse: Hi, ich suche dringend einen professionellen Systemadministrator der mir aktuell bei einem Problem gegen gute Bezahlung hilft (bitte per PM an...
  5. Probleme mit SuSe 10.3 und VMWare

    Probleme mit SuSe 10.3 und VMWare: Hallo, ich soll für ein Projekt ein LMS-System(Moodle) fürs Intranet aufsetzen dazu sollte ich mittels VMWare einen virtuellen Server...