VM-Ware

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von club-mate, 02.12.2006.

  1. #1 club-mate, 02.12.2006
    club-mate

    club-mate LiNuX Fanatic

    Dabei seit:
    20.05.2006
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hi,

    ich habe via VM-Ware Debian Install. und unterschiedlichste Linux Live Distributionen probiert aber kein System will Online kommen… Welche Einstellungen muss ich dafür vornehmen? ABER es handelt sich hierbei um VM-Ware auf einen XP. Tut mir leid das ich so eine Frage auf einem Unix Systeme bezogenen Board mache aber dafür kommt ja auch unter anderm der Laptop :)) siehe Hier
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 club-mate, 01.01.2007
    club-mate

    club-mate LiNuX Fanatic

    Dabei seit:
    20.05.2006
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Kann mir bitte jemand helfen…?
     
  4. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Wie hast du denn die Netzwerksettings im VMWare eingestellt?
     
  5. #4 club-mate, 01.01.2007
    club-mate

    club-mate LiNuX Fanatic

    Dabei seit:
    20.05.2006
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Die Netzwerksettings sind alle noch wie bar der Install. geblieben, unverändert
     
  6. #5 sim4000, 01.01.2007
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
    Du musst unter den Maschineneinstellungen das Netzwerk auf Host-Only stellen.
    Dann nimmt er den XP rechner als "Router" und geht über den ins Netzwerk bzw Internet.

    Mfg, sim4000.
     
  7. #6 damager, 02.01.2007
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
    ähhh....macht der sowas nicht bei der NAT-einstellung?
    bei vmware benutze ich entweder NET oder gleich BRIDGED....
    letzeres bevorzuge ich allerdings zwecks der eindeutigkeit :]
     
  8. Jabo

    Jabo Aufgabe ohne Minister

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,

    yep, das ist ja auch das, was man meistens will. Man hat eine virtuelle Netzwerkkarte und eine "Brücke" zur tatsächlichen bzw. einer von letzteren, wenn mehrere da sind.

    Im in der VM installierten Linux muß man dann noch wohl alle Einstellungen zu IP-Adresse, Subnetz etc. machen und aufpassen, daß man vom Host und *dessen* eventueller Firewall nicht für einen Fremdkörper gehalten wird.

    Also am einfachsten ist "brideged" und das Gast-System holt sich per DHCP seine Netzwerk-Konfig vom Host, dazu muß der Host aber einen DHCP-Server haben, der vernünftig konfiguriert ist.
     
  9. #8 club-mate, 03.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2007
    club-mate

    club-mate LiNuX Fanatic

    Dabei seit:
    20.05.2006
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    danke...:D

    und wo stelle ich das ein im Knoppix? Ich habe schon Host-Only und diese brücken funktion getestet aber nichts funzt..:(
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    die Knoppix Netzwerk - Conig. habe ich auch noch mal manuell eingestellt. aber es kommt einfach kein Internet Verbindung auf meiner Virtuelle maschine zustande:(
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Jabo

    Jabo Aufgabe ohne Minister

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Falsches Board eigentlich, aber ok....

    Hallo,

    Noch mal von vorne:
    • VMWare hat eine virtuelle Netzwerkkarte.
      "Virtuell" heißt in dem Falle, daß sie *innerhalb* der VM emuliert wird, weil da eigentlich keine ist, VMWare emuliert ja sogar das BIOS, also auch das so reflektierte Bus-System.

      Der VMWare-Server oder was immer läuft also unter dem Host, nicht dem Gast. Also muß auf dem Host *alles* eingerichtet werden, was der Gast braucht. Und das ist in deinem Falle Windows, wo ich das Problem vermute.
      • Windows muß entweder einen DHCP-Server laufen haben, der die VM automatisch mit allen nötigen Daten versorgt oder in Windows muß alles von Hand so eingestellt werden, daß es überhaupt mit der VM redet.

        Also:
        1. IP und Subnetz müssen stimmen, automatisch oder von beiden Seiten manuell eingetragen
        2. Die Netzwerk-Verbindung des *HOST* (Windows) darf nirgends die Kommunikation mit der VM blocken und muß weiterhin seine Verbindung nach draußen mit der VM teilen, ohne daß Reglementierungen von Diensten oder Firewalls dem entgegen stehen.
      • Die Sicherheit der Windows-Dienste, die die VM nutzt, muß *innerhalb von Windows* nach außen gesichert sein, denn die VM ist ja innen und nicht außen.

        Alle unter Windows beteiligten Dienste müssen so eingestellt und abgesichert sein, daß eine VM die Verbindung nach draußen nutzen kann, aber selber *hinter* dieser Verbindung läuft.
    Ich würde jetzt also sorgfältig sowohl die Logs als auch die "Ereignisanzeige" von Windows auf die Momente hin inspizieren, in denen du mit der VM raus möchtest. Außerdem wäre interessant, ob der Netzwerkverkehr zwischen Gast und Host geht, nur der ins Internet nicht, oder überhaupt kein Netzwerk.

    Nicht, wenn du unter Windows einen DHCP-Server realisierst, aber es gibt diverse XP-Versionen, ich weiß nicht mal, ob welche das können und ob du so eine hast. Mit einem vernünftigen DHCP-Server ist Knoppix sofort im Internet, wenn du nur die ISO-Datei in einer VM bootest.

    Ohne DHCP: In Knoppix die Netzwerkkarte über die Netzwerk-Tools einstellen (im Pinguin-Menü) und nicht automatisch, sondern manuell eintragen, was zu der Windows-Seite paßt. Die muß dazu entsprechend konfiguriert sein.
     
  12. #10 club-mate, 03.01.2007
    club-mate

    club-mate LiNuX Fanatic

    Dabei seit:
    20.05.2006
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    so ein mist. Ich bekomme es nicht hin :think:
     
Thema:

VM-Ware

Die Seite wird geladen...

VM-Ware - Ähnliche Themen

  1. Bildschirmauflösung VM-Ware Vollbild

    Bildschirmauflösung VM-Ware Vollbild: Hallo und ein gesundes Neues Jahr, ich hatte es ja schon einmal probiert zu beschreiben, aber leider ohne Erfolg. Ich habe einen...
  2. VM-Ware Fullscreen und zurück

    VM-Ware Fullscreen und zurück: Hallo, ich habe Ubuntu 7.10 und VM-Ware Serevr 1.04 auf meinem Rechner. Da ist seit Heute ein Widescreen mit 1900x1200 Auflösung dran....
  3. VM-Ware | Vm-Server Konfigurieren

    VM-Ware | Vm-Server Konfigurieren: Guten Tag :) Und zwar folgendes: ich brauche für die Schule Windows, da ich Delphi nutzen muss (hab kein Programm gefunden, welches auch...
  4. X Server in VM-Ware

    X Server in VM-Ware: Hi, ich habe Debian mit VM-Ware aufgestzt bekomme aber den X Server nicht zum laufen meldung: ---------- X Server kann nicht starten weil...
  5. VM-Ware

    VM-Ware: Hallo, hat jemand von euch schon mal VM-Ware auf Linux install. ? ich hänge da bei einer ganz blöden sache fest.... ich kommen immer bis zu...