Verbindungsaufbau via nm-applet schlaegt fehl

Dieses Thema im Forum "Arch Linux" wurde erstellt von mythos, 13.06.2011.

  1. mythos

    mythos Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    seit einem Update auf Gnome3 funktioniert ``nm-applet'' nicht mehr richtig. Wenn ich auf eine WLan-Verbindung klicke, schlaegt das Verbinden fehl.

    Das Logfile ``/var/log/messages.log'' zeigt mir folgendes:
    Code:
    NetworkManager[760]: <info> (wlan0): device state change: config -> need-auth (reason 'none') [50 60 0]
    NetworkManager[760]: <warn> Activation (wlan0/wireless): asking for new secrets
    NetworkManager[760]: <warn> No agents were available for this request.
    NetworkManager[760]: <info> (wlan0): device state change: need-auth -> failed (reason 'no-secrets') [60 120 7]
    
    Das Problem scheint auf google bekannt zu sein, obgleich ich auch keine richtige Loesung finden kann.

    mythos
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Antworten inkl. passender Shell-Befehle!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mythos

    mythos Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Mir ist aufgefallen, ich habe schon einige Zeilen weiter oben im Log-File (/var/log/messages.log) ein Problem.

    Code:
    kernel: [ 1170.390301] ADDRCONF(NETDEV_UP): wlan0: link is not ready
    
    Hmm.

    Code:
    $ lspci | grep -i net
    02:00.0 Ethernet controller: Intel Corporation 82573L Gigabit Ethernet Controller
    03:00.0 Network controller: Intel Corporation PRO/Wireless 3945ABG [Golan] Network Connection (rev 02)
    
    Ist tatsaechlich eine Intel-Karte.

    Code:
    $ lsmod | grep iwl
    iwl3945                66405  0 
    iwl_legacy             45666  1 iwl3945
    mac80211              189758  2 iwl3945,iwl_legacy
    cfg80211              126962  3 iwl3945,iwl_legacy,mac80211
    
    Kernelmodul ist vorhanden.

    Code:
    $ dmesg | grep iwl
    [    6.584003] iwl3945: Intel(R) PRO/Wireless 3945ABG/BG Network Connection driver for Linux, in-tree:s
    [    6.584008] iwl3945: Copyright(c) 2003-2011 Intel Corporation
    [    6.584090] iwl3945 0000:03:00.0: PCI INT A -> GSI 17 (level, low) -> IRQ 17
    [    6.584106] iwl3945 0000:03:00.0: setting latency timer to 64
    [    6.637429] iwl3945 0000:03:00.0: Tunable channels: 13 802.11bg, 23 802.11a channels
    [    6.637434] iwl3945 0000:03:00.0: Detected Intel Wireless WiFi Link 3945ABG
    [    6.637583] iwl3945 0000:03:00.0: irq 47 for MSI/MSI-X
    [    6.696539] ieee80211 phy0: Selected rate control algorithm 'iwl-3945-rs'
    [   17.059598] iwl3945 0000:03:00.0: loaded firmware version 15.32.2.9
    
    Auch hier sehe ich keinen Fehler.

    Code:
    $ iwconfig
    wlan0     IEEE 802.11abg  ESSID:off/any  
              Mode:Managed  Access Point: Not-Associated   Tx-Power=15 dBm   
              Retry  long limit:7   RTS thr:off   Fragment thr:off
              Power Management:off
    
    Mit ``iwlist wlan0 scan'' finde ich auch mein Netz. Mit iwconfig essid laesst sich mein Netz auswaehlen, jedoch``Access Point'' bleibt immer auf ``Not-Associated''.

    Alternativ habe ich es mit ``netcfg'' probiert:
    Code:
    $ rfkill list
    1: phy0: Wireless LAN
    	Soft blocked: no
    	Hard blocked: no
    
    Code:
    $ netcfg mywlan
    :: mywlan [BUSY] 
     > WPA Authentication/Association Failed [FAIL]
    
    In ``/var/log/messages.log'' findet sich wieder die Fehlermeldung ``link is not ready''.

    Hat jemand eine Idee?

    mythos
     
  4. mythos

    mythos Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Auch das hat sich einfach erledigt. Heute (ein Tag danach) funktioniert's --- einfach so. (Auch keine Fehlermeldungen im Log-File mehr.)

    Vielleicht mag mein Router (oder Provider) nicht, wenn ich sehr oft probiere mich zu authentifizieren ...

    Vielen Dank,
    mythos
     
Thema:

Verbindungsaufbau via nm-applet schlaegt fehl

Die Seite wird geladen...

Verbindungsaufbau via nm-applet schlaegt fehl - Ähnliche Themen

  1. gnome-ppp verbindungsaufbau-fehler

    gnome-ppp verbindungsaufbau-fehler: hallo leute, bin neu hier und auch bei ubuntu! hab es jetzt dank vielen google einträgen geschafft mir das handy-inet über bluetooth einzurichten....
  2. Verzögerung beim Verbindungsaufbau

    Verzögerung beim Verbindungsaufbau: Hallo. Ich habe eine ziemliche Verzögerung beim Verbindungsaufbau zu meinem Server. Proftp braucht sehr lange, um Antworten zu senden, und die...
  3. kbear unter suse 9.1 / probleme bei verbindungsaufbau

    kbear unter suse 9.1 / probleme bei verbindungsaufbau: eigentlich denke ich, dass es recht einfach ist, eine ftp-verbindung zu erstellen. leider habe ich es bis heute nicht geschafft, meine unter...
  4. NM-Applet Ubuntu OpenVPN

    NM-Applet Ubuntu OpenVPN: Hi Leute, Habe da ein Problem mit OpenVPN und dem NM-Applet unter Ubuntu. Wenn ich mich über das Applet via OpenVPN connecten will bekomme ich...