USB Mount -> sich veränderndes Device

Dieses Thema im Forum "Laufwerke / Speichermedien" wurde erstellt von madfool, 13.06.2006.

  1. #1 madfool, 13.06.2006
    madfool

    madfool Tripel-As

    Dabei seit:
    12.08.2004
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte gern abwechselnd zwei USB-Platten in das selbe Verzeichnis mounten um darauf Backups zu machen.
    Leider wird aber wohl die eine Platte als /dev/sdc und die andere als /dev/sdd erkannt. Kann man das irgendwie beeinflussen?
    Ich möchte die Platten halt gerne mit automount (autofs) einbinden, das setzt aber so wie ich es bis jetzt verstanden habe voraus das das device bekannt ist.

    Gibt es dafür eine gute Lösungß

    Gruß

    D.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 StyleWarZ, 13.06.2006
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    2 mal ein automount einrichten? Einmal für sdc und einmal für sdd. Ich habe noch nie mit automount gearbeitet aber das ist für mich die logische Schlussfolgerung. Solange sdc nicht plötzlich zu sde wird.
     
  4. #3 theborg, 13.06.2006
    theborg

    theborg KBitdefender Programierer

    Dabei seit:
    06.08.2004
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    also irgentwie kann mann in der fstab das disklabel angeben damits immer gleich gemountet wird frag mich aber bitte net wie denk mal man autofs und man mount solten helfen
     
  5. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Das laesst sich nicht direkt beeinflussen, da das Device vom usb-storage-Modul bestimmt wird. Die Loesung von StyleWarZ duerfte da wohl die schnellste sein. Alternativ Disk-Labels nutzen.
     
  6. #5 StyleWarZ, 13.06.2006
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    Jo es spielt doch keine Rolle ob es jetzt sdb oder sdd ist sollange das Ding automatisch mountet. Knallst einfach alles rein was nötig ist :D
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    zumindest fuer xfs- oder ext2-formatierte Platten kann man in der fstab ein label angeben, s. 'man fstab' 'man e2label' 'man xfs_admin'
     
  9. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Man kann auch fuer Swap, ext3 und reiserfs meines Wissens nach Label nutzen (bei Swap mache ich das auch, bei den anderen wuerde ich es nicht beschwoeren, da ich es noch nicht getestet habe, bin aber relativ sicher).
     
Thema:

USB Mount -> sich veränderndes Device

Die Seite wird geladen...

USB Mount -> sich veränderndes Device - Ähnliche Themen

  1. Festplatte lässt sich nicht mounten.

    Festplatte lässt sich nicht mounten.: Die Platte wird als SCSI-Laufwerk erkannt (glaub ich) Schnittstelle ist ATA/ATAPI. Habe die Platte erst nach der installation von ubuntu...
  2. Windows Partitionen lassen sich nicht mehr mounten

    Windows Partitionen lassen sich nicht mehr mounten: Hi, Neuerdings lassen sich meine Windows Partitionen nicht mehr Mounten. Hat gestern noch alles geklappt. bei "mount -a" kommt dieser Fehler:...
  3. CDRW lässt sich nicht mounten

    CDRW lässt sich nicht mounten: Hallo, Bei mir ist folgendes: Ich wollte eine unter Windows beschriebene CDRW unter SUSE 10.2 anschauen. Hat auch vor einigen Monaten noch...
  4. Raid lässt sich nicht mehr Mounten

    Raid lässt sich nicht mehr Mounten: Guten Morgen, ich habe nun ein dickes Problem. Nach dem die System Platte aus unserm Suse 9.2 Server komplet abgeraucht ist, dachte ich...
  5. Floppy will sich unter kubuntu nicht mounten lassen

    Floppy will sich unter kubuntu nicht mounten lassen: Ich habe schon fleißig gesucht, aber zu meinem Prolem nichts gefunden. Wenn ich versuche mit: mount /dev/fd0 /media/floppymein Diskettenlaufwerk...