USB Festplatte-Mount ohne Vollzugriff

Dieses Thema im Forum "Laufwerke / Speichermedien" wurde erstellt von pinguin1987, 12.01.2009.

  1. #1 pinguin1987, 12.01.2009
    pinguin1987

    pinguin1987 Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hi@all,

    zunächst euch allen noch ein frohes, neues Jahr-hoffentlich ist es (noch) nicht zu spät...! :D

    Zu Weihnachten bekam ich eine 500 GB USB-Festplatte von Samsung geschenkt.

    Nur mit dem Mounten gab/gibt es Probleme.

    Zuerst hatte ich das XML-Script von dieser Anleitung in Gebrauch.

    Nach einer Diskussion in der OpenSuse Mailingliste musste ich feststellen, dass die Datenübertragung nur sehr langsam von statten geht weshalb ich das o.g. Script wieder "rausgeschmssen" habe und die Wechselmedien lieber mit autofs automatisch mounten möchte.

    Nun ist leider folgendes Problem:

    Mein USB-Stick wird beim Einstecken richtig eingebunden; Eigentümer ist christian
    (normaler User) in der Gruppe root. Ich habe somit vollen Zugriff auf den
    Stick.

    Die Platte wird beim Einschalten/Einstecken auch gemountet-aber Eigentümer ist
    hier root in der Gruppe root. Ergo habe ich keinen Schreibzugriff auf das
    Ding, kann also als normaler User nichtmal ausprobieren, wie schnell die
    Daten jetzt übertragen werden.

    Die Frage, die also zunächst beantwortet werden müsste, lautet:

    "Wie krieg ich wieder schreibenden Zugriff als nicht-root auf die Platte? "

    So ganz blick ich auch nicht, ob autofs oder HAL oder beide gleichzeitig am
    automount beteiligt sind; fakt ist, dass ich einfach keinen Vollzugriff als
    user bekomme.

    Seltsam finde ich halt, dass der Stick Eigentümer "christian", der von der
    Platte aber "root" heißt. Würden beide "christian" heißen, müsste es doch
    gehen...!

    Bin am Vezweifeln, habe Google und damit auch unixboard zum Glühen gebracht, aber nichts half mir bisher weiter!

    Kann mich jemand vor dem drohenden Nervenzusammenbruch bewahren? :dreht:

    In den Anhang lege ich mal die auto.misc und die auto.master. Mein System ist OpenSuse 11.0 (Kernel 2.6.25.5-1.1-pae) mit KDE 3.5.9 "release 49.1".

    Bin über jede zweckdienliche Antwort sehr dankbar!

    Grüße, Christian alias pinguin 1987
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

USB Festplatte-Mount ohne Vollzugriff

Die Seite wird geladen...

USB Festplatte-Mount ohne Vollzugriff - Ähnliche Themen

  1. FTP/FTPS ohne ip_conntrack_ftp oder nf_conntrack_ftp mit iptables

    FTP/FTPS ohne ip_conntrack_ftp oder nf_conntrack_ftp mit iptables: Guten Tag, kennt jemand von euch eine Möglichkeit wie ich vsftpd nutzen kann zusammen mit einer Firewall ohne die im Betreff angegebenen...
  2. Gnome ohne Systemd bei Gentoo und Funtoo

    Gnome ohne Systemd bei Gentoo und Funtoo: Das GitHub-Projekt »GNOME Without Systemd« will für Gentoo und dessen Derivat Funtoo die Möglichkeit bieten, die Desktopumgebung Gnome ohne...
  3. Firefox 45 ohne Tab-Gruppen

    Firefox 45 ohne Tab-Gruppen: Die Mozilla Foundation hat planmäßig die Version 45 ihres Webbrowsers Firefox veröffentlicht. Die Tab-Gruppen wurden aus dem Browser in ein Add-On...
  4. Dronecode-Projekt bringt kommerzielle Drohnenanwendungen voran

    Dronecode-Projekt bringt kommerzielle Drohnenanwendungen voran: Das vor über einem Jahr gegründete Dronecode-Projekt zählt jetzt 51 Mitglieder und und verstärkt seine Bemühungen um eine einheitliche Plattform...
  5. Ring: Sprach-, Video- und Chat-Kommunikation ohne zentrale Server

    Ring: Sprach-, Video- und Chat-Kommunikation ohne zentrale Server: Savoir-faire Linux inc. und das SFLphone Development Team haben die erste öffentliche Alphaversion einer neuen Sprach-, Video- und...