USB-Geräte werden nach Entfernen von USB-Kabel von Handy nicht mehr gemountet

Dieses Thema im Forum "Laufwerke / Speichermedien" wurde erstellt von /\5P/\5|/\, 08.07.2007.

  1. #1 /\5P/\5|/\, 08.07.2007
    /\5P/\5|/\

    /\5P/\5|/\ Foren As

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herford
    Hi,

    Nachdem ich das USB-Kabel meines Nokia 6280 entferne, das in Verbindung zu meinem PC stand, werden keine USB-Geräte mehr erkannt. Nur ein Neustart hilft weiter. Das passiert bei sogar bei zwei unterschiedlichen PCs, allerdings läuft auf beiden SuSE 10.2. Manuelles Mounten funktioniert auch nicht. wenn ich versuche "lsusb" auszuführen, hängt sich die Shell auf. Auch das Infozentrum hängt sich auf, wenn ich auf USB-Informationen klicke. Kann ich irgendeinen Daemon neustarten, oder so?
    Dmesg gibt folgende Meldungen aus(sorry für die lange ausgabe, aber mir scheint das wichtig zu sein):

    Code:
    kernel BUG at mm/slab.c:595!
    invalid opcode: 0000 [#1]
    SMP
    last sysfs file: /devices/pci0000:00/0000:00:07.2/usb1/1-2/1-2:1.1/bInterfaceProtocol
    Modules linked in: rndis_host cdc_ether usbnet cdc_acm nls_iso8859_1 nls_cp437 vfat fat sg sd_mod usb_storage scsi_mod xt_pkttype ipt_LOG xt_limit snd_pcm_oss snd_mixer_oss snd_seq_midi snd_seq_midi_event snd_seq af_packet button battery ac ip6t_REJECT xt_tcpudp ipt_REJECT xt_state iptable_mangle iptable_nat ip_nat iptable_filter ip6table_mangle ip_conntrack nfnetlink ip_tables ip6table_filter ip6_tables x_tables ipv6 apparmor aamatch_pcre loop dm_mod ide_cd cdrom snd_ens1371 gameport snd_rawmidi snd_seq_device snd_ac97_codec snd_ac97_bus snd_pcm snd_timer snd soundcore snd_page_alloc via686a amd_k7_agp hwmon agpgart i2c_isa shpchp pci_hotplug amd76x_edac edac_mc i2c_viapro i2c_core uhci_hcd usbcore 8139too mii parport_pc lp parport ext3 mbcache jbd edd fan hpt366 via82cxxx thermal processor ide_disk ide_core
    CPU:    0
    EIP:    0060:[<c0161095>]    Tainted: G S   U VLI
    EFLAGS: 00010006   (2.6.18.8-0.3-default #1)
    EIP is at kfree+0x2e/0x65
    eax: 80000060   ebx: c8fcfc00   ecx: dffef920   edx: c111f920
    esi: 00000282   edi: c8fc9392   ebp: c8fcf800   esp: c7f7fda0
    ds: 007b   es: 007b   ss: 0068
    Process modprobe (pid: 4242, ti=c7f7e000 task=c7abccd0 task.ti=c7f7e000)
    Stack: c8fcfc00 e0ef7716 c8fcf806 e0ef6d3d dfdf3d78 00000000 dfdf3d78 00000003
           c035f828 c7f7fde8 c035f828 00000000 00000001 c7f7fdf8 c0119724 00000000
           c7784400 e0f03720 c90f5d68 d49d6c00 ffffff92 dcefdb00 00000286 c0265e2a
    Call Trace:
     [<e0ef6d3d>] usbnet_probe+0x52b/0x540 [usbnet]
     [<c0119724>] __wake_up+0x2a/0x3d
     [<c0265e2a>] netlink_broadcast+0x24d/0x28d
     [<e10bc195>] usb_probe_interface+0x58/0x87 [usbcore]
     [<c02257d5>] really_probe+0x39/0x9d
     [<c022586a>] driver_probe_device+0x31/0x87
     [<c0225922>] __driver_attach+0x0/0x6b
     [<c0225966>] __driver_attach+0x44/0x6b
     [<c02252b2>] bus_for_each_dev+0x39/0x5b
     [<c0225748>] driver_attach+0x16/0x18
     [<c0225922>] __driver_attach+0x0/0x6b
     [<c0224fb0>] bus_add_driver+0x6c/0x107
     [<e10bbfb4>] usb_register_driver+0x62/0xc8 [usbcore]
     [<c013987b>] sys_init_module+0x17fe/0x1981
     [<c0164599>] do_sync_read+0xc1/0xfb
     [<c0103d5d>] sysenter_past_esp+0x56/0x79
    Code: 56 89 c7 53 74 58 9c 5e fa 8d 90 00 00 00 40 c1 ea 0c c1 e2 05 03 15 10 36 41 c0 8b 02 f6 c4 40 74 03 8b 52 0c 8b 02 84 c0 78 08 <0f> 0b 53 02 f6 75 2c c0 89 e0 8b 4a 18 25 00 e0 ff ff 8b 40 10
    EIP: [<c0161095>] kfree+0x2e/0x65 SS:ESP 0068:c7f7fda0
     <6>usb 1-2: USB disconnect, address 3
    
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bâshgob, 08.07.2007
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Versuche doch mal händisch das usb-storage-Modul zu entladen. Anschließend sollte das Problem behoben sein.
     
  4. #3 /\5P/\5|/\, 09.07.2007
    /\5P/\5|/\

    /\5P/\5|/\ Foren As

    Dabei seit:
    14.02.2007
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herford
    ja, gute Idee. Danke. Wenn das Problem demnächst wieder auftauchen wird, dann probiere ich diesen Vorschlag gleich aus
     
Thema:

USB-Geräte werden nach Entfernen von USB-Kabel von Handy nicht mehr gemountet

Die Seite wird geladen...

USB-Geräte werden nach Entfernen von USB-Kabel von Handy nicht mehr gemountet - Ähnliche Themen

  1. USB-Geräte automatisch mounten

    USB-Geräte automatisch mounten: Hallo! Ich würde gerne alle USB-Geräte wie Sticks oder Festplatten automatisch mounten lassen. Zumeist werden dass wahrscheinlich Geräte mit...
  2. USB-Geräte funktionieren nicht

    USB-Geräte funktionieren nicht: Hallo! Habe auf einem neuen 64-Bit-Computer openSUSE 10.2 installiert, hatte das Gleiche zuvor auf einem 32-Bit-Computer. Es funktioniert...
  3. OpenSuSE 10.1, Rechner schaltet USB-Geräte nicht ab

    OpenSuSE 10.1, Rechner schaltet USB-Geräte nicht ab: Hi zusammen, ich habe folgendes Problem: Seit der Konfiguration meines WLAN-Sticks (Asus WL-167g) schaltet mein Linux-PC (SuSE 10.1) die...
  4. Bq Aquaris M10 Tablet mit Ubuntu Touch kann vorbestellt werden

    Bq Aquaris M10 Tablet mit Ubuntu Touch kann vorbestellt werden: Seit dem gestrigen Ostermontag kann das erste Tablet mit Ubuntu Touch und Konvergenz vorbestellt werden. Weiterlesen...
  5. Ur-Unix soll reanimiert werden

    Ur-Unix soll reanimiert werden: Der Australier Warren Toomey plant die erste Version von Unix wieder zum Laufen zu bringen. Dazu möchte er den in Ausdrucken vorhandenen...