Umlaute werden nicht dargestellt

Dieses Thema im Forum "Programmieren allgemein" wurde erstellt von jasha02, 06.06.2009.

  1. #1 jasha02, 06.06.2009
    jasha02

    jasha02 Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe schon seit 2 Tagen das Problem mit den Umlauten und weiß überhaupt nicht woran es liegen könnte. Den Inhalt meiner Page habe ich gestern komplett überarbeitet. Ich habe alle Umlaute durch HTML Codes ersetzt wie ä und so, deswegen funktioniert es dort. Nur in den News nicht (nur ein kleiner Probeeintrag mit 3 Umlauten, damit mein Problem verständlich wird).
    Habe schon diverse Meta tags zur Sprachkodierung ausprobiert, daran kann es also nicht liegen. Am Server wahrscheinlich auch nicht, weil die Seite meines Hosts einwandfrei funktioniert. Ich denke, es liegt am Coding, aber ich finde den Fehler nicht. Vielleicht könnt ihr mir helfen...bitte!

    http://djindjin.designfriends.org/index2.php

    Da könnt ihr euch ja den Quelltext anschauen. Ich code ich auf PHP Basis.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BlackBard, 06.06.2009
    BlackBard

    BlackBard Verpeilter Vielfraß

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Willkommen im Forum.
    Also ich würde mal schätzen, dass Du zwar im Headerbereich als Codierung UTF8 angiebst, aber dein Editor auf Iso-8859-1 eingestellt ist. Vielleicht war er zwischendurch auch mal auf UTF8 eingestellt, denn in keiner der beiden Codierungen sieht alles richtig aus.
     
  4. daboss

    daboss Keine Macht für niemand!

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sydney.australia.world
    Steht im HTML-Header (header('Content-type: text/html; charset="UTF-8"')) auch, das du UTF-8 abschickst? Oder nur in den metaTags?
     
  5. #4 jasha02, 06.06.2009
    jasha02

    jasha02 Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0

    In meiner Editor Datei steht:

    Und auf
    Wenn ich meine Datei speichere, dann steht bei der Codierung ANSI. Gestern stand da aber noch UTF8...
     
  6. daboss

    daboss Keine Macht für niemand!

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sydney.australia.world
    Aber die meta-Angaben sind (relativ) egal, wenn die Datei vom Server abgerufen wird....
     
  7. #6 jasha02, 06.06.2009
    jasha02

    jasha02 Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0

    Und was muss ich dann machen?
     
  8. nighT

    nighT Guest

    Was passiert, wenn du testweise sämtliche Meta-Tags die in Verbindung mit Codierung stehen und den Doctype rausnimmst?
    Eine Empfehlung ist das Firefox Plugin HTML Validator. Denn es tauchen einige Warnungen auf. Gerade keine Zeit um den Source komplett durch zu gehen, aber normalerweise stimmen diese Warnungen auch.
     
  9. #8 kartoffel200, 06.06.2009
    kartoffel200

    kartoffel200 AMD Fanboy Since 2003

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    L wie localhost
    PHP:
    <?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
    <!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd"><html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml">
    <head>
    <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=utf-8"/>
    <link rel="stylesheet" type="text/css" href="style.css">
    <title>Design</title>
    <body>
    So gehts bei mir. Wenn du Space hast wo das Charset schon im normalfall Umlaute kennt musst du das wieder deaktivieren.
     
  10. daboss

    daboss Keine Macht für niemand!

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sydney.australia.world
    Wie oben gesagt:

    PHP:
    header('Content-type: text/html; charset="UTF-8"')
    an den Anfang der PHP-Datei.
     
  11. #10 jasha02, 07.06.2009
    jasha02

    jasha02 Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Es passiert garnichts. Also der Fehler bleibt weiterhin erhalten.


    Dann erscheint bei mir ein Fehler mit : header allready sent by blabla on line 1


    Ich werde gehostet von einer Person. Und diese hat auch eine Seite auf der die Umlaute richtig angezeigt werden, d.h. dass es nicht am Server liegen kann. Hab es auch so ausprobiert wie bei dir im Code aber dann erscheint ein Fehler:

    Ich bin echt ratlos...?(
     
  12. #11 nighT, 07.06.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.06.2009
    nighT

    nighT Guest

    Der Fehler kommt zustande, da du einen String mit Anführungszeichen per echo ausgibst. Du musst die Anführungszeichen mit einem Backslash espacen.

    Falsch
    Code:
    <?php
    echo "<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>";
    ?>
    Richtig
    Code:
    <?php
    echo "<?xml version=\"1.0\" encoding=\"UTF-8\"?>";
    ?>
    
    oder
    
    <?php
    echo " ?>
    <?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
    <? "; ?>
    

    Arbeitest du eigentlich mit einer Datenbank (vermtl. MySQL)?
     
  13. daboss

    daboss Keine Macht für niemand!

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sydney.australia.world
    ...an den Anfang der PHP-Datei, die den ersten Output liefert. Du kannst den Header nur ändern, wenn noch nichts an den Browser geschickt wurde, was er ausgeben muss.

    @nighT: ich würde statt dem umständlichen escapen oder PHP-Modus an/aus einfach einfache ' verwenden:
    PHP:
    echo '<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>'
     
  14. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 jasha02, 08.06.2009
    jasha02

    jasha02 Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Die ganzen Tips helfen leider alle nicht...Hier zeige ich euch mal meinen Code, wie er im Editor steht. Vielleicht findet ihr den Fehler so besser:

    Dann wird hier der Content eingefügt...

    Alles wird beendet

    Die Indexdatei sieht dann wie folgt aus:

    Mein Code besteht also aus drei Teilen. Hab ich für euch hier auch so aufgeteilt, damit ihr euch das besser vorstellen könnt.


    Ich benutze MySQL nur für die Grafiken. Genauer: Icons, Bases und Icontexturen

    Sonst code ich alles manuell. Bei den News handelt es sich ja um Cutenews
     
  16. #14 jasha02, 11.06.2009
    jasha02

    jasha02 Grünschnabel

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hab das Problem gelöst. Ich weiß nicht wie, aber es geht wieder.
    Danke für eure Hilfe
     
Thema:

Umlaute werden nicht dargestellt

Die Seite wird geladen...

Umlaute werden nicht dargestellt - Ähnliche Themen

  1. Keine umlaute werden angezeigt in der Konsole

    Keine umlaute werden angezeigt in der Konsole: Hallo Leute, Habe folgendes Problem: In meiner Konsole werden einfach keine umlaute angezeigt. Schreiben kann ich sie jedoch, ich finde das...
  2. Alle Sonderzeichen werden nicht angezeigt (zB Umlaute)

    Alle Sonderzeichen werden nicht angezeigt (zB Umlaute): Hallo, hab auf nem vServer von mir ne HP laufen. Problem: Sämtliche Sonderzeichen (zB Umlaute) auf der HP werden bei Firefox als ? angezeigt. Im...
  3. Lyx - umlaute werden im menü nicht angezeigt

    Lyx - umlaute werden im menü nicht angezeigt: hi, habe eine deutsche version von lyx installiert aber in den menüs und in den eingabefeldern werden umlaute nicht dargestellt wenn ich...
  4. Umlaute Filtern

    Umlaute Filtern: Hi zusammen, bin recht neu was UNIX Skripten angeht und hänge gerade bei etwas fest. Ich möchte eine Datei erstellen in welche ein Befehl kommt....
  5. Umlaute mit Grafiktool

    Umlaute mit Grafiktool: Halli, ich moechte gern ein Tool bzw eine Anwendung, mit der ich die Umlaute mit Klicks einfuegen kann. Distribution ist Knoppix.