Ubuntu installiert, rechner boootet aber nach grub

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Ticha, 21.08.2007.

  1. Ticha

    Ticha Linux Missionar

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute

    hab hier grad ser mysteriöses Probelm mit Ubunut 7.4

    Ich hab hier noch einen Pentium 2, mit 233mhz von Acer

    auf dem hab ich grad das besagte Ubuntu 7-server installiert und will eigentlich nur eine TeamSpeak server aus dem machen, aber sobald ich den rechner sterte, läd er grub und danach startet er nicht Ubuntu sondern führt einen restart druch...

    weiss jemand woran das liegen könnte? Unter Windows hat der rehcner imer funktioniert

    gruss Ticha
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bitmuncher, 22.08.2007
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann mir kaum vorstellen, dass es vor dem Reboot nicht noch 1-2 Meldungen gibt. Kommt da wirklich garkein Output? Nur Grub-Menü und dann Reboot? Hast du evtl. aus Versehen den Xen-Kernel installiert?
     
  4. Ticha

    Ticha Linux Missionar

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    neee... ganz normale Ubuntu install wie ich sie schon 15mla auf anderen rechnern gemacht habe. Er läd grub, ich kann dann auch noch aussuchen was ich starten möchte ob den memtest, reocervy oder normal. Memtest startet er doch wenn ich normal starte, wartet er eine eskunde und startet den rechner wieder neu. Am Arbeitsspeicher liegts nicht... hat 128, das müsst ja reichen, hat auch bei der installatins nicht gemeckert... aber da kommt gar nix


    sehr sher mysteriös oder?
     
  5. #4 bitmuncher, 22.08.2007
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Ist der Kernel-Parameter 'quiet' aktiviert? Wenn ja, nimm den mal raus und schau ob du dann einen Output bekommst.
     
  6. Ticha

    Ticha Linux Missionar

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    was bewirkt der denn?
     
  7. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    der Eintrag quiet als Kernelparamater bewirkt das du diesen Bootscreen mit dem Balken siehst, mehr aber nicht, wenn das quiet weg ist, zeigt er dir noch ein paar infos.

    Besser ist es aber wenn das komplett

    (kann auch andersrum da stehen^^)

    entfernt
     
  8. #7 Ticha, 22.08.2007
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.2007
    Ticha

    Ticha Linux Missionar

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    ok dann installier ich es jetzt noch einmal und nehm das mal raus...

    ich hab gedahct es liegt an der distri und hab jetzt zwischendurch mal versucht SUSe drauf zu amchen... aber hat grad been abgebrochen... ich zieh nochmall Ubunut drauf... kurzer mom

    EDIT:

    Könnte das evlt an ACPI liegen?
     
  9. #8 bitmuncher, 22.08.2007
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Du musst nicht neu installieren um einen Kernel-Parameter zu aendern. Einfach den Eintrag im Menue auswaehlen und 'e' druecken. Dann die entsprechende Zeile editieren, mit ESC den Edit-Modus verlassen und mit 'b' booten.

    Ob es am ACPI liegt, wird besser erkennbar sein, wenn man sieht an welcher Stelle des Bootvorgangs der Reboot erfolgt.
     
  10. #9 Ticha, 22.08.2007
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.2007
    Ticha

    Ticha Linux Missionar

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    ok... aber installieren muss ich so oder so, da Suse die platte leer gemacht hat :-I

    aber ich habs bald... und dann versuch ich das mal...:think:

    EDIT

    so ist intalliert, hab quiet splash herausgeholt...

    es hat sich nicht vile verändert...

    er startet grub, läd die option

    dann schreibt er nur noch "starting up..." und macht direkt einen restart... das is doch nich normal :(
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 bitmuncher, 22.08.2007
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Dann fuege mal mit der gleichen Methode wie beim entfernen der Parameter die folgenden beiden hinzu:

    Code:
    acpi=off noapic
    
     
  13. #11 Ticha, 22.08.2007
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.2007
    Ticha

    Ticha Linux Missionar

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    gleiches problem... startet direkt wieder nue :-I es ist wirklich zum verzweifeln :-I wie als wenn er ein KillSignal bekommt... startet direkt wieder neu :(

    EDIT

    ich weiss nicht woran es lieght :-I ich geh jetzt m,al pennen.

    vielleicht liegt es an der distri... ich werds morgen mla mit Arch probieren und danach noch mit Suse...

    aber für den rest des tages lass ich mal noch nen RAM test drüber laufen... vielleichtbliegts auch daran... ich hoffe ich bekomm das noich hin..


    nacht leute und danke für die Hilfe :)

    EDIT:

    so hab jetzt mal suse draufgeklatscht... und es scheint zu funktionieren. Ergo liegt es an Ubuntu, dass der rechner immer wieder neugstartet hat. Esliehgt an der Distri. Arch hat nich tfunktioneri, zu alter prozessor :D

    lag also nicht am rechner


    gruss Ticha
     
Thema:

Ubuntu installiert, rechner boootet aber nach grub

Die Seite wird geladen...

Ubuntu installiert, rechner boootet aber nach grub - Ähnliche Themen

  1. Ubuntu deinstalliert Oracle Java doch nicht

    Ubuntu deinstalliert Oracle Java doch nicht: Die ursprünglich von Canonical vorgetragene Idee, das Oracle-Java-6-Paket aus Sicherheitsgründen automatisch zu deinstallieren, wird doch nicht in...
  2. Asus verkauft Netbooks mit vorinstalliertem Ubuntu Linux

    Asus verkauft Netbooks mit vorinstalliertem Ubuntu Linux: Ubuntu-Sponsor Canonical hat bekannt gegeben, dass der Netbook-Pionier Asus mehrere Modelle seiner Eee PCs mit vorinstalliertem Ubuntu Linux...
  3. Grub für Ubuntu wird nicht richtig installiert

    Grub für Ubuntu wird nicht richtig installiert: Hallo Leute! Habe ein großes Problem. Bin durch einen Freund auf Ubuntu gestoßen und habe es direkt auf meinem Zweitrechner, Athlon XP 1800+,...
  4. Ubuntu installiert und dann...?

    Ubuntu installiert und dann...?: Hallo! Habe jetzt seit langem wieder mal ein Linux installiert, diesmal Ubuntu. Installation lief problemlos ab und jetzt stecke ich beim Login...
  5. Kubuntu 6.06 - Amarok deinstalliert keine Neuinstallation möglich

    Kubuntu 6.06 - Amarok deinstalliert keine Neuinstallation möglich: Hallo! Vor ein paar Stunden habe ich Kubuntu 6.06 installiert. Fragt mich bitte nicht warum aber ich habe per "sudo apt-get remove amarok"...