TV-Stream mit Theora und Vorbis

Dieses Thema im Forum "Grafik / Video" wurde erstellt von surf2me, 16.04.2008.

  1. #1 surf2me, 16.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 16.04.2008
    surf2me

    surf2me Vorarlberger

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Community,

    ich habe bereits einen TV-Stream zu Hause, jedoch möchte ich jetzt die freien Codecs von Xiph.org verwenden. Vorher habe ich das ganze mit VLC erledigt, doch wenn ich theo und vorb in einen ogg Container packe, stürzt VLC ab oder es werden praktisch keine Frames dekodiert - deshalb möchte ich jetzt mit dem dafür geschriebenen ffmpeg2theora Codierer sowie icecast2 arbeiten.

    ffmpeg2theora kann leider nur Video von meiner TV-Karte lesen (Audio fehlt), deshalb muss ffmpeg das übernehmen, da es dort möglich ist. FFmpeg sendet das dann an ffmpeg2theora. Bis hier her funktioniert alles, doch mit VGA Auflösung anstatt QVGA bekomme ich selten Frames, ich glaube das daran ffmpeg schuld ist. Es kodiert in mpeg1, sollte es aber raw an ffmpeg2theora weitergeben. Mein PC ist überlastet und ffmpeg2theora "hinkt" hinterher. Wenn ich -vcodec rawvideo bei ffmpeg nehme bekomme ich Fehler, hier einmal das gesamte:

    TV-Karte: /dev/tvcard
    TV-Karte Sound: /dev/dsp1

    Dieser Befehl geht:
    Code:
    ffmpeg -vd /dev/tvcard -ad /dev/dsp1 -s 320x240 -f mpeg - | ffmpeg2theora -i 
    /dev/stdin -a 0 -v 5 -f mpeg -x 320 -y 240 -o - | oggfwd 127.0.0.1  8050 secretducks 
    /theora.ogg
    jedoch wird 2x kodiert (o.g. Befehl), eigentlich kein Problem, doch mit 640x480 anstatt 320x280 bekomme ich selten Frames (anfangs ein paar, dann praktisch nichts mehr). Ich denke das liegt, daran, dass 2x kodiert wird.

    Deshalb hänge ich an den o.g Befehl (bei ffmpeg) "-vcodec rawvideo" an, dann bekomme ich folgende Ausgabe (hier nur ffmpeg anstatt ffmpeg2theora und oggfwd, weil das dann nicht überschaubar wäre):
    Code:
    ~# ffmpeg -vd /dev/tvcard -ad /dev/dsp1 -s 320x240 -vcodec rawvideo -f mpeg - FFmpeg version SVN-rUNKNOWN, Copyright (c) 2000-2004 Fabrice Bellard
      configuration:  --enable-gpl --enable-pp --enable-pthreads --enable-vorbis --enable-libogg --enable-a52 --enable-dts --enable-libgsm --enable-dc1394 --disable-debug --enable-shared --prefix=/usr
      libavutil version: 0d.49.0.0
      libavcodec version: 0d.51.11.0
      libavformat version: 0d.50.5.0
      built on Jan 28 2007 22:48:38, gcc: 4.1.2 20070106 (prerelease) (Ubuntu 4.1.1-21ubuntu7)
    [video4linux2 @ 0xb7f9c2d0][3]Capabilities: 5010015
    Input #0, video4linux2, from '':
      Duration: N/A, bitrate: N/A
      Stream #0.0: Video: rawvideo, yuv420p, 320x240, 23040 kb/s, 25.00 fps(r)
    Input #1, audio_device, from '':
      Duration: N/A, bitrate: N/A
      Stream #1.0: Audio: pcm_s16le, 32000 Hz, mono, 512 kb/s
    Segmentation fault
    
    Wie man sieht, Segmentation fault. Was gäbe es noch für Lösungen ohne ffmpeg / was ist schief gelaufen?

    Ubuntu Feisty Fawn
    VLC Version: 0.8.6
    Code:
    ~# ffmpeg -version
    FFmpeg version SVN-rUNKNOWN, Copyright (c) 2000-2004 Fabrice Bellard
      configuration:  --enable-gpl --enable-pp --enable-pthreads --enable-vorbis --enable-libogg --enable-a52 --enable-dts --enable-libgsm --enable-dc1394 --disable-debug --enable-shared --prefix=/usr
      libavutil version: 0d.49.0.0
      libavcodec version: 0d.51.11.0
      libavformat version: 0d.50.5.0
      built on Jan 28 2007 22:48:38, gcc: 4.1.2 20070106 (prerelease) (Ubuntu 4.1.1-21ubuntu7)
    ffmpeg      SVN-rUNKNOWN
    libavutil   3211264
    libavcodec  3345152
    libavformat 3278080
    
    ffmpeg2theora: 0.16

    danke im Vorraus
    surf2me
    PS: Leider schreibe ich ein bisschen kompliziert, ich hoffe ihr habt Verständnis dafür :(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

TV-Stream mit Theora und Vorbis

Die Seite wird geladen...

TV-Stream mit Theora und Vorbis - Ähnliche Themen

  1. Roku aktualisiert TV-Streaming-Boxen

    Roku aktualisiert TV-Streaming-Boxen: Das kalifornische Unternehmen Roku hat seine TV-Streaming-Boxen-Familie vereinfacht und auf vier Modelle zusammengestrichen. Neben dem bereits...
  2. TV-Stream

    TV-Stream: Hallo liebe Community, ich habe nun seit 5 Jahren einen TV-Stream zu Hause mit VLC betrieben (Link mit bisherigen Konfiguration). Jedoch hat...
  3. TV-Streaming

    TV-Streaming: Gibt es ein gutes Programm für Linux, mit dem man Fernsehen aus dem Internet streamen kann? Also mit integrierter Senderlist, usw.
  4. Centos 5.8 ffmpeg und libtheora

    Centos 5.8 ffmpeg und libtheora: Frohes Neues Jahr in die Runde, in versuche seit einigen Tagen ffmpeg neu zu installieren, da yum mir nur eine Version ohne libvorbis und...
  5. ffmpeg2theora CentOS 5

    ffmpeg2theora CentOS 5: Thema gelöscht