FFMPEG none monotone timestamps

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von SiS, 02.08.2009.

  1. SiS

    SiS Routinier

    Dabei seit:
    12.02.2007
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also hier steht jetzt seit kurzem ein neuer Fernseher inkl. Netzwerk/UPNP. :))
    Leider ließt der meine VDR Aufnahmen erst, nachdem die Datei neu aufgebaut wurde. Die besten Ergebnisse lieferte dabei ffmpeg mit -vcodec copy und -acodec copy. Bei vielem Aufnahmen hab ich aber das Problem, dass er mitten beim Umwandeln einfach abbricht siehe hier:
    Code:
    # ffmpeg -i /video/ZDF.reporter/2009-07-02.20.50.99.99.rec/001.vdr -vcodec copy -acodec copy reporter_001.mpg
    FFmpeg version 0.5, Copyright (c) 2000-2009 Fabrice Bellard, et al.
      configuration: --prefix=/usr --enable-gpl --enable-libmp3lame --enable-libvorbis --enable-libfaac --enable-libfaad --enable-libxvid --enable-libx264 --enable-libtheora --enable-postproc --enable-shared --enable-pthreads --enable-x11grab --enable-swscale
      libavutil     49.15. 0 / 49.15. 0
      libavcodec    52.20. 0 / 52.20. 0
      libavformat   52.31. 0 / 52.31. 0
      libavdevice   52. 1. 0 / 52. 1. 0
      libswscale     0. 7. 1 /  0. 7. 1
      libpostproc   51. 2. 0 / 51. 2. 0
      built on Apr 20 2009 01:37:42, gcc: 4.3.3
    
    Seems stream 0 codec frame rate differs from container frame rate: 50.00 (50/1) -> 25.00 (25/1)
    Input #0, mpeg, from '/video/ZDF.reporter/2009-07-02.20.50.99.99.rec/001.vdr':
      Duration: 00:41:45.96, start: 21228.409933, bitrate: 6694 kb/s
        Stream #0.0[0x1e0]: Video: mpeg2video, yuv420p, 720x576 [PAR 64:45 DAR 16:9], 15000 kb/s, 25 tbr, 90k tbn, 50 tbc
        Stream #0.1[0x80]: Audio: ac3, 48000 Hz, stereo, s16, 448 kb/s
        Stream #0.2[0x1c0]: Audio: mp2, 48000 Hz, stereo, s16, 256 kb/s
        Stream #0.3[0x1c1]: Audio: mp2, 48000 Hz, mono, s16, 128 kb/s
    Output #0, mpeg, to 'reporter_001.mpg':
        Stream #0.0: Video: mpeg2video, yuv420p, 720x576 [PAR 64:45 DAR 16:9], q=2-31, 15000 kb/s, 90k tbn, 25 tbc
        Stream #0.1: Audio: ac3, 48000 Hz, stereo, s16, 448 kb/s
    Stream mapping:
      Stream #0.0 -> #0.0
      Stream #0.1 -> #0.1
    Press [q] to stop encoding
    [NULL @ 0x8e4d910]error, non monotone timestamps 136015924 >= 136015924bits/s
    av_interleaved_write_frame(): Error while opening file
    
    FFMpeg ist die aktuellste Version bei Arch.
    Mit der Fehlermeldung weiß ich leider auch gar nichts anzufangen...

    Hat jemand eine Idee was man da machen kann? Oder handelt es sich möglicherweise um einen Fehler in ffmpeg?

    Gruß,
    Chris.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schwedenmann, 02.08.2009
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    ffmpeg

    Hallo

    Bin jetzt kein Experte für ffmpeg, aber nach der ersten Zeile der Fehlermeldung, stimmt die framerate nciht.
    neben copy gibt es afaik auch eine Option um die Qualität beizubehalten, die würde ich wählen.

    mfg
    schwedenmann
     
  4. SiS

    SiS Routinier

    Dabei seit:
    12.02.2007
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Danke schonmal für die Antwort!
    Das mit den fps werd ich gleich mal ausprobieren...
    Option zum Qualität beibehalten ist sone Sache...der Server hat jetzt nicht soo viel Rechenleistung und ich nehme mal an dafür müsste neu kodiert werden? Das würde den Server leider ne Weile auslasten...
     
Thema:

FFMPEG none monotone timestamps

Die Seite wird geladen...

FFMPEG none monotone timestamps - Ähnliche Themen

  1. FFMPEG Installation

    FFMPEG Installation: Hallo, ich bin neu hier und absoluter Linux Beginner. Ich habe einen Root Server in Betrieb der bei 1und1 gehostet wird. Ich muss für meine...
  2. Multimedia-Framework FFmpeg in Version 3.0 veröffentlicht

    Multimedia-Framework FFmpeg in Version 3.0 veröffentlicht: Das freie Multimedia-Framework FFmpeg ist in der Version 3.0 erschienen. Mit Hilfe der in FFMpeg enthaltenen Kommandozeilenprogramme ffmpeg,...
  3. Firefox demnächst mit FFmpeg statt GStreamer

    Firefox demnächst mit FFmpeg statt GStreamer: Wohl schon die kommende Version von Firefox wird beim Abspielen von Medien auf FFmpeg zurückgreifen statt auf GStreamer. Die Entwickler...
  4. FFmpeg-Hauptentwickler zieht sich zurück

    FFmpeg-Hauptentwickler zieht sich zurück: Nach 14 Jahren Mitarbeit an dem freien Multimedia-Framework FFmpeg wird sich der Hauptentwickler aus dem Projekt vollständig zurückziehen. Als...
  5. Debian wechselt zu FFmpeg

    Debian wechselt zu FFmpeg: Das Debian wird künftig nicht mehr auf Libav bei der Verarbeitung von Video- und Audio-Daten aufsetzen, sondern wieder FFmpeg nutzen. Das gaben...