Torcs Strecken

Dieses Thema im Forum "Games" wurde erstellt von kimi, 13.03.2008.

  1. kimi

    kimi blub

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tuttlingen
    Hallo Leute,

    Ich habe mir den Torcs-Streckeneditor als .zip heruntergeladen. Nun habe ich eine Datei auf dem Rechner, mit der ich nicht wirklich etwas anfangen kann. wenn ich es entpacke bekomme ich eine wilde ansammlung von java dateien und ähnlichem, ohne zu wissen, zum einen welche datei ich starten muss und zum anderen wie.
    Daher meine Frage: wie bekomme ich den Torcs-Streckeneditor zum laufen?

    Viele Grüße

    kimi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ralze

    ralze Foren As

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    ./configure && make && make install vielleicht?

    Es gibt doch sicherlich ne Dokumentation oder?
     
  4. daboss

    daboss Keine Macht für niemand!

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sydney.australia.world
    ...bei java-dateien?

    Wenns wirklich Java-Dateien sind, dann entweder des startscript, falls vorhanden, oder java <jar-Datei>

    Wenns doch eher c-Zeug ist... dann dacht ich, 'make install' ist "böse"? (Eher make depend? Oder so? Keine Ahnung, mir liefert seit Ewigkeiten der Packetmanager alles, was das Herz begehrt, falls nicht, gibts in der Regel *debs.)

    Unter anderem auch weitere Torcs-Strecken... (*buntu, apt)
     
  5. #4 Gott_in_schwarz, 14.03.2008
    Gott_in_schwarz

    Gott_in_schwarz ar0

    Dabei seit:
    22.04.2007
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Ja, erm, also entweder du triffst jetzt auf Jemanden, der zufällig dein "Problem" kennt und genau weiß welche Dateien dieses ominöse Zip-Archiv entält, oder du teilst uns einfach mal mit was da genau alles drin war im Archiv. Sry, aber das artet doch nur in unnötiges Gerate aus, solange du uns nicht sagst, wie die Dateien heißen. (Sind die Java Dateien das Programm, ein Installationsskript, ..? Und was stellst du dir unter "und ähnlichem" vor? Auch java Dateien? Oder c(++) source Dateien? (Unnötige) Fragen über Fragen..)
    Und normalerweise gibts auch eine Datei namens README oder so..

    Aber wäre nett, wenn du einfach mal den output von:
    Code:
    ls -l /path/to/files
    wobei du /path/to/files natürlich abändern musst in das Verzeichnis, in das du die Dateien entpackt hast..

    und btw @daboss: make install ist nicht zwingend böse, manchmal allerdings unnötig. Aber ist gibt meistens auch sowas wie "make uninstall" um das ganze wieder "wegzumachen", von daher ist es nicht ganz so tragisch..
     
  6. #5 gropiuskalle, 14.03.2008
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Naja, führt man 'make install' regelmäßig aus, kann es durchaus sehr schnell zu Inkonsistenzen kommen, zudem ein uninstall-skript unerfreulich selten (meiner Erfahrung nach) einer source beiliegt. Als reguläre Form der Installation sollte man den Dreisatz in Zeiten des Paketmanagements nicht mehr darstellen, finde ich.

    Ist aber OT, sorry...
     
  7. #6 Gott_in_schwarz, 14.03.2008
    Gott_in_schwarz

    Gott_in_schwarz ar0

    Dabei seit:
    22.04.2007
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Nicht nur das, du argumentierst auch gegen etwas, was ich in der Form garnicht gesagt habe.
    Wo hab ich bitte geschrieben, dass man lieber alles aus Quellen kompilieren soll anstatt den entsprechenden Paketmanager der Distribution zu verwenden?
    finde ich auch...

    Aber es gibt Situationen in denen man mehr oder weniger nicht um "den Dreisatz" herumkommt und in denen es einfach "bloat" ist jedesmal ein .deb Paket zu basteln...
    Beispiel: man experimentiert mit 5 verschiedenen Versionen von wine herum. Mal der aktuellsten, mal einer etwas älteren etc. Jedoch braucht man oft eine spezielle Versionsnummer und die Headerfiles ebenso, sodass der "Dreisatz" der Weg des geringsten Widerstands darstellt. Ich schreib doch nicht 10 mal die Abhängigkeiten von verschiedenen wine-versionen in ubuntu in ein .deb file, nur um "ja nicht um die Paketverwaltung herum zu installieren". Also bitte keine Wörter im Mund herumdrehen, danke...

    Und btw:
    In der Regel sollte es, wenn es ein make install gibt, auch das Gegenstück make uninstall (oder in der Art) geben. Zur Not halt vorher austesten...

    Und nu Schluss mit Offtopic.
     
  8. Jabo

    Jabo Aufgabe ohne Minister

    Dabei seit:
    12.10.2006
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich werde auch immer noch nicht müde, in dem Zusammenhang "checkinstall" zu erwähnen, das baut mit einem "modifizierten Dreisatz" ein Paket und dann installiert man einfach dieses. Dann ist "make uninstall" auch egal... Der Paketmanager schraubt das wieder raus.

    Code:
    ./configure
    make
    checkinstall
    
    Aber darum geht es hier eher gar nicht?
     
  9. #8 gropiuskalle, 14.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 14.03.2008
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Doch, genau daran dachte ich - mir ging es nicht um das Übersetzen, sondern um das 'make install' und im Zusammenhang damit um 'checkinstall', welches jedes 'make install' überflüssig werden lässt (und auch kaum einen Mehraufwand darstellt).

    @Gott_in_schwarz: Beziehe mein Geschreibsel mal nicht so sehr auf Dich, denn Worte umkgedreht habe ich keine. Ich bin nur empfindlich, wenn dieses unsägliche 'make install' als probates Mittel zur *Installation* dargestellt wird - egal in welchem Zusammenhang. Dein Beispiel erscheint mir nicht wie eine reguläre Paketinstallation, sondern eine Art Paket-Test zu sein, und das hat mit der letzlich zu erfolgenden Installation (bzw. wie diese vollzogen wird) doch nichts zu tun, oder?

    Der Dreisatz lautet jedoch nicht "./configure && make && schauen, ob uninstall-skript vorhanden ist && make install && dann das ganze gleich wieder deinstallieren, weil ja gleich die nächste Version an der Reihe ist" - mich stört, dass dieser Dreisatz in jedem Pups-Quellcode meistens als *einzige* Installationsanleitung beigelegt wird, obwohl sich daraus zahlreiche Probleme ergeben können.

    Wie auch immer, wir sind uns doch letzlich einig, finde ich... ich wollte das nur noch mal allgemein mahnend kommentieren, mehr nicht, okay? Das hier:

    ...habe ich gar nicht behauptet.

    Kann ein Mod mal hier für Ordnung sorgen? Ist ja furchtbar mit dem OT hier...
     
  10. kimi

    kimi blub

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tuttlingen
    danke schon einmal für die antworten, habe kein tutorial gefunden... ein readme habe ich auch nicht gefunden in der datei.

    ls -l:

    erster überordner (track-editor.0.7.0)
    Code:
    seba@Sebastian:~/Downloads/TrackEditor-0.7.0$ ls -l
    insgesamt 24
    drwxr-xr-x 7 seba seba 4096 2006-07-23 13:26 gui
    -rw-r--r-- 1 seba seba 5243 2005-07-17 10:00 icon.png
    drwxr-xr-x 2 seba seba 4096 2006-07-23 13:26 miscel
    drwxr-xr-x 3 seba seba 4096 2006-07-23 13:26 plugin
    drwxr-xr-x 4 seba seba 4096 2006-07-23 13:26 utils
    Unterordner:

    /gui
    Code:
    seba@Sebastian:~/Downloads/TrackEditor-0.7.0/gui$ ls -l
    insgesamt 296
    -rw-r--r-- 1 seba seba   841 2006-07-23 13:26 DeltaPanel$1.class
    -rw-r--r-- 1 seba seba  1406 2006-07-23 13:26 DeltaPanel$2.class
    -rw-r--r-- 1 seba seba  1322 2006-07-23 13:26 DeltaPanel$3.class
    -rw-r--r-- 1 seba seba 11992 2006-07-23 13:26 DeltaPanel.class
    -rw-r--r-- 1 seba seba 18871 2005-08-06 19:38 DeltaPanel.java
    -rw-r--r-- 1 seba seba   657 2006-07-23 13:26 EditorFrame$1.class
    -rw-r--r-- 1 seba seba   574 2006-07-23 13:26 EditorFrame$2.class
    -rw-r--r-- 1 seba seba   667 2006-07-23 13:26 EditorFrame$3.class
    -rw-r--r-- 1 seba seba   672 2006-07-23 13:26 EditorFrame$4.class
    -rw-r--r-- 1 seba seba   672 2006-07-23 13:26 EditorFrame$5.class
    -rw-r--r-- 1 seba seba  1067 2006-07-23 13:26 EditorFrame$CalcDeltaAction.class
    -rw-r--r-- 1 seba seba 30106 2006-07-23 13:26 EditorFrame.class
    -rw-r--r-- 1 seba seba  1062 2006-07-23 13:26 EditorFrame$DeleteAction.class
    -rw-r--r-- 1 seba seba  1067 2006-07-23 13:26 EditorFrame$ExportAC3Action.class
    -rw-r--r-- 1 seba seba  1203 2006-07-23 13:26 EditorFrame$ExportAllAction.class
    -rw-r--r-- 1 seba seba  1614 2006-07-23 13:26 EditorFrame$HelpAction.class
    -rw-r--r-- 1 seba seba 45829 2005-08-06 20:13 EditorFrame.java
    -rw-r--r-- 1 seba seba  1067 2006-07-23 13:26 EditorFrame$LeftAction.class
    -rw-r--r-- 1 seba seba  1062 2006-07-23 13:26 EditorFrame$MoveAction.class
    -rw-r--r-- 1 seba seba  1040 2006-07-23 13:26 EditorFrame$NewAction.class
    -rw-r--r-- 1 seba seba  1038 2006-07-23 13:26 EditorFrame$OpenAction.class
    -rw-r--r-- 1 seba seba  1061 2006-07-23 13:26 EditorFrame$PropertiesAction.class
    -rw-r--r-- 1 seba seba  1048 2006-07-23 13:26 EditorFrame$RedoAction.class
    -rw-r--r-- 1 seba seba  1071 2006-07-23 13:26 EditorFrame$RightAction.class
    -rw-r--r-- 1 seba seba  1038 2006-07-23 13:26 EditorFrame$SaveAction.class
    -rw-r--r-- 1 seba seba  1077 2006-07-23 13:26 EditorFrame$ShowArrowsAction.class
    -rw-r--r-- 1 seba seba  1094 2006-07-23 13:26 EditorFrame$ShowBackgroundAction.class
    -rw-r--r-- 1 seba seba  1083 2006-07-23 13:26 EditorFrame$StraightAction.class
    -rw-r--r-- 1 seba seba  1048 2006-07-23 13:26 EditorFrame$UndoAction.class
    -rw-r--r-- 1 seba seba  1068 2006-07-23 13:26 EditorFrame$ZoomMinusAction.class
    -rw-r--r-- 1 seba seba  1060 2006-07-23 13:26 EditorFrame$ZoomOneAction.class
    -rw-r--r-- 1 seba seba  1064 2006-07-23 13:26 EditorFrame$ZoomPlusAction.class
    drwxr-xr-x 2 seba seba  4096 2005-07-18 20:24 icons
    -rw-r--r-- 1 seba seba   614 2006-07-23 13:26 NewProjectDialog$1.class
    -rw-r--r-- 1 seba seba   780 2006-07-23 13:26 NewProjectDialog$2.class
    -rw-r--r-- 1 seba seba   674 2006-07-23 13:26 NewProjectDialog$3.class
    -rw-r--r-- 1 seba seba   668 2006-07-23 13:26 NewProjectDialog$4.class
    -rw-r--r-- 1 seba seba   670 2006-07-23 13:26 NewProjectDialog$5.class
    -rw-r--r-- 1 seba seba  6026 2006-07-23 13:26 NewProjectDialog.class
    -rw-r--r-- 1 seba seba  8086 2005-07-17 18:32 NewProjectDialog.java
    drwxr-xr-x 2 seba seba  4096 2006-07-23 13:26 properties
    drwxr-xr-x 2 seba seba  4096 2006-07-23 13:26 segment
    drwxr-xr-x 2 seba seba  4096 2006-07-23 13:26 splash
    -rw-r--r-- 1 seba seba  5704 2006-07-23 13:26 TrackgenPanel.class
    -rw-r--r-- 1 seba seba  6514 2005-07-18 00:30 TrackgenPanel.java
    drwxr-xr-x 2 seba seba  4096 2006-07-23 13:26 view
    
    Hier werden aber nicht alle dateien aufgelistet, es heißt am anfang "insgesamt 296", wobei ich das nach grobem überblicken nicht als so viele dateien sehe.

    /miscel:

    Code:
    seba@Sebastian:~/Downloads/TrackEditor-0.7.0/miscel$ ls -l
    insgesamt 20
    -rw-r--r-- 1 seba seba  419 2006-07-23 13:26 EPMath.class
    -rw-r--r-- 1 seba seba  379 2005-04-03 19:06 EPMath.java
    -rw-r--r-- 1 seba seba 3404 2006-07-23 13:26 TorcsTuneFileFilter.class
    -rw-r--r-- 1 seba seba 7391 2005-04-09 11:14 TorcsTuneFileFilter.java
    
    /plugin

    Code:
    seba@Sebastian:~/Downloads/TrackEditor-0.7.0/plugin$ ls -l
    insgesamt 12
    -rw-r--r-- 1 seba seba  273 2006-07-23 13:26 Plugin.class
    -rw-r--r-- 1 seba seba 1582 2005-04-30 20:51 Plugin.java
    drwxr-xr-x 2 seba seba 4096 2006-07-23 13:26 torcs
    
    /utils

    Code:
    seba@Sebastian:~/Downloads/TrackEditor-0.7.0/utils$ ls -l
    insgesamt 104
    drwxr-xr-x 2 seba seba  4096 2006-07-23 13:26 circuit
    -rw-r--r-- 1 seba seba  1523 2006-07-23 13:26 CustomFileFilter.class
    -rw-r--r-- 1 seba seba  2122 2005-04-09 11:14 CustomFileFilter.java
    -rw-r--r-- 1 seba seba   552 2006-07-23 13:26 Editor.class
    -rw-r--r-- 1 seba seba  1620 2005-07-17 12:29 Editor.java
    -rw-r--r-- 1 seba seba  1013 2006-07-23 13:26 EditorPoint.class
    -rw-r--r-- 1 seba seba  2020 2005-07-17 13:07 EditorPoint.java
    -rw-r--r-- 1 seba seba  1420 2006-07-23 13:26 GroupButtonLayout.class
    -rw-r--r-- 1 seba seba  2654 2005-04-27 17:40 GroupButtonLayout.java
    -rw-r--r-- 1 seba seba  1115 2006-07-23 13:26 Project.class
    -rw-r--r-- 1 seba seba  2181 2005-05-01 16:54 Project.java
    -rw-r--r-- 1 seba seba  8283 2006-07-23 13:26 Properties.class
    -rw-r--r-- 1 seba seba 11307 2005-08-09 18:34 Properties.java
    -rw-r--r-- 1 seba seba  1484 2006-07-23 13:26 SegmentSliderLayout.class
    -rw-r--r-- 1 seba seba  2742 2005-04-30 19:16 SegmentSliderLayout.java
    -rw-r--r-- 1 seba seba   518 2006-07-23 13:26 TrackData.class
    -rw-r--r-- 1 seba seba  1587 2005-07-17 11:50 TrackData.java
    -rw-r--r-- 1 seba seba  1405 2006-07-23 13:26 TrackEditor.class
    -rw-r--r-- 1 seba seba  2255 2005-11-09 16:21 TrackEditor.java
    drwxr-xr-x 2 seba seba  4096 2006-07-23 13:26 undo
    -rw-r--r-- 1 seba seba   374 2006-07-23 13:26 UserProperties.class
    -rw-r--r-- 1 seba seba  1320 2005-08-07 23:51 UserProperties.java
    seba@Sebastian:~/Downloads/TrackEditor-0.7.0/utils$
    
    ich habe noch einmal geschaut, es ist doch ein tar.gz.
    wenn ich allerdings
    Code:
    ./configure
    eingebe, bekomme ich immer folgende fehlermeldung:
    Code:
    seba@Sebastian:~/Downloads$ ./configure TrackEditor_0.7.0.tar.gz
    bash: ./configure: No such file or directory
    das paket build-essential ist installiert, was ja die compiler usw enthalten bzw erfordern sollte.

    Ich habe eigentlich fast alle Paketquellen freigeschaltet, jedoch bringt mir apt nur folgende pakete mit "torcs" im namen:

    sources-list:

    Code:
    deb cdrom:[Kubuntu 7.10 _Gutsy Gibbon_ - Release i386 (20071016.1)]/ gutsy main restricted 
    # See http://help.ubuntu.com/community/UpgradeNotes for how to upgrade to
    # newer versions of the distribution.
    
    # Line commented out by installer because it failed to verify:
    deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ gutsy main restricted  
    # Line commented out by installer because it failed to verify:
    deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ gutsy main restricted  
    
    ## Major bug fix updates produced after the final release of the
    ## distribution.
    # Line commented out by installer because it failed to verify:
    deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ gutsy-updates main restricted 
    # Line commented out by installer because it failed to verify:
    deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ gutsy-updates main restricted 
    
    ## N.B. software from this repository is ENTIRELY UNSUPPORTED by the Ubuntu
    ## team, and may not be under a free licence. Please satisfy yourself as to
    ## your rights to use the software. Also, please note that software in
    ## universe WILL NOT receive any review or updates from the Ubuntu security
    ## team.
    # Line commented out by installer because it failed to verify:
    deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ gutsy universe 
    # Line commented out by installer because it failed to verify:
    deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ gutsy universe 
    # Line commented out by installer because it failed to verify:
    deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ gutsy-updates universe 
    # Line commented out by installer because it failed to verify:
    deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ gutsy-updates universe 
    
    ## N.B. software from this repository is ENTIRELY UNSUPPORTED by the Ubuntu 
    ## team, and may not be under a free licence. Please satisfy yourself as to 
    ## your rights to use the software. Also, please note that software in 
    ## multiverse WILL NOT receive any review or updates from the Ubuntu
    ## security team.
    # Line commented out by installer because it failed to verify:
    deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ gutsy multiverse 
    # Line commented out by installer because it failed to verify:
    deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ gutsy multiverse 
    # Line commented out by installer because it failed to verify:
    deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ gutsy-updates multiverse 
    # Line commented out by installer because it failed to verify:
    deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ gutsy-updates multiverse 
    
    ## Uncomment the following two lines to add software from the 'backports'
    ## repository.
    ## N.B. software from this repository may not have been tested as
    ## extensively as that contained in the main release, although it includes
    ## newer versions of some applications which may provide useful features.
    ## Also, please note that software in backports WILL NOT receive any review
    ## or updates from the Ubuntu security team.
    deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ gutsy-backports main restricted universe multiverse 
    deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ gutsy-backports main restricted universe multiverse 
    
    ## Uncomment the following two lines to add software from Canonical's
    ## 'partner' repository. This software is not part of Ubuntu, but is
    ## offered by Canonical and the respective vendors as a service to Ubuntu
    ## users.
    deb http://archive.canonical.com/ubuntu/ gutsy partner 
    deb-src http://archive.canonical.com/ubuntu/ gutsy partner  
    
    # Line commented out by installer because it failed to verify:
    # deb http://security.ubuntu.com/ubuntu/ gutsy-security main restricted 
    # Line commented out by installer because it failed to verify:
    # deb-src http://security.ubuntu.com/ubuntu/ gutsy-security main restricted 
    # Line commented out by installer because it failed to verify:
    # deb http://security.ubuntu.com/ubuntu/ gutsy-security universe 
    # Line commented out by installer because it failed to verify:
    # deb-src http://security.ubuntu.com/ubuntu/ gutsy-security universe 
    # Line commented out by installer because it failed to verify:
    # deb http://security.ubuntu.com/ubuntu/ gutsy-security multiverse 
    # Line commented out by installer because it failed to verify:
    deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ gutsy universe main restricted multiverse 
    # deb-src http://security.ubuntu.com/ubuntu/ gutsy-security multiverse 
    
    deb http://<PackMan/ mirror (http://packman.links2linux.de/MIRRORS.html)>/ubuntu feisty updates addons 
    deb-src http://<PackMan/ mirror (http://packman.links2linux.de/MIRRORS.html)>/ubuntu feisty updates addons 
    Pakete mit "torcs" im Namen:
    Code:
    torcs
    torcs-data
    torcs-data-cars
    torcs-data-tracks
    rpm-seek.com findet folgende pakete, bei denen jedoch die downloadserver nicht erreichbar sind:

    Code:
    Suchbegriff:  	 torcs 	Suchart:  	 Paketname
    Pakettyp: 	deb 	Treffer: 	5
    Architektur: 	Alle
    Distribution: 	Alle
    #	Name	Qty.	Kurzbeschreibung
    1. 	torcs 	2 	TORCS is an Open-GL based racing car simulation
    2. 	torcs-data 	2 	data files for TORCS
    3. 	torcs-data-cars-extra 	2 	Extra cars for TORCS
    4. 	torcs-data-cars-patwo-design 	2 	A set of rally-cars for TORCS
    5. 	torcs-data-tracks-base 	2 	Extra tracks for TORCS
    desweiteren finden sich pakete im internet für die version 1.2.2, jedoch habe ich version 1.3.0.
    Die Installation dieser pakete klappt auch nicht.

    Code:
    (Lese Datenbank ... 126814 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
    Entpacke torcs-data-tracks-road (aus .../torcs-data-tracks-road_1.2.2-2_all.deb) ...
    dpkg: Fehler beim Bearbeiten von /home/seba/Downloads/torcs-data-tracks-road_1.2.2-2_all.deb (--install):
     Versuche, »/usr/share/games/torcs/tracks/road/aalborg/aalborg.xml« zu überschreiben, welches auch in Paket torcs-data-tracks ist
    Fehler traten auf beim Bearbeiten von:
     /home/seba/Downloads/torcs-data-tracks-road_1.2.2-2_all.deb
    
    ich hoffe ich konnte einige wichtige Details geben.

    Grüße

    kimi
     
  11. daboss

    daboss Keine Macht für niemand!

    Dabei seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sydney.australia.world
    Wo hast du den runtergeladen? Hab grad bissl rumgesucht, aber mit Mühe und Not nur nen älteren gefunden (neben dem, der bei Torcs an sich dabei sein soll...)

    Geraten (aus dem Startscript von nem Vorgänger):
    java utils.TrackEditor

    Wenns, wie natürlich hier bei Java, kein configure gibt, kann ./configure auch nicht funktionieren ;) (Ausserdem würde configure ohne Argument im source-Ordner aufgerufen werden, afair)

    Job, hab beim schreiben vergessen, das du nicht "neue Strecken" sondern "Editor" geschrieben hast...
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Wolfgang, 14.03.2008
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo

    Den trackeditor findest du hier.

    Im Verzeichnis wo das ausgeführt werden soll auspacken(bzi2 und tar), und dann in das Verzeichnis
    trackeditor/doc/miniHowTo.html
    Das durchlesen.

    Wolfgang
     
  14. #12 kimi, 14.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 14.03.2008
    kimi

    kimi blub

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tuttlingen
    @daboss

    die version des trackeditors, die ich heruntergeladen habe, nämlich 0.7 gibts hier, ich habe ihn zwar wo anders heruntergeladen, kann ihn jetzt aber nicht finden auf die schnelle:
    http://www.mirrorservice.org/sites/download.sourceforge.net/pub/sourceforge/t/tr/trackeditor/

    @wolfgang:
    danke, das scheint jedoch eine ältere version zu sein (0.6.2)

    entpacken in das verzeichnis meint, also in /usr/bin/trackeditor oder so etwas?

    schon mal danke,

    grüße

    kimi

    EDIT:

    Ich habe nun das Archiv entpackt und die installationsanleitung gefunden. jedoch gibt es ein problem: es gibt keine Datei "Install-0.6.x.class"

    Die beiden Dateien trackeditor.sh und trackeditor.bat gibt es zwar schon, man kann sie auch starten, aber die installer application soll einen ja noch nach dem torcs pfad fragen und so weiter. auch eine möglichkeit das Programm einfach so zu starten gibt es dadurch ja nicht, man muss es in der Konsole starten.

    Grüße

    kimi
     
Thema:

Torcs Strecken

Die Seite wird geladen...

Torcs Strecken - Ähnliche Themen

  1. Autorennen-Simulation TORCS 1.3.5 freigegeben

    Autorennen-Simulation TORCS 1.3.5 freigegeben: TORCS, eine der besten freien Rennwagen-Simulationen, ist in Version 1.3.5 mit vielen neuen Funktionen erschienen. Weiterlesen...
  2. torcs nach installation von 1.3.1

    torcs nach installation von 1.3.1: hallo leute, Ich habe mir gerade die neue version von Torcs heruntergeladen (version 1.3.1 ist gerade rausgekommen: www.torcs.org) Nach der...
  3. TORCS Power Smart

    TORCS Power Smart: Hallo, wer ab und an TORCS spielt, moechte vielleicht auch einmal einen etwas ungewoehnlicheren Rennwagen probieren... ;) TORCS Power Smart
  4. torcs base ort?

    torcs base ort?: hallo leute ich will mir gerade nach berniws tutorial bei torcs noch robots installieren, jedoch taucht da das export...
  5. torcs robot

    torcs robot: Hallo, Das die vorinstallierten "selbstfahrenden Autos" in Torcs ziemlich rücksichtslos unterwegs sind und auf einigen Strecken größere Probleme...