System friert ein

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von stoffel67, 30.06.2011.

  1. #1 stoffel67, 30.06.2011
    stoffel67

    stoffel67 Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.06.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    bin Neuling hier und auch bzgl. Linux...
    und habe auch schon ein Problem.
    Ich habe mir einen digitalen Bilderrahmen gekauft :)
    ... einen aus China...:(
    eigentlich ein tolles Ding: http://www.chinaleap.com.cn/enf1_productshow.aspx
    es läuft unter "Embedded Linux 2.6.10"
    leider habe ich damit ein kleines Problem X(
    das Ding friert nach ca. 30 min einfach ein... es hilft nur noch Stecker raus ...
    Ich komme - wenn es läuft- per telnet (root login) auf das System...
    wie kann ich den Grund für das einfrieren finden?
    Bin für alle Tipps dankbar...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 marcellus, 30.06.2011
    marcellus

    marcellus Kaiser

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    ich würde an deiner stelle zuerst schauen, ob du ein update für die firmware bekommst.

    Wenn das sytem echt nach 30min einfriert sieht mir das am ehesten nach einem bösen memoryleak aus. Aber ich will nicht raten, start, wenn du eingeloggt bist "top" und schau wie es aussieht mit ram/cpu last.

    Ich geh einmal davon aus, das du auf einem embedded system keinen syslogd hast.
     
  4. #3 stoffel67, 01.07.2011
    stoffel67

    stoffel67 Grünschnabel

    Dabei seit:
    30.06.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Info...
    ... bin schon einen Schritt weiter...
    es scheint an der WIFI Verbindung zu liegen, die wird nicht stabil gehalten...
    die scheint "verloren" zu gehen.. und das, obwohl die Fritz.Box ca 4m davon weg steht.
    Am Laptop an gleicher Stelle habe ich volle Bandbreite...
    ich habe den Bilderrahmen jetzt am LAN hängen, und siehe da es läuft stabil....
    ich werde jetzt wohl ein Kabel "verlegen" müssen.
     
  5. @->-

    @->- Guest

    Also mal ehrlich, wenn das Teil nicht läuft schick es zurück, dazu hast du ja ein Rückgaberecht...

    Wenn ich etwas kaufe setze ich vorraus das es läuft und wenn nicht geht es an den Absender zurück :)

    Grüße
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

System friert ein

Die Seite wird geladen...

System friert ein - Ähnliche Themen

  1. gdm friert System ein

    gdm friert System ein: Hallo! Ich poste in dieses Subforum, weil ich nicht genau weiß, mit welcher Art von Fehler ich es zu tun habe. Seit neuestem habe ich...
  2. System friert einfach ein

    System friert einfach ein: Hallo Leute, seit kurzem habe ich ein kleines Problem, das sowohl unter Fedora als auch unter openSuSE auftrat. Und zwar friert mein System...
  3. System friert ein

    System friert ein: Hi Leute, ich habe mir einen neuen PC gebaut mit einem AMD Phenom 9950 und diversen anderen Teilen. Als OS benutze ich Slackware 12.2, leider...
  4. System friert immer wieder ein

    System friert immer wieder ein: Heyho, ich habe ein Problem bei meinem Thinkpad T22. Bei diesem friert nämlich das System (aktuell Gentoo, aber ich habe es auch schon in Debian,...
  5. Nvidia 4 MX 440 System friert beim treiber nach 5 min ein

    Nvidia 4 MX 440 System friert beim treiber nach 5 min ein: Hi habe Debian 4.0R1 Stable. Ein System mit einem Sis K7S8x, einen AMD Duron 800 MHZ, 256 MB DDR 266 Speicher, eine 20 GB WDG Platte IDE und...