Swap ungenutzt trotz virt. Speicher?

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von oyster-manu, 25.03.2009.

  1. #1 oyster-manu, 25.03.2009
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ist die Swap-Partition teil des virtuellen Speichers oder wird dafür eine Datei auf der root-Partition verwendet (ähnlich der pagefile.sys unter Windows)?
    Falls die Swap zum virt. Speicher gehört, warum ist sie dann bei mir immer ungenutzt? Lagert der Kernel erst auf die HDD aus wenn's im RAM eng wird?
    Dann müsste ja die Größe der Swap-Partition nur für Suspend-to-HDD relevant sein (solange keine RAM-fressenden Anwendungen laufen).


    manu
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Swap zu nutzen ist sehr langsam, von daher wird das System versuchen, dies so wenig wie moeglich zu tun.
    Woran siehst Du denn, dass swap ungenutzt ist?
    Bei mir ergibt die ausgabe von 'free' im Terminal-Fenster
    Code:
                 total       used       free     shared    buffers     cached
    Mem:        256460     249608       6852          0       8016     100904
    -/+ buffers/cache:     140688     115772
    Swap:       313228      58944     254284
    
    Wenn die Ausgabe vernuenftig ist, so wird der swap-Bereich nicht genutzt, um gepufferte oder den Cache zu verwahren - was wohl auch sinnvoll ist, denn das wuerde das System ausbremsen - vorausgesetzt, es ist generell genuegend Speicher vorhanden, und Du siehst, dass selbst bei 256MB nur 140MB genutzt sind, wenn man bei der Arbeit drs3 hoert und mit iceweasel Nachrichten ins Unixboard schickt ;->
     
  4. #3 gropiuskalle, 25.03.2009
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Es gibt außerdem noch das paging, es wird also nicht nur dann ausgelagert, wenn der RAM knapp wird.
     
  5. GuNN1

    GuNN1 Grünschnabel

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Paging ist doch nur dafür da, die physikalischen und virtuellen Adressen zur besseren Verwaltung in Pages (bei x86-Arch sind die, wenn ich mich nicht täusche, 4KB groß) zusammenzufassen.
    Natürlich erleichtert dieser Vorgang auch das Swapping.

    Aber was hat Paging damit zu tun, dass ausgelagert wird noch bevor es im RAM knapp wird.
    Der Zusammenhang erschließt sich mir nur, wenn man sagt, dass durch die eventuelle interne Fragmentierung beim Paging der RAM schneller voll läuft.

    Hab ich da was falsch verstanden?
     
  6. #5 gropiuskalle, 25.03.2009
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    swap wird nicht nur genutzt, wenn der RAM gerade mal knapp wird, sondern auch, um nicht benutzte Speicherseiten auszulagern; dadurch kann der eigentliche Arbeitsspeicher für z.B. das Caching freigelegt werden.

    Willkommen on unixboard übrigens!
     
  7. GuNN1

    GuNN1 Grünschnabel

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Naja meine Frage bezog sich eher darauf, was dieser Prozess mit dem Paging zu tun hat. Das ab und an auch schon vorher ausgelagert wird, ist mir bewusst gewesen.

    Danke
    Übrigens schon das dritte Board bei dem du mich ertragen musst ;)
     
  8. #7 oyster-manu, 25.03.2009
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir gibt free folgendes aus:
    Code:
                 total       used       free     shared    buffers     cached
    Mem:       1932464    1269672     662792          0      99972     628256
    -/+ buffers/cache:     541444    1391020
    Swap:            0          0          0
    
    Habe aber auch nur etwas mehr RAM :)

    Scheinbar reichen 2GB RAM bei Ubuntu 8.04 für surfen, musik hören und ein paar offene Terminals, so dass der Swap nie genutzt wird.

    PS: @rikola: welche Distro nutzt du auf deinem Rechner? Ich hab hier auch noch einen PC mit 256 MB stehen der aber recht lahm läuft.
     
  9. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    8
    Dass bei Dir Swap nicht genutzt wird liegt schlicht und ergreifend daran, daß Du keinen hast.
     
  10. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Debian lenny (stable) auf einem AMD Athlon 700MHz. Sehr schnell ist der Rechner allerdings auch nicht, wenn z.B. zusaetzlich eine pdf-datei geoeffnet wird, kann ich schon ein wenig warten und die Festplatte rodelt sehr.
     
  11. #10 oyster-manu, 25.03.2009
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    @marce: stimmt, jetzt fällt mir auch auf, dass in der Spalte bei free nix steht. Ich habe aber eine 2 GB Swap-Partition erstellt. Wie mach ich die dem Kernel bekannt?

    @rikola: Ich hab nen 500Mhz Celeron. Seit gerade ist da das neue Knoppix mit der Light-Oberfläche drauf. Jetzt läufts auch besser (vorher war da Xubuntu druf, das ging gar nicht).
     
  12. codc

    codc /dev/null

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    mkswap /dev/<partition>

    /dev/<partition> none swap sw 0 0
    in die /etc/fstab eintragen

    swapon
     
  13. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 oyster-manu, 25.03.2009
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Besten Dank!
     
  15. #13 gropiuskalle, 25.03.2009
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich war unkonzentriert, müde, emotionalisiert. Mit dem Eröffnungsthread hatte mein Beitrag tatsächlich nüscht zu tun. Sorry.

    Ach was, "ertragen". Typen wie ich beißen halt die Zähne zusammen und halten durch. Alles knallhartes Training.
     
Thema:

Swap ungenutzt trotz virt. Speicher?

Die Seite wird geladen...

Swap ungenutzt trotz virt. Speicher? - Ähnliche Themen

  1. swap wird nicht gemountet

    swap wird nicht gemountet: Hallo ist mit erst jetzt so richtig aufgefallen, als Debian-Sid auf systemd umgestellt hat. swap ist veschlüsselt und auch in der...
  2. ist eine Swap Partition heute noch nötig....

    ist eine Swap Partition heute noch nötig....: Hi, ist es heute überhaupt noch notwendig bei einer Neuinstallation einer Linux Distribution eine extra Swap Partition anzulegen? Mein Rechner...
  3. kswapd0 hoher load bei hdd mounten

    kswapd0 hoher load bei hdd mounten: der titel sagt alles..... kswapd hat bei mir nen load von 100% sowie ich nur versuche meine HDD zu mounten. das gleiche passiert, wenn ich...
  4. Ubuntu 9.04 3GB Ram -> Swap entfernen?

    Ubuntu 9.04 3GB Ram -> Swap entfernen?: Hi Leute, ich habe ja 3GB Ram...und Ubuntu (9.04 64 bit) hat bei der Install automatisch 6 GB swap angelegt...die ich niemals brauche! Mich...
  5. Informationen über Swap unter C++

    Informationen über Swap unter C++: Hi@all Ich hab folgendes Problem: ich kann über /proc/mounts auslesen welche Partitionen gerade gemountet sind etc ... Das Problem ist ,der...