Suse 9.0 - Woher?

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Lukas the brain, 01.09.2007.

  1. #1 Lukas the brain, 01.09.2007
    Lukas the brain

    Lukas the brain Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich habe hier einen älteren Laptop, auf dem mit empfohlen wurde Open Suse 9.0 zu installieren, weil das als einziges wohl einigermaßen laufen sollte.

    Ich habe schon gegoogelt und so, aber ich konnte leider niegrgends diese Version zum downloaden finde.

    Weiß jemand, woher ich bekommen kann???

    Vielen Dank,

    Lukas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. floh

    floh Jungspund

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weingarten
  4. #3 LinUser, 01.09.2007
    LinUser

    LinUser Eroberer

    Dabei seit:
    07.02.2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ebay + HOOD mal probieren, auch in schlecht sortierten Buchhandlungen gibts noch ältere Linux-Bücher mit Suse 9.xx - CD/DVDs.

    Gruß.
     
  5. jonah

    jonah Benutzter Registrierer

    Dabei seit:
    18.11.2004
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Ola!

    Ich würde von so einer alten Suse Version die Finger lassen. Wie "alt" ist denn der Laptop? Was hat er für technische Daten?

    Es ist sicherlich sinnvoller eine aktuellere Distribution, die auch noch mit Sicherheitsupdates versorgt wird, zu installieren.

    Da kann man dann auch auf die *boxen oder XFCE zugreifen, wenn man eine halbwegs flotte X-Umgebung sucht.

    Gruss
     
  6. #5 Lord Kefir, 01.09.2007
    Lord Kefir

    Lord Kefir König

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du es wirklich haben möchtest: ich habe hier noch originale 9er CD's und Handbücher. Allerdings ist das keine so tolle Idee.


    Gruß,
    Lord Kefir
     
  7. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Sehe ich genauso, nur weil die Version schon recht alt ist, heist das nicht das sie gut läuft, bei laufen neue Kernel auf meinem alten Notebook zb besser.

    Versuchs doch mal mit xubuntu
    http://www.xubuntu.org/

    oder mit einem Debian
     
  8. #7 Lukas the brain, 01.09.2007
    Lukas the brain

    Lukas the brain Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    danke für eure Antworten.

    Das Book ist ein Gericom Webboy mit Intel Pentium III Prozessor und 178MB RAM.

    Ich habe zur Zeit DSL drauf.
     
  9. Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Da würde eine aktuelle SUSE mit nem schlankeren Window Manager ja eh noch einigermaßen schön laufen :)
     
  10. #9 Lukas the brain, 01.09.2007
    Lukas the brain

    Lukas the brain Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    wie würde das denn funktionieren mit dem Windows Manager??
     
  11. Ticha

    Ticha Linux Missionar

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    Hmm... also von alten Systemen würd ich auch die finger alssen.Probiers doch einfach mal Mit Ubuntu 7, hab das auf einem PIII mit 500mhz laufen gehabt. lief manierlich. Oder wie gesagt Xubuntu, das is natürlich kleiner. Für ältere Systeem würde ich Suse nicht nehmen da es doch sehr speicherintensiv in der Basis konfiguration ist und ich bezweifle, dass du den Laptop ohne WM laufen lassen möchtest ;)

    gruss Ticha
     
  12. nikaya

    nikaya Guest

    Einfach gewünschten Windowmanager installieren und dann in KDM oder GDM auswählen.Eine Liste gibt es hier:Klick
     
  13. #12 Lukas the brain, 02.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2007
    Lukas the brain

    Lukas the brain Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich nehme kein Suse, wie ihr sagt.

    Ich habe mir die aktuelle Xubuntu CD runtergeladen, aber da arbeitet der Kernel nicht mit mir zusammen.

    Ich habe ein Gericom Webboy Laptop mit 178MB und Pentium 3 mit 700mhz.

    @Ticha: Ich habe halt nur so wenig RAM drinnen.

    Weiß jemand welche Version ich dann nehmen muss??


    Danke:)

    P.S.: Ich finds hier super :)
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Achso, ihr könnt mir auch sagen, wo ich bei DSL meine Hardware nachschaun kann und dann kann ich die Daten hier posten. Dann ist es vllt einfacher den passenden Kernel zu finden.
     
  14. Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Was heist das jez überhaupt? dh. wann spuckt Xubuntu was aus?
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Lukas the brain, 02.09.2007
    Lukas the brain

    Lukas the brain Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    der findet die Ethernet Karte nicht
     
  17. Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    dann mach im DSL mal 'lspci' und poste die Ausgabe hier.
    Woran erkennst du überhaupt das er die LAN Karte nicht "findet"? (ein 'ifconfig -a' im Xubuntu könnte das bestätigen/wiederlegen)
     
Thema:

Suse 9.0 - Woher?

Die Seite wird geladen...

Suse 9.0 - Woher? - Ähnliche Themen

  1. SUSE 13.2 Bumblebee dual monitor

    SUSE 13.2 Bumblebee dual monitor: Folgendes Problem: weder am VGA noch HDMI-Ausgang ist ein Signal für den Beamer vorhanden. Rechner: Lenovo Z70 SUSE 13.2 Kernel...
  2. Suse: Tomas Di Giacomo wird neuer CTO

    Suse: Tomas Di Giacomo wird neuer CTO: Suse hat seinen Vorstand um Dr. Tomas Di Giacomo erweitert, der als Chief Technology Officer ab sofort dem Unternehmen angehört. In der neu...
  3. OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg

    OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg: Zum mittlerweile achten Mal findet die OpenSuse Conference statt. In diesem Jahr wird sie vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg abgehalten. Der Call...
  4. OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg

    OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg: Zum mittlerweile achten Mal findet die OpenSuse Conference statt. In diesem Jahr wird sie vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg abgehalten. Der Call...
  5. Suse veröffentlicht OpenStack Cloud 6

    Suse veröffentlicht OpenStack Cloud 6: Mit Suse OpenStack Cloud 6 können Unternehmen private Clouds mit geringem Aufwand aufsetzen. Die Distribution beruht auf Suse Enterprise Linux und...