SuSE 9.0 Pro und USB WLan (Elitegroup A535 Notebook)

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von Sebastian_p, 22.02.2004.

  1. #1 Sebastian_p, 22.02.2004
    Sebastian_p

    Sebastian_p Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.02.2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Velbert / NRW
    Guten Tach,

    bin neu hier, ein mitlerer Linux noob und hoffie ihr könnt mir helfen.

    Ich habe folgendes Problem:

    Ich habe ein EliteGroup Desknote A535 mit eingebauter USB-Wlan karte.

    Die Wlan-Karte hat einen Prism3 Chipsatz, der Treiber unter Windows sagt Computer

    Netzwerkkarte WirelessLAN PRISM3 IEEE802.11b WM168 USB Module
    USB-Geräte WirelessLAN PRISM3 IEEE802.11b WM168 USB Module

    Hoplug unter Suse gibt folgende Werte als erkanntes USB gerät aus: 0x124a/0x168b

    Kernel Version 2.4.xx AMD Athlon/Duron optimiert durch Suse.

    Ich habe bereits mehrmaks versucht die Karte zu installieren, jedoch kommt Suse damit anscheinend nicht klar.

    Ich habe zuerst die von suse bevorzugte Variante Hotplug versucht, dabei konnte ich die Karte jedoch gar nicht ansprechen.

    Nach einigem gegoogle habe ich dan die aktuelle Version vom wlanctl-ng installiert und eingebunden. Nun habe ich die Karte als Wlan0 installiert (prism2_usb) und alles gestartet (wlan, hotplug, network)

    Die Karte versucht sich nun auch mit meinem Router zu verbinden (Mac-Addresse wird am Router angezeigt) nur nimmt Sie keine dhcp daten an.

    Nach einem restart gng dann gar nix mehr. Die Karte lies sich nicht mehr ansprechen.

    Ich habe schon mehrfach gelesen, das es am Kernel liegen könnte, bin nur nicht so tief in Linux drin um den Kernel selbst zu erstellen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 qmasterrr, 22.02.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    hast du das startscript für das wlan gerät benutzt wie es in der README von den treibern steht?
    dhcp brauchst du nicht dafür kannst du im startscript für das wlan gerät ein
    ifconfig wlan0 <yourFAVip>
    machen
     
  4. #3 Sebastian_p, 22.02.2004
    Sebastian_p

    Sebastian_p Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.02.2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Velbert / NRW
    Jo danke das war es.

    Habe eine feste IP vergeben und nun geht es.

    Aber irgendwie komisch das es niut mit dhcp läuft. ;)
     
  5. #4 qmasterrr, 22.02.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    irgendwie geht das bestimmt aber ist sowieso net so gut wegen portforwarding
     
  6. #5 Sebastian_p, 22.02.2004
    Sebastian_p

    Sebastian_p Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.02.2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Velbert / NRW
    Naja wenn man die IP per MAC Addresse am Router fest vergibt, geht auch Portforwarding ohne Probleme.
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 qmasterrr, 22.02.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    genau das hab ich doch geschrieben oder kan das jetzt irgendwie anders rüber?
     
  9. kmcs

    kmcs Grünschnabel

    Dabei seit:
    22.03.2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    ich hab au son desknote..

    so jungs..
    nach dem mir mein windoof abgekackt ist muss ich mich doch mal drum kümmern wie ich das wlan an meinem desknote zum laufen bekomme..
    nach dem ich hier einen gefunden habe bei dem es auch geklappt hat.
    also ich hab auch den prism3 chip set... aber das von www.linux-wlan.org ist doch prism2.5 ???
    außer dem hab ich noch suse 8.2 un bin ein klicky bunty linux user.
    also hab mir das neue von linux-wlan.org runtergeladen..
    die configuration ging noch.. aber beim installiern kamen schon ein fehler..
    Code:
    cp p80211.o     /lib/modules/2.4.20-4GB/kernel/drivers/net
    cp: Aufruf von stat für >>p80211.o<< nicht möglich: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
    kann mir einer da mal weiterhelfen
    danke schon mal

    gruß, timo
     
Thema:

SuSE 9.0 Pro und USB WLan (Elitegroup A535 Notebook)

Die Seite wird geladen...

SuSE 9.0 Pro und USB WLan (Elitegroup A535 Notebook) - Ähnliche Themen

  1. SuSe 11.4 und wlan stick TL-WN422g

    SuSe 11.4 und wlan stick TL-WN422g: Hallo erstmal an alle, Ich habe da ein Problem und versuche es jetzt schon seit geschlagenen 3stunden selbst zu lösen (mit Pausen:D) Ich...
  2. Help needed: Fritz!WLAN USB Stick und openSUSE

    Help needed: Fritz!WLAN USB Stick und openSUSE: Hi Leute, ich brauche Hilfe! Wer hat den im Titel beschriebenen USB-Stick unter openSUSE zum Laufen bekommen und hat die Geduld, mich Schritt für...
  3. WLAN-Problem opensuse 11.1

    WLAN-Problem opensuse 11.1: Hei, Ich habe eine Opensuse 11.1 von der kde4.2-live-CD auf meinem laptop installiert und bekomme keine Verbindung zum WLAN. Ich benutze den...
  4. OpenSuse und WLAN

    OpenSuse und WLAN: Hallo zusammen, ich bin noch recht unerfahren was Linux angeht. Ich habe mir OpenSUSE 10.3 zugelegt und muss sagen das es sich bisher als eine...
  5. SUSE 11 findet WLAN nicht

    SUSE 11 findet WLAN nicht: Hi, ich hab ein problem mit meiner WLAN-Verbindung. Und zwar: ich habe eine LevelOne WNC 0301 PCI-Karte in meinem Rechner und ein Speedport...