Suse 9.0 Installations DVD mit neum Kernel?

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von PhoenixG36, 10.01.2004.

  1. #1 PhoenixG36, 10.01.2004
    PhoenixG36

    PhoenixG36 Jungspund

    Dabei seit:
    10.01.2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich wollte endlich mal Linux ausprobieren und hab mich für das Suse 9.0 entschieden. Leider scheint es nicht vollständig kompatiebel zu meiner Hardware zu sein. Ich hab ein MSI Mainboard mit dem 865 PE Chipsatz und 2 Samsung SATA 120 GB Platten die am ICH5-R SATA Raid hängen. Ich habe auch schon ein Raid0 erstellt und dort WinXP drauf und will zusätzlich noch das Suse installieren. Wenn ich also von der DVD boote und da das SATA Intel Modul lade findet er die Platten, aber er zeigt mir beide an? Er sagt mir auch das eine 8 Gb, 4,5 GB, 1,5 Gb sowie eine Erweiterte mit unbekannter größe da ist. Das ist alles so wie von mir eingerichtet. Nun habe ich Angst, wenn ich einfach in die 4.5 GB Partion Linux reinmach, das er mir den rest abschießt und all meine Daten weg sind. 80 GB lassen sich leider net so leicht sichern. Daher ist meien Frage ob es möglich ist in die Installation gleich den Kernel 2.6 oder einen andern neueren, als den 2.4.21-99, reinzubasteln. Bitte für Anfänger verständliche erklärung.

    Bin euch jetzt schonmal Dankbar!!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 redlabour, 10.01.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Da ist doch vollkommen normal so.

    Natürlich kannst Du die 4,5 GByte einfach als SUSE Partiton nutzen.

    SUSE installiert Dir dann den Bootmanager und Du hast hinterher Win oder SUSE zur Auswahl.
     
  4. #3 PhoenixG36, 10.01.2004
    PhoenixG36

    PhoenixG36 Jungspund

    Dabei seit:
    10.01.2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Raid?

    Sieht man bei Linux immer beim Raid, das er aus 2 Festplatten besteht??? Gibt es keine Möglichkeit, die DVD mit dem Kernel 2.6 zu booten? Würde mich jetzt einfach mal generell interesieren.
    Aber trotzdem schon mal danke für die Antwort.
     
  5. #4 PhoenixG36, 10.01.2004
    PhoenixG36

    PhoenixG36 Jungspund

    Dabei seit:
    10.01.2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich habs jetzt mal versucht, aber er sagt beim durchsuchen der Festplatte, dass er nicht den bootsektor lesen kann und somit leider nur vorhandene partionen nutzen, bzw. alles löschen und neu erstellen... aber das will ich ja nicht. Gibt es den keine möglich keit beim booten der DVD einen andern Kernel einzuspielen, bzw. den Kernel auf der DVD austauschen? Hab mal die Datei linux gegen einen umbenaten testkernel getauscht. Leider bringt er dann gleich die Fehlermeldung beim booten, checksum error. So wird das wohl nichts :-(

    Über einwenig hilfe wäre ich dankbar....
     
  6. #5 BioMen2k1, 10.01.2004
    BioMen2k1

    BioMen2k1 Jungspund

    Dabei seit:
    18.09.2003
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe fast das gleiche Problem!!

    http://unixboard.de/vb3/showthread.php?t=4727

    kannst dir ja mal den vorletzten Artikel von "Erich Meyer" durchlesen, ich habe das ASUS p4p800Deluxe er das P4P800 Mainboard von ASUS aber die haben ja den selben Southbridge verbaut!! Auch den ICH5R von INtel!! Also ich konnte es noch nicht ausprobieren da meine SUSE DVD kaputt ist und der ersatz erst in den nächsten Tagen eintrifft!!

    CU BioMen2k1

    PS: Kleiner Tipp machmal ist die Suchfunktion im Board hilfreich!!;-) Aber kann dich verstehen das du erstmal eine neuen Thread aufgemacht hast!! Habe ich am anfang auch so gemacht!!!!
     
  7. #6 PhoenixG36, 10.01.2004
    PhoenixG36

    PhoenixG36 Jungspund

    Dabei seit:
    10.01.2004
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Hinweis, aber den hab ich schon gelesen.
    Und das sogar schon vorher!
    Aber leider läßt sich damit Suse wohl nur dann installieren, wenn das Raid unter Linux erstellt wird. Aber ich habe das Raid schon aktiv und will die Daten davon nicht verlieren! So wie es aussieht werde ich wohl auf ein andere Linux Installation ausweichen.
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Suse 9.0 Installations DVD mit neum Kernel?

Die Seite wird geladen...

Suse 9.0 Installations DVD mit neum Kernel? - Ähnliche Themen

  1. Installationsproblem openSuSe 10.3

    Installationsproblem openSuSe 10.3: Also mein Problem ist: Kenne mich gar nicht mit Linux aus und wollte mich nun mal damit befassen. Also heute SuSe-DVD von der CT (Ausgabe 22/07)...
  2. Installationsprobleme bei OpenSUSE 10.2

    Installationsprobleme bei OpenSUSE 10.2: Hi Leute, Ich habe ein Problem das ich nicht ganz verstehe und währe über eine Hilfe recht dankbar. ?( Hier die Problembeschreibung. ich...
  3. installationsquellen und hilfe für opensuse 10.2 @PPC gesucht

    installationsquellen und hilfe für opensuse 10.2 @PPC gesucht: ACHTUNG ! dies bezieht sich auf POWERPC ARCHITEKTUR! opensuse @ PPC installationsquellen für X86 architektur helfen mir (soweit ich das bisher...
  4. OpenSuse 10.1 - Installationsproblem (PCI)

    OpenSuse 10.1 - Installationsproblem (PCI): Ich versuchte heute OpenSuse 10.1 zu installieren auf meinem Pentium 3 , 733 Mhz, 256 MB Ram. Fehlermeldung wenn man auf Install klickt:...
  5. OpenSuse 10.2 - Installationsproblem (via82cxxx)

    OpenSuse 10.2 - Installationsproblem (via82cxxx): Hallo zusammen Ich habe mir heute versucht auf meinen Intel Pentium 3, 733 Mhz Computer die Distribution OpenSuse 10.2 zu intallieren. Wenn ich...