ständiger reboot nach kernel update

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Chris, 30.01.2005.

  1. Chris

    Chris Eroberer

    Dabei seit:
    23.04.2003
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,

    ich hab auf meinem AMD K6-2 Debian Woody 3.0.2 installiert.
    Hat auch alles gut geklappt, da ich aber einen neuen Kernel (2.4.2x) haben möchte, habe ich verschiedene Versionen (2.4.27/2.4.29)kompeliert und konfiguriert.

    Nach dem allles erledigt ist steht der neustart an und da ist mein Problem, die Kiste rebootet sich jetzt ständig!!!

    Keine ahnung wieso, der alte Kerbel bootet auch nicht mehr :(

    please :hilfe2:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mo_no

    mo_no Linux User seit 2.0.35

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    An welcher Stelle bootet er denn neu?
    Gib mal die genaue Bildschirmausgabe an.
     
  4. #3 Lord Kefir, 30.01.2005
    Lord Kefir

    Lord Kefir König

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    Das einzige was mir dazu einfallen würde ist, dass Du Deinen Standard-Runlevel umgestellt hast. Normalerweise bootet ein Kernel ja nicht einfach neu.

    Mfg, Lord Kefir
     
  5. tobi

    tobi Jungspund

    Dabei seit:
    09.11.2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Würde mich auch mal reizen zu wissen. Nach welcher Anleitung hast Du das Ganze gemacht? Und hast Du Lilo/Grub aktualisiert?

    Gibt es den 2.4.27er nicht schon als fertiges deb?

    Gruss Tobi
     
  6. #5 Sir Auron, 30.01.2005
    Sir Auron

    Sir Auron Routinier

    Dabei seit:
    26.04.2004
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Benutzt du Lilo?
     
  7. Chris

    Chris Eroberer

    Dabei seit:
    23.04.2003
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ok,

    Lilo hab ich aktualisiert, Anleitung hängt an.
    Der Rechner bootet beim einlesen von Lilo neu.
    Den Runleverl hab ich nicht geändert.
     

    Anhänge:

  8. #7 Goodspeed, 31.01.2005
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
  9. Chris

    Chris Eroberer

    Dabei seit:
    23.04.2003
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Zu 1: LILO............................ Neustart!

    Zu 2: Hab ich noch nicht gemacht, bisher hab ich es immer nach der Anleitung gemacht und es war erfolgreich.
     
  10. mo_no

    mo_no Linux User seit 2.0.35

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Dann geh ich mal davon aus, dass irgendetwas Grundlegendes in der Kernelkonfiguration nicht stimmt.

    Denn normalerweise bleibt das System an der Stelle, an der der Fehler auftritt stehen und man erhält eine Fehlermeldung.

    Poste doch mal deine lilo.conf. Vielleicht liegt auch dort der Fehler.
     
  11. Chris

    Chris Eroberer

    Dabei seit:
    23.04.2003
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hier die conf dateien.
     

    Anhänge:

  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. mo_no

    mo_no Linux User seit 2.0.35

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Das einzigste was mir jetzt noch einfällt:
    Hast du die /usr/src/linux-2.4.29/System.map nach /boot/map kopiert?

    Bist du dir ganz sicher, dass du im Kernel alle benötigten Optionen richtig gewählt hast?
     
  14. Chris

    Chris Eroberer

    Dabei seit:
    23.04.2003
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ja!

    Tja hab alle Einstellungen kontrolliert und bin der Meinung das alles ok ist, aber da kann natürlich was sein.In den Einstellungen bin ich nicht so Firm.
     
Thema:

ständiger reboot nach kernel update

Die Seite wird geladen...

ständiger reboot nach kernel update - Ähnliche Themen

  1. Fedora 12 ständiger reboot - watchdog Fehler

    Fedora 12 ständiger reboot - watchdog Fehler: Hi, also ich hab ein großes Prolem mein Fedora Core 12 rebootet ständig beim booten kommt der Fehler: iTco_wdt Unexpected closed watchdog...
  2. Gramps 4.1.0 mit vollständiger Python 3-Unterstützung

    Gramps 4.1.0 mit vollständiger Python 3-Unterstützung: Nach über einem Jahr Entwicklungszeit ist die freie Genealogie-Software Gramps in der Version 4.1 erschienen. Die mit reichhaltigen...
  3. GNU Emacs 23 mit vollständiger Unicode-Unterstützung

    GNU Emacs 23 mit vollständiger Unicode-Unterstützung: Die Free Software Foundation (FSF) hat die Veröffentlichung von GNU Emacs Version 23 bekannt gegeben, die unter anderem Unicode-Unterstützung...
  4. Vollständiger Techniktrottel bittet um Hilfe

    Vollständiger Techniktrottel bittet um Hilfe: Hallo, bin neu hier... Vorausgeschickt: Ich habe Botanik studiert, und nicht Informatik. Am PC-Sektor hab ich den Computerführerschein...
  5. ständiger Zeitabgleich

    ständiger Zeitabgleich: ich habe hier CentOS 4.4. meine Crontab -l = leer trotzdem macht er jede Minute ein Zeitabgleich. Wo sollte ich nach sehen, um einen andere...