Stack Problem mit Cedega

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von Scorcher24, 06.08.2004.

  1. #1 Scorcher24, 06.08.2004
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.2004
    Scorcher24

    Scorcher24 AMDGuru

    Dabei seit:
    27.07.2004
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg, Germany
    Hi Foks !!
    Ich habe, wie mir ja auch empfohlen wurde, mir éinen neuen Kernel kompiliert unter Slackware 10.0 und zwar die Version 2.6.7 mit dem kraxel Patch und den ATI-Treiber nachinstalliert als Modul.
    Mein Problem ist, dass eben Cedega meckert er hätte nur 2048KB für den Stack. Das hatte ich auch schon mit dem 2.4.6 Kernel. Kann man den PLatz für den Stack nicht irgendwie erhöhen??
    rya.
    Scorcher24

    Edit: Spiele wie FarCry melden auch dass zuwenig speicher vorhanden ist. Kann aber nicht sein, weil unter win und auch früher sind sie ja gelaufen. das ist erst seit ich mein linux mal neu gemacht habe weil ich mein system zerkonfiguriert habe....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Phate

    Phate Frickler/Kellerkommunist

    Dabei seit:
    08.02.2004
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    Versuch mal den -bigexe Parameter.

    ;)
     
  4. #3 Scorcher24, 07.08.2004
    Scorcher24

    Scorcher24 AMDGuru

    Dabei seit:
    27.07.2004
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg, Germany
    JO danke dir, aber woran liegt das mit der Meldung?? Ich meine vorher gabs die nicht?? Hab ich nen Fehler gemacht??
    rya.
    Scorher24
     
  5. Phate

    Phate Frickler/Kellerkommunist

    Dabei seit:
    08.02.2004
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    Gehts jetzt?

    Woran das genau liegt weiß ich nicht, aber ich meine mich entsinnen zu können, die Ursache für den Einbau des -bigexe Parameters in das neue Cedega im Transgaming Forum gelesen zu haben. Müßtest du da mal vorbei schauen.

    Gruß
     
  6. #5 redlabour, 07.08.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    @Scorcher - Ist Cedega eine Distribution oder Anwendung ? Na also..... verschoben !
     
  7. #6 Scorcher24, 26.08.2004
    Scorcher24

    Scorcher24 AMDGuru

    Dabei seit:
    27.07.2004
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg, Germany
    Also das mit -bigexe funzt net wirklich. einige Spiele laufen jetzt zwar aber zum Beispiel meldet FarCry dass kein Speicher mehr vorhanden wäre ! (??)
    Es ist wie gesagt vorher nie aufgetreten..
    @redlabour: Ich hab eigentlich gemeint dass des ein Problem mit meinem Slack ist, deswegen distri.. aber egal. passt scho :)
    rya.
    Scorcher24
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Stack Problem mit Cedega

Die Seite wird geladen...

Stack Problem mit Cedega - Ähnliche Themen

  1. Artikel: OpenStack Summit Austin

    Artikel: OpenStack Summit Austin: Mehr als 7500 Cloud-Computing-Entwickler und -Nutzer aus zahlreichen Ländern treffen sich diese Woche in Austin zum OpenStack Summit, einer der...
  2. Red Hat Enterprise Linux OpenStack Platform 8 veröffentlicht

    Red Hat Enterprise Linux OpenStack Platform 8 veröffentlicht: Der Linux-Distributor Red Hat hat Version 8 seiner OpenStack-Distribution vorgestellt. Sie integriert die zahlreichen Neuerungen von OpenStack...
  3. Ubuntu dominiert OpenStack

    Ubuntu dominiert OpenStack: Eine aktuelle Anwenderumfrage bei OpenStack-Nutzern belegt die zunehmende Dominanz von Ubuntu bei OpenStack und anderen Clouds. Weiterlesen...
  4. OpenStack »Mitaka« veröffentlicht

    OpenStack »Mitaka« veröffentlicht: Das OpenStack-Projekt hat die dreizehnte Version, Codename »Mitaka«, der Software zur Verwaltung von Clouds veröffentlicht. Neben vereinfachter...
  5. VW wendet sich von Red Hat ab und Mirantis OpenStack zu

    VW wendet sich von Red Hat ab und Mirantis OpenStack zu: Der VW-Konzern hat sich beim Cloud-Computing des Konzerns für Mirantis OpenStack und gegen den langjährigen Partner Red Hat entschieden....