sshd startet nicht

Dieses Thema im Forum "NetBSD" wurde erstellt von posiputt, 23.03.2008.

  1. #1 posiputt, 23.03.2008
    posiputt

    posiputt zwar!

    Dabei seit:
    10.12.2004
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    beim versuch, den sshd zu starten bekomme ich folgendes ergebnis:
    Code:
    # /etc/rc.d/sshd start
    #
    und
    Code:
    $ ssh localhost
    ssh: connect to host localhost port 22: Connection refused
    $
    bzw (von einer anderen maschine)
    Code:
    $ ssh user@192.168.1.116
    ssh: connect to host 192.168.1.116 port 22: Connection refused
    $ 
    und
    Code:
    # ps aux|grep sshd
    root blablabla grep sshd
    #
    versuchsweise habe ich in der /etc/ssh/sshd_config die zeile "Port 22" des vorgestellten kommentarzeichens entledigt und "ListenAddress" gesetzt. keine aenderung.

    ich habe eine netzwerkverbindung, bin im richtigen netzwerksegment mit beiden maschinen (ssh funktioniert von netbsd nach drauszen, aber nicht von auszen).

    die suche mit google ergab nil (bzw. den tip, es mal mit "/etc/rc.d/sshd start" zu probieren). es ist ein ganz frisch aufgesetztes netbsd 4.0
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bâshgob, 23.03.2008
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Aus: http://netbsd.org/docs/guide/en/chap-boot.html#chap-boot-ssh

    Getan?
     
  4. #3 posiputt, 23.03.2008
    posiputt

    posiputt zwar!

    Dabei seit:
    10.12.2004
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    aaah danke sehr. ja ich hatte sowas aehnliches getan (hatte sogar die gleiche stelle in der doc gefunden), nur die syntax war wohl nicht ganz richtig. statt "sshd=yes" hatte ich "sshd_enable=yes" in der rc.conf stehen. der unterschied ist mir wohl entgangen beim hektischen druebergucken.

    ok. problem solved, bitte abschlieszen :)
     
  5. #4 Bâshgob, 23.03.2008
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
  6. #5 posiputt, 23.03.2008
    posiputt

    posiputt zwar!

    Dabei seit:
    10.12.2004
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    ja dachte mir schon, dass ich da die falsche geschmacksrichtung genommen hab. ich bekenne mich schuldig, in meiner eile (und meiner niedrigen frust-toleranzschwelle) voreilig nachgefragt zu haben ;)

    iwrtfmntip (i will rtfm next time i promise)
     
  7. #6 Bâshgob, 23.03.2008
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Du fragst wenigstens freundlich, da helfe ich gern.
     
  8. #7 posiputt, 23.03.2008
    posiputt

    posiputt zwar!

    Dabei seit:
    10.12.2004
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    danke danke vielmals auch.
    jetzt kommt pkgsrc dran... und ich merke wie sehr ich portage-verwoehnt bin... oder vielleicht ists auch nur die jahrelange gewohnheit.
     
  9. #8 Bâshgob, 23.03.2008
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Sicher Gewohnheit. Pkgsrc ist auch sehr komfortabel.
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 posiputt, 23.03.2008
    posiputt

    posiputt zwar!

    Dabei seit:
    10.12.2004
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    jap... wo wir schon dabei sind ;)
    ist es denn eher ueblich, pakete zu kompilieren oder binaere zu installieren? und werden abhaengigkeiten beim kompilieren automatisch aufgeloest? und die quellen runtergeladen? das wirkt im moment alles so, als muesste man von hand zusammensuchen, was man braucht. aber ich glaube, der eindruck taeuscht. auszerdem finde ich irgendwie keinen deutschen ftp-mirror, auf dem das verzeichnis ./pub/NetBSD/pkgsrc NICHT leer ist :/

    oh aber antworte nicht, wenn du nicht grad in stimmung bist, eigentlich koennt ich ja auch einfach mal die doku durchlesen :)
     
  12. #10 Bâshgob, 24.03.2008
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
Thema:

sshd startet nicht

Die Seite wird geladen...

sshd startet nicht - Ähnliche Themen

  1. SSHD startet nicht !!

    SSHD startet nicht !!: Hallo !! Ich habe in PRoblem und zwar startet auf meinem vServer der sshd demon nicht!! ich gebe: /etc/init.d/sshd start ein und er...
  2. sshd startet nicht

    sshd startet nicht: Hi! SuSE9.1 installiert. portmap startet nicht, kein nfs möglich: Also alles vom alten Rechner per scp auf die SuSE9.1 kopiert. ssh...
  3. SSHd-Spam-Exploit befällt Webmaster-Server

    SSHd-Spam-Exploit befällt Webmaster-Server: Mittels einer noch nicht bekannten Sicherheitslücke ist es einem Exploit möglich, im Netz verfügbare Webmasterserver als Spam-Schleuder zu...
  4. sshd an 2 ip adressen binden ABER jeweils ein anderer port

    sshd an 2 ip adressen binden ABER jeweils ein anderer port: Hallo, sshd an 2 öffentliche IP Adressen binden kein Problem, sshd an 2 verschiedene Ports binden kein Problem, aber ist es möglich sshd...
  5. SShd - Could not load host key

    SShd - Could not load host key: Hallo, ich habe ein Problem mit dem sshd. Ich habe bereits viele Foren, Seiten und Beiträge durchforstet und dennoch muss ich irgendwo einen...