SSH Warum komme ich nicht auf den Server?

Dieses Thema im Forum "Web- & File-Services" wurde erstellt von Lanz0101, 29.04.2008.

  1. #1 Lanz0101, 29.04.2008
    Lanz0101

    Lanz0101 Tripel-As

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich benutze FC6

    wenn ich versuche auf einen Server in meiner Firma mittels SSH zu gelangen, tut sich nach der eingabe im terminal nix.

    hier das kommando:

    ssh servername -l benutzername

    bitte helft mir, es ist wichtig...

    andere Mitarbeiter kommen auf den server, warum ich nicht...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 beomuex, 29.04.2008
    beomuex

    beomuex Routinier

    Dabei seit:
    11.03.2007
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Teste doch mal
    Code:
    ssh benutzer@server
    Gruß beomuex
     
  4. @->-

    @->- Guest

    ssh benutzer@server

    oder

    ssh -p [port] benutzer@server

    wenn ein key verwendet wird einfach noch ein -i [key]

    In diesem Sinne
     
  5. #4 Lanz0101, 29.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 29.04.2008
    Lanz0101

    Lanz0101 Tripel-As

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    leider funktioniert das auch nicht,

    keine Passwortabfrage, garnix...
    was ist blos falsch???
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    oder ist vielleicht irgend ein service nicht aktiv oder fehlt bei meinem fedora nen paket?
     
  6. #5 slackfan, 29.04.2008
    slackfan

    slackfan König

    Dabei seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Was ist das für ein SSH-Server, OpenSSH?
    Ich gehe mal davon aus, du versuchst dich nicht als root anzumelden? Das ist mit Sicherheit deaktiviert oder nur per key möglich.
    Vielleicht verhageln dir die Sicherheitseinstellungen deines Routers auch die Kommunikation.
    Ist die Portnummer die richtige?
    usw.
     
  7. #6 Bâshgob, 29.04.2008
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Glaskugel an

    • kein sshd aktiv
    • anderer Port als Standard verwendet
    • oder tausend andere mögliche Gründe

    Glaskugel aus.
     
  8. doc

    doc Kaffeetrinker

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bremen
    sehr unwahrscheinlich, aber du kannst ja mal versuchen auf nen anderen server zuzugreifen.

    firewall auf dem server ?
    richtiger port ?
     
  9. @->-

    @->- Guest

    Bist du sicher das der Port freigegeben ist bzw. sshd überhaupt auf dem Standartport läuft? Läuft es überhaupt?

    Ohne genaue Infos können wir dir nicht helfen!

    In diesem Sinne
     
  10. #9 Lanz0101, 29.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 29.04.2008
    Lanz0101

    Lanz0101 Tripel-As

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    wie port freigegeben, standardport?
    ich weis grad nicht was ihr meint? beim client, beim server, oder beim router???
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    übrigens, wenn ich das kommando eingebe und enter drücke, dann kommt garnix, dann kann ich nur mit
    Strg+Z abbrechen
     
  11. @->-

    @->- Guest

    sshd läuft auf dem Server normalerweise auf dem Port 22. Er kann aber je nach einstellungen auf irgendeinen Port zwischen 1 und 60.000 laufen. Wenn du nicht weißt auf welchem hilft nur ein Portscan. Das wird aber (fähiger Admin vorrausgesezt) nix.

    Wenn ein ssh benutzer@server keine Rückmeldung liefert ist zu 99% der Port am Server gesperrt. In diesem Fall versucht sich ssh mit dem Server zu verbinden bekommt aber keine Rückmeldung vom Server. Würde sshd nicht laufen würde ssh es dir sofort sagen, das selbe wenn ein key erforderlich ist. Also Ports am Server prüfen!

    So hoffe das war ausführlich genug.

    In diesem Sinne
     
  12. #11 supersucker, 29.04.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt nochmal ganz langsam und der Reihe nach.

    1.

    Teste ob du den Server überhaupt erreichen kannst:

    Code:
    telnet dein_server 22
    2.

    Einloggen via:

    Code:
    ssh dein_benutzer@dein_server -v
    Wenn es nicht klappt Ausgabe hier posten.
     
  13. codc

    codc /dev/null

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    CTRL-c bricht ab CTRL-z stoppt nur den Job. Im Terminal
    eingeben und dann siehst du das. Mit
    oder
    kann man die weiterlaufen lassen.
     
  14. #13 Lanz0101, 30.04.2008
    Lanz0101

    Lanz0101 Tripel-As

    Dabei seit:
    21.04.2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    so, das habe ich probiert mit dem telnet:

    [root@noname SF]# telnet t-vision.berkom.de 22
    Trying 141.39.36.21...

    dann passiert nix mehr...

    OpenSSH_4.3p2, OpenSSL 0.9.8b 04 May 2006
    debug1: Reading configuration data /etc/ssh/ssh_config
    debug1: Applying options for *
    debug1: Connecting to t-vision.berkom.de [141.39.36.21] port 22.

    dann passiert nix mehr...


    an den server komm ich nicht so einfach ran, der steht 300km von mir entfernt, also nen Portscan ist wohl eher umständlich...
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 saeckereier, 30.04.2008
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
    Der Server akzeptiert keine SSH Verbindung ganz einfach. Ich habe das von hier auch einmal getestet. Wenn das für deine Kollegen funktioniert, frag die einfach wie sie sich verbinden. Die Verbindung zu ermöglichen ist Sache des Serveradministrators. Setz dich mit denen in Verbindung hier kann dir da keiner helfen.

    EDIT: Einen Portscan würde ich aus mehreren Gründen nicht machen (legale gehören auch dazu).
    Ist deine Entscheidung dass doch zu machen. Dafür musst du auf jeden Fall nicht vor Ort sein, mehr sag ich zu dem Thema nicht.
     
  17. #15 doc, 30.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.2008
    doc

    doc Kaffeetrinker

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bremen
    mein bot sacht mir:
    also auf dem port lauscht kein sshd.

    pah dabei installiere ich mir gerade nmap :P
    mir ist zwar bekannt, daß das angeblich illegal sein/werden soll, aber das sehe ich ja mal gar nicht ein ...
     
Thema:

SSH Warum komme ich nicht auf den Server?

Die Seite wird geladen...

SSH Warum komme ich nicht auf den Server? - Ähnliche Themen

  1. Warum ist kommerzielle Software closed Source?

    Warum ist kommerzielle Software closed Source?: Ich stell mir im Moment die Frage warum zb. Spiele die es so bei Libro&CO zu kaufen gibt nicht als oder mit Quellcode veröffentlicht werden....
  2. awk: warum gibt close -1 zurück ?

    awk: warum gibt close -1 zurück ?: Hallo, bei diesem Gawk-Skript liefert close() ein -1 zurück. Warum ? Das File sortiert.txt wurde erfolgreich von sort angelegt ... Ist ein close...
  3. Warum wird meine Antwort von den Moderatoren nicht freigegeben

    Warum wird meine Antwort von den Moderatoren nicht freigegeben: Hallo, ich habe am 02.08. im Unterforum Shell-Skripte den Beitrag "Kurzzusammenfassung der Befehle und Progr. für die shell" erstellt....
  4. Warum wird die IP-Adresse aller Forumsnutzer ständig an yahoo weitergeleitet?

    Warum wird die IP-Adresse aller Forumsnutzer ständig an yahoo weitergeleitet?: Zugegeben, das ist etwas provokativ gefragt. Aber die IP-Adresse ist ein personenbezogenes Datum, was den Datenkraken immens hilfreich bei der...
  5. Ars Technica: Warum Mark Shuttleworth weiter in Canonical investiert

    Ars Technica: Warum Mark Shuttleworth weiter in Canonical investiert: Canonical könnte heute bereits profitabel arbeiten, doch die Entwicklung der kommenden Ubuntu-Produkte verschlingt zunächst einmal viel Geld....