slackware disketteninstallations problem

Dieses Thema im Forum "Slackware" wurde erstellt von weor, 28.03.2007.

  1. #1 weor, 28.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2007
    weor

    weor Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2005
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    hallo!
    ich hab folgendes problem..
    ich hab nen alten laptop 8mb-ram und ner 250mb festplatte
    (ok, das ist schon ein problem aber nicht das welches ich hab)
    und zwar hab ich mir das lomem disk-image runtergeladen und das startet auch ordentlich..
    bei denn install disk-images hängt das ganze dann.
    zum einen...
    das ich zwei verschieden größen erhalte.. einmal 1,44 mb und zum anderen 6 mb.
    bei der weiteren installation mit den 1,44 images
    bleibt der rechener bei
    Code:
    ramdisk: compressed image found at block 0
    stehen

    wenn ich die großen "images" verwende verlangt das system ne disk 3.
    disk 3? woher nehmen und nicht stehlen? oder mach ich da was falsch?
    ich hab ja nur zwei, oder muss ich die extra noch splitten?

    sag schon mal danke

    edit: auf die kiste soll ein linux auf dem ich haupsächlich icq laufen soll... mehr will ich damit schon gar nicht machen.
    pcmcia support wäre wichtig, damit ich netz komme.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. z00k

    z00k I love my slack! Do u?

    Dabei seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    earth.getLocation("z00k");
    uhoh is schon einige jahre her als ich meine letze slackware installation per floppy gemacht hab...

    aber eins kann ich dir mit sicherheit sagen... damals gabs immer eine bootdisc und eine 'kerneldisc'... die erstellung der beiden disketten blieb dir ueberlassen... einmal die bootdisc welche immer die gleiche war und anschliessend konnte man noch ein kernel image auswaehlen, welches zum jeweiligen system passte und das dann auf die 'kerneldisc' schreiben...

    long story short... greif dir mal auf nem anderen rechner die slack cds und guck mal nach nem directory (mit ziemlicher sicherheit auf der 1. CD) wo en paar tools und bootimages drinliegen... dann probier mal en paar verschiedene kernel images durch.... evtl hilfts :D


    gReetZ
     
Thema:

slackware disketteninstallations problem

Die Seite wird geladen...

slackware disketteninstallations problem - Ähnliche Themen

  1. Slackware 14.2 als Veröffentlichungskandidat

    Slackware 14.2 als Veröffentlichungskandidat: Patrick Volkerding hat bekanntgegeben, dass Slackware 14.2 jetzt als erster Veröffentlichungskandidat bereitsteht. Damit ist mit einer baldigen...
  2. Betaversion von Slackware 14.2

    Betaversion von Slackware 14.2: Patrick Volkerding hat den aktuellen Entwicklungsstand zur Betaversion von Slackware 14.2 erklärt. Damit ist nun nach langer Wartezeit in...
  3. Auto-Login auf Slackware

    Auto-Login auf Slackware: Hi, Ist gegen ein Auto-login auf einem nur privat zugänglichem Rechner (SL-13.37) grundsätzlich etwas einzuwenden? Und (falls nicht), wie am...
  4. Slackware 14.1 erschienen

    Slackware 14.1 erschienen: Patrick Volkerding hat die Linux-Distribution Slackware 14.1 mit Kernel 3.10.17 und den Desktopumgebungen Xfce 4.10.1 und KDE SC 4.10.5...
  5. Betaversion von Slackware 14.1

    Betaversion von Slackware 14.1: Patrick Volkerding hat den aktuellen Entwicklungsstand zur Betaversion von Slackware 14.1 erklärt. Damit ist ein Jahr nach Slackware 14.0 bald mit...