sehr dunkler bildschirm (vll kontrast?!) nach gentoo 2006.0 amd64 installation

Dieses Thema im Forum "Gentoo" wurde erstellt von records, 28.08.2006.

  1. #1 records, 28.08.2006
    records

    records Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    hallo allerseits
    dank der hilfe von den unixboard.de-usern habe ich es endlich geschafft gentoo zu installieren undzwar diesmal die 2006.0. :))
    die installation verlief (bis auf übliche grub-probleme) reibungslos, allerdings kam nach dem ersten booten das problem auf, dass der monitor (17" flachbildschirm von IlSonic) dermaßen dunkel ist, dass man kaum etwas lesen kann. es scheint mir dabei so, als ob die hintergrundbeleuchtung ganz normal arbeiten würde, aber die schrift kaum lesbar ist (vll wegen kontrast oder so?!).
    sonst arbeitet der monitor normal. gentoo funktioniert ansonsten auch, man kann ganz normal damit arbeiten, aber man sieht eben kaum etwas.
    kennt vielleicht irgendjemand solch ein problem bzw. die lösung hierfür?
    viele grüße :)
    records
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schorsch312, 28.08.2006
    schorsch312

    schorsch312 Routinier

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Kannst du was bei den BIOS- Meldungen sehen?
    Besser gefragt ab wann wird der Bildschirm dunkel oder ist er das die ganze Zeit?
    Gruß, Georg
     
  4. #3 records, 28.08.2006
    records

    records Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    bis grub ist alles normal. erst wenn ich meinen 2.6.15-r5-kernel lade, fängt das an
     
  5. #4 DennisM, 28.08.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Hast du evtl im Kernel irgendwas diesbezüglich eingebaut?

    Bei Laptops gibts ja soetwas, aber wenn du sagst es liegt nicht an der Beleuchtung...

    MFG

    Dennis
     
  6. #5 records, 29.08.2006
    records

    records Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    ich habe auch mal hinten in meinem flachbildschirm nachgeschaut, mmit der hintergrundbeleuchtung scheint wirklich alles bestens zu sein.

    bezüglich kernel wäre das einzige, was mir spontan einfallen würde in der graphics-rubrik bei den devices die option "Backlight & LCD Device Support". Die habe ich aktiviert. Mittlerweile habe ich aber auch noch einen zweiten Kernel ohne diese Option gebaut und ich komme zum gleichen Ergebnis.

    Im übrigen ist mir Aufgefallen, dass die Konsole nicht nur so dunkel ist, sondern zudem auch noch in einer sehr geringen Auflösung arbeitet (ergo alles sehr groß erscheint). Das ist eigentlich unnormal, vielleicht könnte es etwas damit zu tun haben...

    Gibt es denn sonst noch irgendwelche Optionen im Kernel, die bei unsachgemäßer Benutzung so etwas verursachen könnten?

    Viele Grüße
    records
     
  7. #6 DennisM, 29.08.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Ja gib mal am Ende der Kernel Zeile "vga=791" an.

    MFG

    Dennis
     
  8. #7 records, 29.08.2006
    records

    records Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    öööhm, gut, das führte jetzt genau zum umgekehrten Ergebnis :D
    mit vga=791 sehe ich nur noch die recht helle hintergrundbeleuchtung ohne jegliche schrift, sondern nurnoch einen schwarzen hintergrund.
    was ich bräuche wäre der entgegengesetzte parameter dazu, der die hintergrundbeleuchtung etwas reduziert, und mir statt des schwarzen hintergrunds auch etwas meiner schrift in der konsole anzeigt ;)
    viele grüße :)
    records
     
  9. #8 DennisM, 29.08.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Dann probier mal vga=795

    MFG

    Dennis
     
  10. #9 records, 29.08.2006
    records

    records Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    habe mich etwas informiert und die option vga=795 auch schon ausprobiert aber ich komme dennoch zum selben ergebnis wie bei vga=791 :(
    gibt es ausser den parametern noch etwas, was man ausprobieren könnte? meine vermutung ist ja, dass ich beim kernel irgendetwas falsch einkompiliert habe (bzw. vergessen habe), allerdings habe ich absolut keine idee, was das hätte sein können :(
    viele grüße
    records
     
  11. #10 DennisM, 29.08.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Welchen Framebuffer Treiber hast du denn drin?

    MFG

    Dennis
     
  12. #11 records, 29.08.2006
    Zuletzt bearbeitet: 29.08.2006
    records

    records Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    also, ich habe bei device drivers -> graphics support folgende sachen drin:
    support for framebuffer devices
    nVidia framebuffer support (und dessen unterpunkt Enable DCC support)
    nVidia Riva Support (und dessen unterpunkte enable DCC support und Lots of debug output from Riva(nVidia) driver)
    alles fest einkompiliert.... mehr nicht
    viele gruesse :)
    records
    EDIT: Vielen Dank, DennisM!!! :) Es lag an den Framebuffern, ich habe einfach einen neuen Kernel ohne Framebuffer gebaut, und schon sehe ich etwas ohne blinzeln zu müssen ;) (brauchte auch kein vga-parameter).
    aber eine frage noch: die Auflösung ist immernoch sehr gering, scheint mir eben wie vga-auflösung. lässt sich die für das terminal etwas höher stellen irgendwie?
    (ich benutze normalerweise 1280x960.....)
    viele grüße :)
    records
     
  13. nikaya

    nikaya Guest

    framebuffer und nvidia-framebuffer vertragen sich,glaube ich,nicht besonders gut.Google liefert da einiges.
     
  14. #13 records, 29.08.2006
    records

    records Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    scheint so ;)
    deswegen habe ich wie gesagt auch den framebuffer-support deaktiviert, und jetzt funktioniert die helligkeit tadellos.
    das einzige problem ist wie gesagt noch die auflösung im terminal, welche wie gesagt momentan schätzungsweise auf vga (also 600x480 oder so) steht. gibt es eine möglichkeit sie auf 1280x960 zu stellen?
    viele grüße :)
    records
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 DennisM, 29.08.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Ja FrameBuffer Support rein aber nur den VESA Treiber benutzen, nicht den NV Treiber.

    MFG

    Dennis
     
  17. nikaya

    nikaya Guest

    Steht alles in der Doku:
    http://www.gentoo.de/doc/de/handbook/handbook-x86.xml?part=1&chap=10#doc_chap1
     
Thema:

sehr dunkler bildschirm (vll kontrast?!) nach gentoo 2006.0 amd64 installation

Die Seite wird geladen...

sehr dunkler bildschirm (vll kontrast?!) nach gentoo 2006.0 amd64 installation - Ähnliche Themen

  1. Nordrhein-Westfalen: In sehr kleinen Schritten zu freier Software

    Nordrhein-Westfalen: In sehr kleinen Schritten zu freier Software: Die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen hat auf eine Kleine Anfrage der Piratenfraktion im Landtag bezüglich proprietärer Software und Formate...
  2. umount sehr langsam, device mapper schuld ?

    umount sehr langsam, device mapper schuld ?: Hi Leute, ich habe mal wieder ein verrücktes Problem, das ich nicht ganz nachvollziehen kann. Folgendes vorgehen: - erstellen eines...
  3. Sehr große Datei in Teilschritten auslesen.

    Sehr große Datei in Teilschritten auslesen.: Hallo an das Forum, ich brauche Eure Hilfe, der Groschen will bei mir nicht fallen: Ich habe eine sehr große Datei mit „über“ 100000 Zeilen....
  4. pm-suspend sehr langsam

    pm-suspend sehr langsam: Hallo zusammen Ich habe auf meinem neuen Sony Vaio VPCw12S1E ein CrunchBang 10 mit wmii installiert. Soweit funktioniert alles prächtig....
  5. Sehr seltsam, Datei nur als user sichtbar, dann ganz verschwunden.

    Sehr seltsam, Datei nur als user sichtbar, dann ganz verschwunden.: Heute bin ich mal richtig ratlos. Ich hatte mir die neuesten Treiber fuer NVIDIA-Grafik:...