root mit kde unter 10.1 official?

Dieses Thema im Forum "Mandriva" wurde erstellt von T045TBR0T, 09.03.2005.

  1. #1 T045TBR0T, 09.03.2005
    T045TBR0T

    T045TBR0T Jungspund

    Dabei seit:
    15.01.2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    okay eben hab ichs schonmal versucht aber ich habs geschafft vorher per konsole die kde sitzung zu beenden 0_o
    egal
    ich hab mandrake 10.1 official und will mit graphischer oberfläche (sprich rpmdrake) rpms installieren. habe schon mit hilfe von easy urpmi quellen in der konsole hinzugefügt, aber ich schaffe es nicht, als root KDE zu starten...wie macht man das?
    sorry dass es jetz etwas kürzer ist aber ich wollt nicht alles nochmal tippen, und schonmal danke für eure hilfe (=
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lord Kefir, 09.03.2005
    Lord Kefir

    Lord Kefir König

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    Wo liegt denn Dein Problem?! Benutzt Du kdm oder willst'e KDE von der Konsole aus starten.

    Falls der letztere Punkt zutrifft, dann gib mal einfach 'startx' ein.

    Mfg, Lord Kefir
     
  4. #3 T045TBR0T, 09.03.2005
    T045TBR0T

    T045TBR0T Jungspund

    Dabei seit:
    15.01.2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    wenn ich wüsst was kdm is, könnt ich antworten...
    ich will, wenn ich unter KDE auf "neue sitzung starten" klicke, root auswählen können....kann nur meinen nutzer auswählen
    aber was du meinst wär zur konsole booten, dann su und startx, oder?
     
  5. #4 Lord Kefir, 09.03.2005
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2005
    Lord Kefir

    Lord Kefir König

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke mal, Du benutzt kdm - das ist quasi das Programm, wo Du am Anfang den Benutzer und den Windowmanager auswählen kannst.

    Ist eigentlich egal, ob 'root' angezeigt wird oder nicht - gib mal einfach unter 'Benutzername' 'root' ein und anschließend das Passwort. Müsste eigentlich klappen.
    Im KDE-Kontrollzentrum kannst Du übrigens unter 'Loginmanager' einstellen, welche Benutzer angezeigt werden sollen oder nicht. 'root' wird standardmäßig icht angezeigt.

    Mfg, Lord Kefir

    [edit]
    Mal so'n Tipp am Rande: wäre nicht schlecht gewesen, wenn Du im Titel Deines Beitrages ein 'Mandrake' vor Deinem '10.1' hinzugefügt hättest.
    [/edit]
     
  6. #5 T045TBR0T, 09.03.2005
    T045TBR0T

    T045TBR0T Jungspund

    Dabei seit:
    15.01.2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    ne kann ich net 0_o bei loginmanager gibt es root nich, schon probiert.
    und bei der anmeldung is nix mit eingeben ]= geht nur anklickenm, dann is der username fest da drin D-:
     
  7. #6 Lord Kefir, 09.03.2005
    Lord Kefir

    Lord Kefir König

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    Jaja, aber da wo der Username steht, kann man normalerweise auch einen Namen 'von Hand' eingeben.

    Mfg, Lord Kefir
     
  8. #7 T045TBR0T, 09.03.2005
    T045TBR0T

    T045TBR0T Jungspund

    Dabei seit:
    15.01.2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    eben nich *heul*
    10.1 official is komisch....
     
  9. #8 Lord Kefir, 09.03.2005
    Lord Kefir

    Lord Kefir König

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    Also bei mir geht es - siehe Anhang.

    Startest Du kcontrol auch als root?!

    Mfg, Lord Kefir
     

    Anhänge:

    • login.jpg
      login.jpg
      Dateigröße:
      116,7 KB
      Aufrufe:
      16
  10. #9 T045TBR0T, 09.03.2005
    T045TBR0T

    T045TBR0T Jungspund

    Dabei seit:
    15.01.2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    ahh verstanden...glaub ich...und was is kcontrol? sry bin ziemlich noob
     
  11. #10 Lord Kefir, 09.03.2005
    Lord Kefir

    Lord Kefir König

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    Das KDE-Kontrollzentrum.

    Entweder Du klickst auf 'Ausführen', gibst 'kcontrol' und als Benutzer 'root' + Passwort ein, oder Du öffnest einfach die Konsole, tippst 'su root' ein und nach der Passworteingabe 'kcontrol'.

    Mfg, Lord Kefir
     
  12. #11 T045TBR0T, 09.03.2005
    T045TBR0T

    T045TBR0T Jungspund

    Dabei seit:
    15.01.2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    thx mach ich doch gleich ma (=
     
  13. #12 redlabour, 09.03.2005
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Alles Quark mit Sosse bis hierher - der gute benutzt den MDK DM - dort kann man nur normale User auswählen.

    Man gehe also ins MDK-Kontrollzentrum und wechsle auf kdm oder gdm. Dann hast Du auch Deinen Root beim Start ! ;)

    Danach (!) natürlich auch die Einstellungen im KDE Kontrollzentrum - soweit war es dann richtig.
     
  14. #13 Lord Kefir, 09.03.2005
    Lord Kefir

    Lord Kefir König

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    Konnte ich ja nicht ahnen (nutze selbst Slackware)... etwas komisch kam mir das aber schon vor :)

    Mfg, Lord Kefir
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 redlabour, 10.03.2005
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    ;) Dachte ich mir doch sowas ähnliches ... :D
     
  17. SmOkyS

    SmOkyS Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Sers,

    hab da auch ein paar Ideen :think:

    Ctrl + Alt + F1 -- Dann als root "su" Anmelden und "startx" eingeben.
    oder
    in der Root Konsole "init 3" dann mit "su" anmelden und "startx"
     
Thema:

root mit kde unter 10.1 official?

Die Seite wird geladen...

root mit kde unter 10.1 official? - Ähnliche Themen

  1. Wie kann ich unter root arbeiten? bin totaler anfänger

    Wie kann ich unter root arbeiten? bin totaler anfänger: Hallo, ich bitte um Hilfe. Mein Problem: ich zeichne Fernsehsendungen auf einer WD USB - Festplatte auf. Die kann Windows 7 nicht lesen, der...
  2. Rootkit Hunter 1.4.0

    Rootkit Hunter 1.4.0: Rootkit Hunter scans files and systems for known and unknown rootkits, backdoors, and sniffers. The package contains one shell script, a few...
  3. Artikel: 32-Bit-Chroot-Umgebung unter Debian einrichten

    Artikel: 32-Bit-Chroot-Umgebung unter Debian einrichten: Auf einem 64-Bit-Debian-System kann es manchmal nützlich sein, eine 32-Bit-Umgebung zur Hand zu haben. Das lässt sich mit »debootstrap« und...
  4. Apache: Jeder Vhost unter eigener UID laufen lassen, evtl im chroot.

    Apache: Jeder Vhost unter eigener UID laufen lassen, evtl im chroot.: Hallo. Ist folgendes möglich: Apache Hauptprozess als www-data laufen lassen, ohne chroot. Alle Vhosts jedoch unter einer eigenen UID/GID...
  5. SSH root Pw vergessen unter Debian =(

    SSH root Pw vergessen unter Debian =(: Hallo Leute, Leider habe ich mit meinen :oldman grauen zellen mein root pw vergessen :( . Nun ist es so das ich mich mit Debian (oder jedem...