Probleme mit Radeon 9800 pro

Dieses Thema im Forum "Mandriva" wurde erstellt von Headbanfreak, 08.05.2007.

  1. #1 Headbanfreak, 08.05.2007
    Headbanfreak

    Headbanfreak Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hi Leute
    Hab seit einer Woche ungefähr Linux auf dem REchner bin voll begeistert! Was mir aber leider zu schaffen macht ist das Problem mit meiner Grakfikarte. Ich habe eine Radeon 9800 pro 128mb den Teiber für Linux habe ich von der ATI-Seite herunter geladen und ordnungsgemäß installiert. Leider bekomm ich keine 3D unterstützung ich kann mein 3D Desktop nicht benutzen geschweige denn Spile auf meinem PC spieln. Da ich noch Anfänger bin sollte die Erklährung so einfach wei möglich gehalten werdn.
    THX schomal im vorraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bitmuncher, 08.05.2007
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Vermutlich ist das fglrx-Modul nicht geladen, weil bei der Installation des Treibers keine vorkompilierten Kernel-Quelltexte im System zur Verfügung waren. Wie sieht deine xorg.conf aus, was sagt 'lsmod | grep fglrx' und nach welcher Anleitung hast du die Treiber eingerichtet?
     
  4. #3 Headbanfreak, 12.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2007
    Headbanfreak

    Headbanfreak Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    also hab den treiber wie auf der ati seite beschreiben konfiguriert (mit dem befehl aticonfig --initial) mein lsmid | grep fglrx zeigt das an: fglrx 643964 0 und agpgart 27210 2 fglrx,sis_agp. Jetzt bekommst du auch noch meine xorg.conf (die ist ewig lang):

    Code:
    File generated by XFdrake (rev 57713)
    # **********************************************************************
    # Refer to the xorg.conf man page for details about the format of
    # this file.
    # **********************************************************************
    
    Section "ServerLayout"
    	Identifier     "layout1"
    	Screen         "screen1" 0 0
    	InputDevice    "Keyboard1" "CoreKeyboard"
    	InputDevice    "Mouse1" "CorePointer"
    	InputDevice    "Mouse2" "SendCoreEvents"
    EndSection
    
    Section "Files"
    
        # font server independent of the X server to render fonts.
        # minimal fonts to allow X to run without xfs
    	FontPath     "unix/:-1"
    	FontPath     "/usr/share/fonts/misc:unscaled"
    EndSection
    
    Section "Module"
    	Load  "dbe" # Double-Buffering Extension
    	Load  "v4l" # Video for Linux
    	Load  "extmod"
    	Load  "type1"
    	Load  "freetype"
    	Load  "glx" # 3D layer
    	Load  "dri" # direct rendering
    EndSection
    
    Section "ServerFlags"
    
        #DontZap # disable <Crtl><Alt><BS> (server abort)
     # allows the server to start up even if the mouse does not work
        #DontZoom # disable <Crtl><Alt><KP_+>/<KP_-> (resolution switching)
    	Option	    "allowmouseopenfail"
    EndSection
    
    Section "InputDevice"
    	Identifier  "Keyboard1"
    	Driver      "kbd"
    	Option	    "XkbModel" "pc105"
    	Option	    "XkbLayout" "de"
    	Option	    "XkbOptions" "compose:rwin"
    EndSection
    
    Section "InputDevice"
    	Identifier  "Mouse1"
    	Driver      "mouse"
    	Option	    "Protocol" "ExplorerPS/2"
    	Option	    "Device" "/dev/mouse"
    EndSection
    
    Section "InputDevice"
    	Identifier  "Mouse2"
    	Driver      "evdev"
    	Option	    "product" "0xc01e"
    	Option	    "vendor" "0x046d"
    	Option	    "HWheelRelativeAxisButtons" "7 6"
    EndSection
    
    Section "Monitor"
    
        # Monitor preferred modeline (85.0 Hz vsync, 91.2 kHz hsync, ratio 5/4)
    	Identifier   "monitor1"
    	VendorName   "Plug'n Play"
    	ModelName    "F700P "
    	HorizSync    30.0 - 96.0
    	VertRefresh  50.0 - 160.0
    	ModeLine     "1280x1024" 157.5 1280 1344 1504 1728 1024 1025 1028 1072 -hsync -vsync
    	ModeLine     "768x576" 50.0 768 832 846 1000 576 590 595 630
    	ModeLine     "768x576" 63.1 768 800 960 1024 576 578 590 616
    EndSection
    
    Section "Device"
    
        #Option "NoDDC"
        # Note: When OpenGL Overlay is enabled, Video Overlay
        # will be disabled automatically
        # === Screen Management ===
    	Identifier  "device1"
    	Driver      "fglrx"
    	BoardName   "ATI Radeon (fbdev)"
    	Option	    "DPMS"
    	Option	    "FSAAMSPosY1" "0.000000"
    	Option	    "StereoSyncEnable" "1"
        # === disable PnP Monitor  ===
    	Option	    "FSAAMSPosX5" "0.000000"
    	Option	    "FSAAMSPosY4" "0.000000"
    	Option	    "FSAAMSPosX2" "0.000000"
    	Option	    "FSAAMSPosX4" "0.000000"
    	Option	    "FSAAMSPosY0" "0.000000"
    	Option	    "FSAADisableGamma" "no"
        # === Video Overlay for the Xv extension ===
    	Option	    "VideoOverlay" "on"
    	Option	    "ForceGenericCPU" "no"
    	Option	    "GammaCorrectionII" "0x00000000"
    	Option	    "VRefresh2" "unspecified"
    	Option	    "FSAAMSPosY5" "0.000000"
    	Option	    "CenterMode" "off"
    	Option	    "IgnoreEDID" "off"
        # === OpenGL Overlay ===
    	Option	    "OpenGLOverlay" "off"
    	Option	    "FSAACustomizeMSPos" "no"
        # === FSAA ===
    	Option	    "FSAAScale" "1"
        # === FireGL DDX driver module specific settings ===
    	Option	    "DesktopSetup" "0x00000000"
    	Option	    "HSync2" "unspecified"
    	Option	    "TVHStartAdj" "0"
    	Option	    "FSAAMSPosX0" "0.000000"
    	Option	    "no_dri" "no"
    	Option	    "GammaCorrectionI" "0x00000000"
    	Option	    "FSAAMSPosX1" "0.000000"
    	Option	    "BlockSignalsOnLock" "on"
    	Option	    "UseInternalAGPGART" "no"
    	Option	    "MonitorLayout" "AUTO, AUTO"
        # === disable/enable XAA/DRI ===
    	Option	    "no_accel" "no"
        # === Misc Options ===
    	Option	    "UseFastTLS" "0"
    	Option	    "FSAAMSPosY3" "0.000000"
        # === OpenGL specific profiles/settings ===
    	Option	    "Capabilities" "0x00000000"
    	Option	    "TVStandard" "NTSC-M"
    	Option	    "TVVPosAdj" "0"
    	Option	    "TVColorAdj" "0"
    	Option	    "FSAAMSPosY2" "0.000000"
        # === TV-out Management ===
    	Option	    "NoTV" "yes"
    	Option	    "TVHSizeAdj" "0"
    	Option	    "TVHPosAdj" "0"
    	Option	    "ScreenOverlap" "0"
        # === QBS Support ===
    	Option	    "Stereo" "off"
    	Option	    "FSAAMSPosX3" "0.000000"
    	Option	    "TVVSizeAdj" "0"
    EndSection
    
    Section "Screen"
    	Identifier "screen1"
    	Device     "device1"
    	Monitor    "monitor1"
    	DefaultDepth     24
    	SubSection "Display"
    		Depth     8
    		Modes    "1280x1024" "1152x864" "1024x768" "832x624" "800x600" "640x480" "480x360" "320x240"
    	EndSubSection
    	SubSection "Display"
    		Depth     15
    		Modes    "1280x1024" "1152x864" "1024x768" "832x624" "800x600" "640x480" "480x360" "320x240"
    	EndSubSection
    	SubSection "Display"
    		Depth     16
    		Modes    "1280x1024" "1152x864" "1024x768" "832x624" "800x600" "640x480" "480x360" "320x240"
    	EndSubSection
    	SubSection "Display"
    		Depth     24
    		Modes    "1280x1024" "1152x864" "1024x768" "832x624" "800x600" "640x480" "480x360" "320x240"
    	EndSubSection
    EndSection
    
    Section "Extensions"
    	Option	    "Composite"
    EndSection
    
    
    
    # Vllt kannst du mir jetzt weiter helfen vielen dank nochmals im vorraus
     
  5. buli

    buli Debianator

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen/Ruhrgebiet
    Mensch, Jungs!!
    CODE Tags!!!
     
  6. #5 bitmuncher, 13.05.2007
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Ist auch das fglrx-Kernel-Modul geladen?

    Im übrigen kann ich buli nur zustimmen. Code-Tags machen das ganze leichter lesbar und sorgen dafür daß Konfigurationen u.ä. weniger Platz weg nehmen.
     
  7. #6 Headbanfreak, 14.05.2007
    Headbanfreak

    Headbanfreak Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Um ehrlich zu sein weis ich nicht wie man nachschaut ob das fglrx-Kernel-Modul geladen ist. Ich weis auch nicht was CODE Tags sind. Ich bin immerhin noch anfänger un komm aus der Windoof umgebung
     
  8. #7 bitmuncher, 14.05.2007
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    1. lsmod | grep fglrx <- wenn dir dieser Befehl keinen Output gibt (als root ausführen), ist das fglrx-Modul nicht geladen
    2. Code-Tags erzeugst du mit dem kleinen #-Button des Forum-Editor
    3. Auch wenn man aus der Windows-Umgebung kommt, sollte man Google und Dokus nutzen
     
  9. #8 Headbanfreak, 14.05.2007
    Headbanfreak

    Headbanfreak Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ok danke für die hilfe mit den CODe Tags (habs auch gleich geändert). Mit dem Gogle un Dokus nutzen hast du natürlich auch recht. Wenn ich den befehl eingebe zeigt mir die Konsole das:
    fglrx 643964 0
    agpgart 27240 2

    für mich sin das Begriffen und Zahlen mit denen ich nix anfangen kann
     
  10. #9 bitmuncher, 14.05.2007
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Was sagt bei dir 'glxinfo | grep render'?
     
  11. #10 Headbanfreak, 14.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2007
    Headbanfreak

    Headbanfreak Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Also:
    Xlip: extension "XFre86-DRI" missing on display ":0.0".
    direct rendering: No
    GLX_ATI_pixel_format_float, GLX_ATI_render_texture
    OpenGL renderer string: Mesa GLX Inderect

    Hoff das ich mich nicht verschrieben hab
     
  12. #11 bitmuncher, 14.05.2007
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Versuche mal deine Section "Modules" durch folgende zu ersetzen. Hilft auch das nicht, schau mal in der /var/log/Xorg.0.log, ob es dort irgendwelche Fehler oder Warnungen gibt.

    Code:
    Section "Module"
            Load "bitmap"
            Load "ddc"
            Load "dbe"
            Load "dri"
            Load "extmod"
            Load "freetype"
            Load "glx"
            Load "int10"
            Load "type1"
            Load "vbe"
    EndSection
    
    Wichtig: Nach Änderungen an der xorg.conf den X-Server neu starten (Strg+Alt+Backspace).
     
  13. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Headbanfreak, 16.05.2007
    Headbanfreak

    Headbanfreak Grünschnabel

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt hab ich ein anderes problem: Ich würde gern die Rechte von dieser Datei ändern und zwar auf der Konsole. ICh habe mich als root dort angemeldet kenn aber den befehl dazu nciht wäre nett wenn du ihn mir sagen könntest (chmod funktioniert bei mir irgendwie nicht)
    THX
     
  15. #13 bitmuncher, 16.05.2007
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    chown - Änderung des Eigentümers
    chgrp - Änderung der Gruppe
    chmod - Änderung der Zugriffsrechte

    Und zu jedem dieser Befehle gibt es eine Manpage, die du mit 'man befehl' lesen kannst. Trotzdem sollte man an den Rechten von Systemdateien nichts ändern, wenn man nicht ganz genau weiß.

    Im übrigen ist "funktioniert nicht" keine Fehlermeldung und helfen kann man dir nur, wenn du die Fehlermeldung postest.
     
Thema:

Probleme mit Radeon 9800 pro

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Radeon 9800 pro - Ähnliche Themen

  1. Nur Probleme mit Radeon 9800 Pro

    Nur Probleme mit Radeon 9800 Pro: Hallo liebe Leute, ich bin schwer verzweifelt mit meiner Radeon 9800 Pro Grafikkarte. Ich bekomme sie einfach nicht zum Laufen. Das Problem...
  2. Gentoo ATI Radeon RV250 - fglrx Probleme

    Gentoo ATI Radeon RV250 - fglrx Probleme: Tag, ich habe mir jetzt ein T41 zugelegt. Verbaut ist die Karte: ATI Radeon RV250 [Mobility FireGL 9000] (M9) (sagt lspci) Da ich mich ein...
  3. ATI Radeon 4850 probleme bei der Treiber Installation

    ATI Radeon 4850 probleme bei der Treiber Installation: Hallo Ich bin noch ein neuer Linuxuser und bekomme einfach keinen Treiber für Mein Ubuntu 8.04 Standart installiert. Kann mir einer einen Treiber...
  4. XGL/Compiz/Radeon Probleme

    XGL/Compiz/Radeon Probleme: Hi, ich nutze jetzt noch Beryl mit XGL (wegen fglrx), da Beryl nicht mehr weiter entwickelt wird habe ich folgende Probleme: XGL: Läuft SEHR...
  5. XGL unter SUSE 10.1 mit ATI Radeon X600 - Probleme

    XGL unter SUSE 10.1 mit ATI Radeon X600 - Probleme: Hallo zusammen, ich hab mir jetzt mal die Zeit genommen und wollte XGL ausprobieren. Beim einrichten und installieren habe ich mich exakt an...