Probleme mit Emerald/Beryl (Buttons)

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Sinclair, 30.12.2006.

  1. #1 Sinclair, 30.12.2006
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.2006
    Sinclair

    Sinclair Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.01.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    127.0.0.1
    Moinsen, Ich nutz Ubuntu und hatte ma lust mir so nen chicken 3D Windowmanager zuzulegen. Gesagt getan. Anfangs hatte ich noch probleme mit den titelleisten, die einfach nicht da waren, genauso wie die panels. Das hab ich aber ohne schwierigkeiten beheben können. Doch jetzt hab ich ein neues Problem. Die Titelleisten sind total inaktiv, man kann die fenster nicht verschieben. Außerdem fehlen die buttons zum minimieren, schließen etc. Und die arbeitsflächen kann ich auch nicht wechseln, alle fenster werden in einer angezeigt... -.-

    mein xorg.conf:
    :hilfe2:


    Edit: und kann mir jemand sagen, wie ich mein Lokales- und Externes Interface herausbekommen kann?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hast du mal den beryl-manager zum konfigurieren aufgerufen?
     
  4. #3 Sinclair, 31.12.2006
    Sinclair

    Sinclair Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.01.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    127.0.0.1
    natürlich
     
  5. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Ich nehm mal an du hast für XGL konfiguriert? Oder nutzt du Beryl mit AIGLX?
     
  6. #5 Caleb79, 03.01.2007
    Caleb79

    Caleb79 Doppel-As

    Dabei seit:
    15.10.2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    ich habe das selbe prob.

    ich hab AIGLX genommen, lag es daran?
    XGL hab ich nich, da ich mich strikt an die anleitung bei dem wiki von beryl gehalten habe.
     
  7. #6 Jehova1, 03.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2007
    Jehova1

    Jehova1 Routinier

    Dabei seit:
    22.08.2006
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo die wilden Kerle wohnen
    das passiert bei mir nur, wenn ich den beryl-manager aber nicht beryl selbst starte !?
    Oder war es anderst herum?
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Caleb79, 03.01.2007
    Caleb79

    Caleb79 Doppel-As

    Dabei seit:
    15.10.2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    also wenn ich beryl starte (mittlerweile automatisch beim systemstart), dann isses einfach weg.

    komisch iss auch, dass man bei emerald nix einstellen kann.
     
  10. #8 Goodspeed, 04.01.2007
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Wie "man kann bei emerald nix einstellen"? Dafür gibts doch den emerald-theme-manager ...
     
Thema:

Probleme mit Emerald/Beryl (Buttons)

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Emerald/Beryl (Buttons) - Ähnliche Themen

  1. grub-pc Probleme bei upgrade

    grub-pc Probleme bei upgrade: Hallo, ich habe beim dist-upgrade folgendes Problem: ---------- Nach dieser Operation werden 0 B Plattenplatz zusätzlich benutzt. Trigger für...
  2. Probleme mit YUM

    Probleme mit YUM: Hallo, ich habe CentOs 7 als Dualboot mit Windows 7 auf einen Dell Latitude E5510 installiert. Dies hat soweit auch alles geklappt. Leider habe...
  3. Forscher analysieren Durchsatzprobleme im Linux-Scheduler

    Forscher analysieren Durchsatzprobleme im Linux-Scheduler: Eine Gruppe von Forschern hat Fälle identifiziert, in denen der Scheduler im Linux-Kernel falsche Entscheidungen trifft und die CPUs nicht so gut...
  4. München: LiMux als Sündenbock für IT-Probleme?

    München: LiMux als Sündenbock für IT-Probleme?: Im Münchner Stadtrat soll später in diesem Jahr erneut über den Einsatz von Linux in der Stadtverwaltung diskutiert werden. Die Grünen vermuten,...
  5. BSI-Audit findet keine akuten Probleme in OpenSSL

    BSI-Audit findet keine akuten Probleme in OpenSSL: Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat OpenSSL auf seine Sicherheit untersuchen lassen. Die Analyse zeigt vor allem, dass die...