Problem mit sed

Dieses Thema im Forum "Shell-Skripte" wurde erstellt von nikster77, 18.05.2006.

  1. #1 nikster77, 18.05.2006
    nikster77

    nikster77 Routinier

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Hi.
    Ich habe ein Problem mit sed, wenn ich ein:
    Code:
    cat /proc/mdstat | grep -E [a-z]d[a-z][0-9] | sed -e s/\[[0-9]\]//g | awk '{print $1, $5, $6}'
    
    ausfuehre, bekomme ich folgende Ausgabe:
    Code:
    md1 sdb1[ sda1[
    md2 sdb2[ sda2[
    
    Wie Ihr seht versuche ich alle [ auszufiltern... das gelingt aber nicht ganz, hab schon gegooglet und verschiedene Kombis ausprobiert, wenn mich kurz jemand drauf stossen koennte?

    Danke

    Niels
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Xanti

    Xanti Mouse Organist

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    Pack Deinen Subst-Befehl in '', also

    Code:
    ... sed -e 's/\[[0-9]\]//g' ...
    
    dann sollte es gehen.

    Gruss, Xanti
     
  4. #3 nikster77, 19.05.2006
    nikster77

    nikster77 Routinier

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Leider nein.
    Aber Danke fuer die Antwort.

    Gruss

    Niels
     
  5. #4 sniffer, 19.05.2006
    sniffer

    sniffer Jungspund

    Dabei seit:
    16.05.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    moin nikster77

    wie genau soll´s denn aussehen? so etwa:
    wenn ja dann stimmen die angaben von xnati - zumindest funktioniert´s bei mir so.
    gruß
     
  6. dizzgo

    dizzgo Lernbereite Riesenratte

    Dabei seit:
    04.08.2005
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /ch/sg///
    Hallo zusammen

    Dem kann ich nur zustimmen, mit den '' funktionierts bei mir tadellos...

    grzz
    d22
     
  7. #6 nikster77, 19.05.2006
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2006
    nikster77

    nikster77 Routinier

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Naja... ist ja eigentlich auch ziemlich simpel und ich war mir ziemlich sicher das es so funktioniert (hatte das vorher schon probiert) aber Nada...
    Hab hier sed sed-4.1.4-r1, ich probiere es nochmal auf einem anderen System bevor ich verzweifle ;)

    Gruesse

    Niels

    Nachtrag:
    OK. Hab mir ein Debian hier auf der Firma geschnappt... da geht's.
    Ich hab mich schon als sabberndes Wrack in der Ecke hocken sehen... ;)

    Auf dem Gentoo hier tut's nicht (2 verschiedene Systeme), ich durchforste grad den Bugzilla.

    Also: Danke euch.
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Problem mit sed

Die Seite wird geladen...

Problem mit sed - Ähnliche Themen

  1. Virtualboxproblem

    Virtualboxproblem: Hallo Folgnedes Problem: Ich kann ohne Probleme In Debian-Sid, 64Bit und virtualbox-dkms Unixoide installieren, wenn es sich um eine...
  2. grub-pc Probleme bei upgrade

    grub-pc Probleme bei upgrade: Hallo, ich habe beim dist-upgrade folgendes Problem: ---------- Nach dieser Operation werden 0 B Plattenplatz zusätzlich benutzt. Trigger für...
  3. Problem bei apt-get upgrade (Kali 2.0)

    Problem bei apt-get upgrade (Kali 2.0): Hi, seit paar Tagen habe ich einige Probs. Dachte es sei mal an der Zeit für ein Update und nun tauchen da einige Fehler auf: Es müssen noch 0 B...
  4. Probleme mit YUM

    Probleme mit YUM: Hallo, ich habe CentOs 7 als Dualboot mit Windows 7 auf einen Dell Latitude E5510 installiert. Dies hat soweit auch alles geklappt. Leider habe...
  5. Problem mit Win-Zugriff auf SAMBA

    Problem mit Win-Zugriff auf SAMBA: Hallo rundherum, vielleicht hat jemand eine Idee... Habe jetzt schon 1 1/2 Tage damit verbraten und den Fehler nicht gefunden. Problem:...