Problem beim installieren von openSUE 10.3

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von STS301, 10.04.2008.

  1. #1 STS301, 10.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 10.04.2008
    STS301

    STS301 Eroberer

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    hi
    ich wollte mir openSUSE 10.3 installieren

    das sind einmal die Einstellungen:
    im BIOS ACPI deaktiviert
    Sprache: Deutsch
    Videomodus: 1024 x 768
    Quelle: DVD
    Kernel: Kein ACPI

    bei der Datenprüfung kommt er bis etwa 42% --> Ergebnis: Fehler - MD5 - Summe stimmt nicht überein. Das Medium sollte nicht verwendet werden.

    ich gehe trotzdem auf weiter

    Hinzufügen von Online-Repositrys vor der Installation und Add-on-Produkte aus separaten Medien einschließen beides angeklickt.

    ich habe es ohne zuerst das mit dem Netzwerk gemacht, hat aber auch mit den selben Effekt.

    beim laden:

    Fehlermeldung:
    Erstellen einer Installationsquelle aus
    URL 'cd:///?devices=/dev/sr0" nicht möglich

    Details:
    Keine gültigen Metadaten an der angegebenen Adresse (URL) gefunden.
    Folgende Fehler sind aufgetreten:
    - Can't provide /media.1/media : Cant'copy /var/adm/mount/AP_0x00000001/media.1/media to /var/cache&zypp/raw/Repositoryo53D6d

    - Can'tcopy /var/adm/mount/AP_0x000000001/media.1/media to/var/cahce/zypp/raw/Repositoryo53D6d

    wenn ich auf erneut versuchen klicke, dann zeigt er mir ein Dialogfeld

    "CD- oder DVD Medium"

    Name der Installationsquelle

    ....

    was soll ich da eingeben??

    Computerdaten:

    AMD Sempron(tm) Processor
    3300+
    2.01 GHz,
    512 MB of RAM

    es gibt noch einzweites Betriebssystem (Windows XP SP2, da ich aber noch kein Laufwerk angegeben habe, wo er installieren soll, wird es kaum damit zusammenhängen)

    :hilfe2:

    sollte ich doch besser auf ein anderes Linux umsteigen?? was ist den für den Heimgebrauch für einen Programmieren am geeignetsten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Aqualung, 10.04.2008
    Aqualung

    Aqualung Routinier

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht solltest Du die DVD neu brennen, oder bist Du Dir 100% sicher, dass sie i.O ist ?

    Gruß Aqualung
     
  4. STS301

    STS301 Eroberer

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    ich habe sie zwei mal gebrannt, einmal mit meinem zu Hause, habe die Datei dann einem Freund gegeben und er hat es mir gebrannt, hat aber auch nichts gebracht
     
  5. #4 gropiuskalle, 10.04.2008
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Dann wird wohl das Image selbst fehlerhaft sein. Nochmal runterladen und vor dem Brennen die checksum vergleichen.
     
  6. #5 Aqualung, 10.04.2008
    Aqualung

    Aqualung Routinier

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    DVD-Laufwerk ok? Geräusche?

    Gruß Aqualung
     
  7. STS301

    STS301 Eroberer

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    wollte ich gerade versuche von opensuse.org herunterzuladen, doch wenn ich die Datei(4.1GB) downloaden will zeigt er mir eine 300kb große TorrentDatei an??
     
  8. #7 supersucker, 10.04.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Das ist korrekt, die öffnest du nun mit einem beliebigen bittorrent client und los geht der Download.....:-)

    Siehe auch: http://de.wikipedia.org/wiki/BitTorrent
     
  9. STS301

    STS301 Eroberer

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    danke, ich melde mich wenn es wieder ein problem gibt
     
  10. STS301

    STS301 Eroberer

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    bin jetzt gerade beim installieren (habe es trotz fehlermeldungen irgendwie geschafft)

    er hat natürlich wieder gemeckert:

    Fehler - MD5 - Summe stimmt nicht überein. Das Medium sollte nicht verwendet werden.

    nach dem Dritten Versuch habe ich es sein lassen und habe weitergemacht.

    nur jetzt bei der Installation fragt er mich schon zum 50.Mal:

    "Datei" besteht Integritätsprüfung nicht. Soll der Download-Versuch erneut gestartet werden?

    wenn ja, dann zeigt er es wieder an, Überspringen macht er weiter, bis die nächste Meldung kommt.

    habe diese DVD wieder von einem anderen Freund brennen lassen, also an den Brennern wird es wohl kaum liegen.
     
  11. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    Stimmt, wenn ueberhaupt, liegt es an dem verwendenten Iso. Da da mal was beim Download kaputt geht waere nicht das erste Mal. Die Warnung, dass man ein Iso, welches die Md5-Ueberpruefung nicht besteht, steht daher auch nicht zum Spass da ;)
     
  12. #11 gropiuskalle, 11.04.2008
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Nochmal unterstreichend: wenn die MD5-Summe, welche vor und nach dem Brennen verglichen werden sollte, nicht übereinstimmt, dann kann man das Image vergessen. Eine ordnungsgemäße Installation schließt sich da völlig aus.

    Am besten von einer anderen Maschine aus runterladen und brennen, vielleicht murkelt ja doch Dein Brenner irgendwie herum (die leben ja auch nicht ewig).
     
  13. STS301

    STS301 Eroberer

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    mit dem DVD Format (R+ oder R-) kann es nichts zu tun haben.

    an dem Brennprogramm kann es auch nicht liegen.

    an dem Torrentdownloadprogramm sollte es auch nicht liegen.

    Was sollte eingentlich an dem Rechner, mit dem ich die Datei downgeloaded habe, schon faul sein??

    ich habe es jetzt schon mindesten 8mal probiert :hilfe2:
     
  14. #13 kostjaXP, 11.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 11.04.2008
    kostjaXP

    kostjaXP =[KT]=SUpOrt GUnNer=[KT]=

    Dabei seit:
    09.02.2007
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home
    also wenn das MD5-hash nicht übereinstimmt, ist einfach das gesamte Unternehmen was man danach macht fehlerhaft.. sollte es möglich sein, das das System keine Dateien über 4 GB Größe unterstützt? Fehler nicht beim brennen, wenn ISO schon vorher fehlerhaft.. möglicherweise sollte es mit einer CD-Version probiert werden..-- LiveCD reicht ja

    (btw: Irre ich oder ist das ein typisches Verhalten von Windows-Usern, das man Fehlermeldungen ignoriert??)

    EDIT: Fragen: Dateisystem unterstützt große Dateien jenseits der 4 GB ?
    Es kann auch sein, das das Programm, welches zum Download verwendet wird, keine Dateien übe 4 GB verarbeiten kann. Dann jedoch sollte der Download bei 4GB anhalten..kann aber natürlich sein, das der rest der Datei leer ist...naja wie auch immer nachdem schon so viele Versuche fehlgeschlagen sind, sollte eine andere Vorgehensweise eine Chance bekommen..

    Es gibt aber noch die Alternative sich ein Medium zuschicken zu lassen. Sollte nichtmal so teuer sein..
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. STS301

    STS301 Eroberer

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    normalerweise ignoriere ich sie ja nicht, nur beim 8 mal war es mir schon ziemlich egal was da steht, hat man ja gesehen was danach passiert ist.
     
  17. #15 supersucker, 11.04.2008
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Daran kann alles mögliche faul sein, hatte ich selber schon oft genug. Laufwerk einen Knacks, schlechte Rohlinge usw. usf.

    Prüfe mal vor dem Brennen ob Prüfsumme vom Webserver = gleich Prüfsumme des heruntergeladenen Images.

    Ja?

    Dann weiter zum Brennen.

    Dann noch mal Prüfsumme - äh - prüfen.
     
Thema:

Problem beim installieren von openSUE 10.3

Die Seite wird geladen...

Problem beim installieren von openSUE 10.3 - Ähnliche Themen

  1. Probleme beim installieren

    Probleme beim installieren: Moin! Ich habe mir vor ein paar Wochen einen Hyrican Intel® i5, 8192MB DDR3-RAM, 1TB Speicher + 120GB SSD,GF GTX750Ti »Military 4610 PC gekauft....
  2. Probleme beim Ubuntu-Update

    Probleme beim Ubuntu-Update: Bei der Aktualisierung von Ubuntu 13.04 auf die neueste Ubuntu-Version 13.10 kann es unter bestimmten Konstellationen zu Problemen kommen....
  3. KSH: Problem beim Umleiten des Fehlerkanals

    KSH: Problem beim Umleiten des Fehlerkanals: Hallo, in einen KSH Skript führe ich folgende Befehle aus RESULT=""; ERROR=""; idsldapsearch -h localhost -p $PORT -D $USER -w $PW -s sub -b...
  4. Probleme beim lesen einer CD

    Probleme beim lesen einer CD: Hallo zusammen, ich habe eine Daten-CD mit xfburn unter Fedora 15 erstellt. Diese muss ich bei uns in der Uni-Bibliothek abgeben. Auf der CD...
  5. Probleme beim mounten eines Serververzeichnisses auf einen Client

    Probleme beim mounten eines Serververzeichnisses auf einen Client: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Wir haben einen NIS-Server mit einem User root und PW xyz. Auf diesem wurde ein Verzeichnis...