Petcube: Haustier aus der Ferne bespaßen

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von newsbot, 07.09.2015.

  1. #1 newsbot, 07.09.2015
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    Menschen, die ihr daheim gebliebenes Haustier nicht nur aus der Ferne beäugeln und besprechen sondern auch bespaßen möchten, finden auf der momentan in Berlin stattfindenden IFA 2015 mit dem Petcube ein entsprechendes Gerät. Der Petcube kann zwar noch keine Leckerlis über mehrere Ecken durch die Wohnung schießen, bietet aber einen integrierten Laserpointer, der mit dem Smartphone gesteuert...

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Petcube: Haustier aus der Ferne bespaßen

Die Seite wird geladen...

Petcube: Haustier aus der Ferne bespaßen - Ähnliche Themen

  1. Haustier für Geeks: Linux-Roboter Qbo rollt an

    Haustier für Geeks: Linux-Roboter Qbo rollt an: Das Startup TheCorpora des Entwicklers Francisco Javier Paz Rodriguez hat einen Linux-basierten Roboter erfunden, dessen Marktstart kurz...