ordner freigeben

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von user_1254, 20.08.2007.

  1. #1 user_1254, 20.08.2007
    user_1254

    user_1254 Jungspund

    Dabei seit:
    20.08.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe folgendes problem:

    Ich wollte adobe reader auf meinem pc installieren (linux 10) und dabei ist mir aufgefallen das ich auf manche ordner keinen zugriff habe. Kurz:

    Kann man diese ordner freigeben? wenn ja wie?:hilfe2:

    p.s.: ein passwort wird an keina stelle verlangt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pascal42, 20.08.2007
    Pascal42

    Pascal42 Routinier

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vaihingen/Enz
    Software solltest du nur als root installieren dürfen. Auf welche Weise willst du den Adobe Reader denn installieren?
     
  4. Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    der Adope Reader is doch eh doof :P
    Nimm doch KPDF o.ä.
     
  5. #4 user_1254, 20.08.2007
    Zuletzt bearbeitet: 20.08.2007
    user_1254

    user_1254 Jungspund

    Dabei seit:
    20.08.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    ich hab mir das linux system von nem kumpel installieren lassen. Im prinzip gehts mir jetzt um die freigabe der ordner und den zurgriff und nich den adobe reader.
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    ach ja, den adobe reader wollte ich über das terminal installieren, dort sagt mir das system das man in dem ordner "usr" kein ordner einrichten kann wegen den zugriffsrechten. Da ist mir aufgefallen das man auf viele ordner nich zugreifen kann.
     
  6. #5 Pascal42, 20.08.2007
    Zuletzt bearbeitet: 20.08.2007
    Pascal42

    Pascal42 Routinier

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vaihingen/Enz
    Du sollst als normaler Nutzer gar keine Software installieren können. Deswegen müssen die Ordner auch nicht freigegeben werden. Wenn du wissen willst, wie man die Permissions/Eigentümer/Gruppe einer Datei ändert:
    Code:
    man chown
    man chgrp
    man chmod
    Noch eine gute Seite für Anfänger, die sich in Linux einarbeiten wollen:
    http://www.de.linwiki.org/index.php/Linuxfibel

    EDIT: Wenn du dich in einem Terminal zu root machen mußt, um z. B. wie in deinem Fall Software zu installieren:
    Code:
    su
    Passwort: <deinrootpasswort>
    
    Lol. Linux ist erst bei 2.6.22 ;) . Ich nehme mal an, du meinst SuSE 10. In diesem Fall solltest du neue Programme immer über die Paketverwaltung z. B. in YaST installieren.
     
  7. #6 user_1254, 20.08.2007
    user_1254

    user_1254 Jungspund

    Dabei seit:
    20.08.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    heißt das ich kann meine eigenen ordner auf MEINEM eigenem pc nicht freigeben/sehen? oder erfordert das bessere kenntnisse in shell und ähnlichem?
     
  8. codc

    codc /dev/null

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    @user_1254: du brauchst rootrechte um Dateifreigabe machen zu können - Linux ist nicht Windows und hat nicht die Unsitte das der User alles machen kann. Der kann erst mal fast gar nichts und wenn ich ich ein System aufsetze noch weniger. Installieren oder was an der Konfig zu ändern schon mal gar nicht.
     
  9. #8 Pascal42, 21.08.2007
    Pascal42

    Pascal42 Routinier

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vaihingen/Enz
    Na, sehen kannst du praktisch fast alles, es sei denn, du hast die Zugriffsrechte nicht manuell verändert. Als einfacher Benutzer darfst du aber keine Dateien verändern, die wichtig für das Funktionieren des Systems sind. Dir gehört dein Home-Verzeichnis. Wenn du dich normal graphisch anmeldest, bist du als Benutzer angemeldet. Dies hat natürlich sicherheitstechnische Vorteile ;) . Und wie gesagt, wenn du Software installieren oder die Systemkonfiguration verändern willst, gib in einem Terminal "su" ein und dann dein root-Passwort. Dann kannst du yast2 aufrufen (ich nehm einfach mal an, daß du SuSE verwendest).
     
  10. #9 user_1254, 21.08.2007
    user_1254

    user_1254 Jungspund

    Dabei seit:
    20.08.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    @codc: ich bin kein vollidiot, ich habe das system schon etwas länger. ich weiß das das system probleme kriegt wenn man einige sachen löscht.

    @Pascal42:ja ich benutze suse obwohl ich nicht den genauen unterschied kenne.:D ich hatte nicht vor irgendwelche sachen zu verändern. wollte das mit den ordnern wissen. Aber würde mich freuen wenn mir vll jmd. eine seite nennt wo man den sicherheitskram nachgucken kann. Schonmal danke im voraus.
     
  11. #10 Pascal42, 21.08.2007
    Pascal42

    Pascal42 Routinier

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vaihingen/Enz
    Die Linuxfibel, die ich dir oben verlinkt habe, bietet eigentlich schon eine recht gute Einführung in Linux allgemein. Fang halt mal zu lesen an ;) .
     
  12. MoFo

    MoFo Tripel-As

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Na hat dir denn dein Kumpel auch das root Passwort gegeben ? ^^

    Ansonsten ist erstmal Ebbe mit installieren und Co.

    Wenn du das PW hast, sollte dich der Link von Pascal42 weiterbringen.
     
  13. #12 user_1254, 21.08.2007
    Zuletzt bearbeitet: 21.08.2007
    user_1254

    user_1254 Jungspund

    Dabei seit:
    20.08.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    bin schon dabei ;-) aber ich will imma noch wissn wie das mit den root-rechten und der freigabe. und ja ich habe linux suse.



    ja habe das root passwort muss aba einen ordner in einem bereich erstellen auf den ich (auch mit passwort) keinen zugriff habe
     
  14. #13 Pascal42, 21.08.2007
    Pascal42

    Pascal42 Routinier

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vaihingen/Enz
    Kannst du deine Frage vielleicht etwas präzisieren?
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. MoFo

    MoFo Tripel-As

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wenn du unbedingt auf alle Ordner Zugriff bzw. Schreibrechte haben willst kannst du z.b. folgenes machen.Was aber weniger zu empfehlen ist und ich jetzt
    schon weiß das die Profis hier nen roten Kopf bekommen. :D

    Konsole :

    Code:
    kdesu konqueror
    Have Fun aber mach dein Sys nicht kaputt. *gg*
     
  17. Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    als root solltest du aber überall zugreifen dürfen :think:
    Es sei denn du kannst dort nicht schreiben, zb. wenn eine NTFS Partition nur mit dem ntfs und nicht ntfs-3g Treiber gemountet ist...

    MoFo: was ist so schlimm an nem Konq mit root Rechten? Also um mal übersichtlich ein paar Files zu löschen find ich das ab und an ganz praktisch...
     
Thema:

ordner freigeben

Die Seite wird geladen...

ordner freigeben - Ähnliche Themen

  1. Ordner für einen User freigeben

    Ordner für einen User freigeben: Hallo, ich möchte mit Samba (auf einem Ubuntu Server) einen Ordner im lokalen Netzwerk freigeben. Dieser Ordner soll auf allen Geräten im...
  2. Subversion Rechtemanagement - Unterordner freigeben

    Subversion Rechtemanagement - Unterordner freigeben: Moin, Ich möchte gerne für einzelne Nutzer von Subversion automatisch nur bestimmte Unterordner freigeben. Quasi ein "chroot" im...
  3. Ordner freigeben, aber unterordner ausblenden

    Ordner freigeben, aber unterordner ausblenden: hi, ich möchte eine Freigabe erstellen, in der die Home-Ordner freigegeben sind, sber die Desktop Unterordner ausgeblendet werden und nur die...
  4. Ordner mit Kubuntu freigeben

    Ordner mit Kubuntu freigeben: hi ich habe Kubuntu 8.10 und will damit einen Ordner freigeben. Ich habe schon gegoogelt, habe aber nur Post gefunden die es Ubuntu zeigen...
  5. Keine Dateiinhalte bei Freigebenen Ordnern

    Keine Dateiinhalte bei Freigebenen Ordnern: Hallo Leute ich habe seit paar tagen einen Samba Server auf meinen RHEL5 aufgesetzt und bin mit einem Windows Rechner darüber verbunden. Die...