openSUSE ATI Graka/AsusBoard Treiber *verzwiefel*

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von BadSeal, 05.02.2007.

  1. #1 BadSeal, 05.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2007
    BadSeal

    BadSeal Jungspund

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Abend,

    ich bin total verzweifelt! ich bin ein absoluter Linux-Noob und bin noch dabei zu begreifen wie etwas installiert wird, deshalb habe ich mir für den Anfang openSUSE heruntergeladen, weil das einfach sein soll.
    Ich habe ein großes Problem! Ich bekomme weder mein Board noch (und das ist schlimmer) meine Grafikkarte installiert. Ja, ich weiß, SuFu, Wiki, www.gidf.de aber ich ahbe alles versucht, was ich in die Finge bekommen habe - musste deshalb eben Linux komplett neu installieren :(
    Kann mir mal bitte sagen wie ich installiere, dass es wenigstens beim Scrollen im Internet nicht laggt?

    Also, ich habe...
    AMD Athlon 64 3000+ auf 2000GHz
    Asus K8V SE Deluxe
    ATI Radeon X800 SE (Auch wenn Linux sagt, dass sie R42 JJ heißt)
    openSUSE 10.2 x86_64
    KDE 3.5.5 "release 45"
    Kernel (fals er es ist) 2.6.18.2-34-default

    Bei weiteren Fragen zu Daten einfach PM, Post oder ICQ: 240-749-535

    Hoffe, mir kann jemand weiterhelfen! Mir ist inzwischen egal, dass ich normale Desktopboxen anstatt der Sourroundanlage verwenden muss, aber die Grafik ist der Tod!

    greez

    BadSeal
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Floh1111, 05.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2007
    Floh1111

    Floh1111 Realist

    Dabei seit:
    06.06.2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg (Niedersachsen)
    Soweit ich die Symptome nun richtig verstanden Habe, kannst du deinen Rechner Hochfahren, eine Desktopoberflaeche wird ebenfalls gestartet und du kanns soweit auch alles machen, die Bildschirmaufloesung ist die richtige, nur alles Ruckelt irgendwie.

    Ich weiss nicht ob das nun dein Problem behebt, aber hast du schoneinmal auf der Herstellerseite http://ati.amd.com/ deiner Grafikkarte geschaut ob dieser Treiber fuer deine Grafikkarte zur verfuegung stellt? Er tut es.

    Anscheinend werden fuer deine Grafikkarte zurzeit die schlechtesten Treiber verwendet.
    Ob die Treiber die Ati anbietet nun einen besseren zur verfuegung stellen, oder ob diese nur die Unterstuetzung fuer die Grafikbeschleunigung bereitstellen weiss ich nicht. Dazu muesste sich hier mal jemand melden der da besser bescheid weiss.
    Es lohnt sich aber auf jeden Fall es mal auszuprobieren.

    Ach und unser Wiki lebt ja auch noch :think:. Hatte ich irgendwie garnicht mehr mitbekommen.
    http://209.85.129.104/search?q=cache:A-RFtwDUWaMJ:wiki.unixboard.de/index.php/Orginal_Radeon_Treiber+Radeon+X800+SE+%2B+linux&hl=de&ct=clnk&cd=1&gl=de&client=firefox-a


    Zum Sound:
    Du hast eine 5.1 Soundkarte an die du, obwhl du ein 5.1 System hast, 2.0 Boxen angeschlossen hast?
    Wieso dass? Hast du schonmal versucht ein wenig mit den Reglern (ja ich weiss es sind ne menge) des Lautstaerkereglers herumzuspielen?
    Soweit ich weiss sind fuer die 5.1 Ausgabe grundlegend der Wave, Wave Center, Wave LFE und der Wave Sourround regler zustaendig.

    MFG
    Floh1111
     
  4. #3 BadSeal, 05.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2007
    BadSeal

    BadSeal Jungspund

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Richtig, es ist installiert und X läuft auch! Es geht eigendlich alles, naja fast:

    Die Grafik ist unscharf (Auflößung stimmt), Scrollen geht ruckartick, 3D Screensaver laggen.

    Zum Sound: Ich habe 2 Desktopboxen angeschlossen. Zusätzlich eine Sourroundanlage (im DVD Recorder) über ein Digitales Glasfaserkabel - über diese Sourroundkonstruktion bekomme ich keinen Sound
    Mic geht auch nicht...


    Edit: Habe den Treiber Automated installer and Display Drivers for XFree86 4.3 and X.Org 6.7, 6.8, 6.9, 7.0, 7.1 von ati.com heruntergeladen. Dann Konsole:
    su
    rootPw
    sh /Pfad/zum/Treiber/
    Dann konnte ich wählen zwischen: "Install Driver 8.33.6 on Unknown X Window" oder "Generate Dristribution Specific Driver Package". Ich habe das letztere genommen, dann "SuSE Packages" und da "SuSE/SUSE102-AMD64".

    Resultat nach reboot:
    Bessere grafik, aber immernoch keine 3d unterstützung - HELP *heul*

    boooor, keine treiber, nix läuft...linux suxx
     
Thema:

openSUSE ATI Graka/AsusBoard Treiber *verzwiefel*

Die Seite wird geladen...

openSUSE ATI Graka/AsusBoard Treiber *verzwiefel* - Ähnliche Themen

  1. OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg

    OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg: Zum mittlerweile achten Mal findet die OpenSuse Conference statt. In diesem Jahr wird sie vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg abgehalten. Der Call...
  2. OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg

    OpenSuse Conference vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg: Zum mittlerweile achten Mal findet die OpenSuse Conference statt. In diesem Jahr wird sie vom 22. bis 26. Juni in Nürnberg abgehalten. Der Call...
  3. OpenSuse bietet aktuelles KDE mit LEAP oder Tumbleweed

    OpenSuse bietet aktuelles KDE mit LEAP oder Tumbleweed: OpenSuse bietet zwei neue Images an, die die neuesten KDE-Pakete aus den Git-Repositories enthalten. Die Images basieren auf den Varianten Leap...
  4. Opensuse 13.1 erreicht Evergreen-Phase

    Opensuse 13.1 erreicht Evergreen-Phase: Version 13.1 der Linux-Distribution Opensuse hat jetzt das Ende ihrer regulären Lebensdauer erreicht. Doch im Rahmen des Evergreen-Projektes wird...
  5. Opensuse Leap jetzt in öffentlichen Clouds verfügbar

    Opensuse Leap jetzt in öffentlichen Clouds verfügbar: In den öffentlichen Clouds von Amazon, Google und Microsoft stehen ab sofort virtuelle Maschinen mit Opensuse Leap 42.1 zur Verfügung. Weiterlesen...