Oline Install - im LAN

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Ticha, 13.11.2006.

  1. Ticha

    Ticha Linux Missionar

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich eine Online-Installation auch im Lan machen?
    Also dass ich die Daten für die Installation auf einen rechner im Lan ziehe und dann über Samba oder Apache die Sachen installieren?

    ich denke doch schon das das dunktioniert. Aber wie? Lese ich die Daten aus dem Image heraus und lade sie auf den jeweiligen server (apache/SMB) oder lasse ich die Image datei ganz und lade nur die Image datei auf den server?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Du musst dir einfach für deine Distro einen eigenen Mirror im LAN anlegen (also einfach einen vorhandenen spiegeln) und diesen dann bei der Installation angeben. Du solltest nach der Installation aber für die Updates einen offiziellen Mirror eintragen oder deinen immer aktuell halten.
     
  4. Ticha

    Ticha Linux Missionar

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    wie meinst du das mit spiegeln?

    ich würde jetzt die Daten einfach in die htdocs in einen speziellen ordner reinladen (also nachdem ich sie aus der Image datei ausgelesen habe) und dann einfach bei der Mirror whal eingeben "http://192.168.2.xxx/suse/"

    meinst du das so?
     
  5. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Ich hab keine Ahnung von was für einer Image-Datei du redest. Entweder du willst eine Online-Installation über einen Mirror-Server im LAN machen, oder du willst eine Installation 1 zu 1 kopieren. Willst du eine normale Online-Installation über einen Mirror-Server im LAN machen, wirst du dir einen offiziellen Mirror spiegeln müssen. Willst du dein System 1 zu 1 auf einen anderen Rechner übertragen, schau dir mal partimage an.
     
  6. Ticha

    Ticha Linux Missionar

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    also mit Image Datei meine ich das DVD Image von der Open Suse install DVD. Ich dachte ich entzippe die DVD-IMage Datei und lade sie einfach auf einen Apache Server und gebe dann bei der Online-Intallation den Pfad zu dem Rechner an, mit dem Apache und dem Ordner mit den DAten von der DVD-IMage. Aber ich glaube kaum das, das so funktioniert oder? :-I
     
  7. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Evtl. funktioniert es besser, wenn du das Image direkt mountest. Allerdings sind es ja bei SuSE mehr als eine DVD, oder? (Hab schon eine Weile keine SuSE-Installation gemacht.)
     
  8. #7 Peregrine, 13.11.2006
    Peregrine

    Peregrine Honorarkonsul

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München, Bayern, Germany
    Vom Thema abgesehen: @Theton: es ist eine DVD ;) Gruß!
     
  9. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Na dann sollte das eigentlich gehen, da der Paket-Index ja dann korrekt ist.
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Ticha

    Ticha Linux Missionar

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    ok ich probier das mal bei gelegnehit aus. Danke :)
     
  12. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Was auf jeden Fall geht, ist, die DVD in ein NFS-exportiertes Verzeichnis einzuhaengen oder kopieren und dann ueber NFS zu installieren. Am boot-prompt benoetigt man den Parameter 'install=nfs://ip-address'. Mach ich oefter, v.a. bei Rechnern, die nur ein CDROM und kein DVD-Laufwerk haben.

    Dementsprechend muesste es auch per ftp oder http gehen. bei Samba wuerde ich zumindest keinen Windows-Sambaserver benutzen, da das Microsoft-Protokoll nicht fehlerfrei entschluesselt ist.
     
Thema:

Oline Install - im LAN

Die Seite wird geladen...

Oline Install - im LAN - Ähnliche Themen

  1. Centos 7.2.15.11 - yum install ecryptfs-utils-gui

    Centos 7.2.15.11 - yum install ecryptfs-utils-gui: Hallo ich habe hier eine alte Informationseite >>> https://www.centos.org/docs/5/html/5.4/technical-notes/ecryptfs-utils.html dort wird so die...
  2. yum install remove --purge

    yum install remove --purge: Hallo zur Zeit habe ich Ubuntu 16.04.1 Host und Centos Gast in Virtualbox. Von Ubuntu bin ich es gewöhnt mittels sudo apt-get install remove...
  3. Installation, aber wo hin mit dem WLAN Passwort?

    Installation, aber wo hin mit dem WLAN Passwort?: Hallo, ich hab nicht gewußt wohin mit dem Wlan-Passwort (WPA2). Dadurch habe ich MidnightBSD gefunden und da installier ich was, aber es ist...
  4. Was mache ich falsch? Tiniywm und Mate Install unter OpenBSD

    Was mache ich falsch? Tiniywm und Mate Install unter OpenBSD: Hallo, # make tiny make: don't know how to make tiny Stop in /root/Downloads/tiny/tinywm-1.3 # make tinywm cc -O2 -pipe -o tinywm tinywm.c...
  5. FFMPEG Installation

    FFMPEG Installation: Hallo, ich bin neu hier und absoluter Linux Beginner. Ich habe einen Root Server in Betrieb der bei 1und1 gehostet wird. Ich muss für meine...