Neues Board neues Problem

Dieses Thema im Forum "RedHat,Fedora & CentOS" wurde erstellt von flugopa, 02.07.2007.

  1. #1 flugopa, 02.07.2007
    flugopa

    flugopa Der lernwillige

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo,

    auf mein neuen Mainboard ist ein Gbit-NIC von Realtek: 8111
    Auf den Downloadseiten von Realtek bekomme ich nur den Quellcode.

    Wie lautet der Syntax um aus den Quellcode einen Treiber zu machen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 intelinsider, 02.07.2007
    intelinsider

    intelinsider coffee addicted

    Dabei seit:
    30.04.2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tor zur Welt [Hamburg/Barmbek]
    Also auf der Website von Realtek fand ich die Treiber, kurzerhand heruntergeladen und entpackt...
    Folgendes schlaegt mir die "README" vor
    Theoretisch sollte dir damit geholfen sein, wobei die Treiber mit Sicherheit in einem der kommenden Kernelreleases aufgenommen werden.
    Um mit z.B. "insmod" zu arbeiten solltest du "Root" werden mit dem Befehl 'su -' ansonsten wird insmod iirc nicht vorhanden sein.


    regards ii
     
  4. #3 marcellus, 02.07.2007
    marcellus

    marcellus Kaiser

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    tar -xf sourcecodedatei
    cd verzeichnis, dass entstanden ist
    vim README
     
  5. #4 flugopa, 02.07.2007
    flugopa

    flugopa Der lernwillige

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Danke für eure Mühe, aber die Antworten helfen mir nicht.

    Der angebliche Treiber ist noch im Quellformat: r8168_n.c
    Die Anleitung habe ich Zeile für Zeile durch genommen, aber es wird kein Treiber daraus gebaut.
    Ich verwende zur Zeit. CentOS5 x86_64, was aber kein Grund sein sollte, das es nicht geht.

    Wer kann helfen?
     
  6. #5 marcellus, 03.07.2007
    marcellus

    marcellus Kaiser

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    - kernel source tree (supported Linux kernel 2.6.x)
    - compiler/binutils for kernel compilation

    hast du sowas?

    Welche distribution verwendest du und hast du diese packete installiert?
     
  7. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Neues Board neues Problem

Die Seite wird geladen...

Neues Board neues Problem - Ähnliche Themen

  1. Neues Beagleboard-X15 soll im Februar 2015 kommen

    Neues Beagleboard-X15 soll im Februar 2015 kommen: Die gemeinnützige BeagleBoard.org Foundation hat mit dem BeagleBoard-X15 einen neuen, leistungsfähigen Einplatinenrechner angekündigt, der mit...
  2. PC aufrsüten neues Mainboard + CPU + RAM

    PC aufrsüten neues Mainboard + CPU + RAM: Hallo Leute, ich wollte mir demnächst einmal meinen PC aufrüsten. Das heißt ich möchte es möglichst billig hinbekommen. Also wird es wohl ein...
  3. Neuer PC / neues Board ("HTPC")

    Neuer PC / neues Board ("HTPC"): N'Abend! :D Mein 5 Jahre alter Rechner ist mir langsam etwas zu lahm und Sockel A gibt es wohl nicht mehr :D Ich brauche also einen neuen...
  4. neues mainboard; sh: no job control...

    neues mainboard; sh: no job control...: Hallo miteinander, musste mir leider ein neues mainboard (und chip) zulegen nachdem mein altes den geist aufgegeben hat. Seitdem bootet mein...
  5. 10.2 Neues Board - Kinterent reagiert gar nicht!

    10.2 Neues Board - Kinterent reagiert gar nicht!: Hallo. Kinternet reagiert gar nicht! Die Grundeinstellung ist "Verbindung starten beim Systemstart", aber auch auf Doppelklick auf das...