Netzwerkpropleme allgemein in openSUSE 11 "achtung Newbie"

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von bigdavenr1, 03.09.2008.

  1. #1 bigdavenr1, 03.09.2008
    bigdavenr1

    bigdavenr1 Jungspund

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Dies sind meine ersten Schritte mit Linux. Hab zwar schon den Server umgestellt, der Kablegebunden mit SUSE10.1 wunderbar läuft.

    Nun wollte ich weitere Rechner umstellen.

    Und da kamen die Probleme:

    OpenSUSE11 hab ich nun drauf wegen meines WLAN-Sticks, den ich zum Laufen bringen will. Die Treiber sollen ja dabei sein bei dem Kernel.

    Der WLAN-Stick wurde erkannt und auch die "normale" Netzwerkkarte. Leider verbindet mich keines von beidem mit dem Netzwerk und ich bin echt ratlos :-(

    Also: ifconfig bringt:

    Code:
    eth0      Link encap:Ethernet  HWaddr 00:13:8F:C4:E6:BA
              inet6 addr: fe80::213:8fff:fec4:e6ba/64 Scope:Link
              UP BROADCAST RUNNING MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
              RX packets:14 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
              TX packets:8 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
              collisions:0 txqueuelen:1000
              RX bytes:2054 (2.0 Kb)  TX bytes:532 (532.0 b)
              Interrupt:22 Base address:0xc000
    
    lo        Link encap:Local Loopback
              inet addr:127.0.0.1  Mask:255.0.0.0
              inet6 addr: ::1/128 Scope:Host
              UP LOOPBACK RUNNING  MTU:16436  Metric:1
              RX packets:56 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
              TX packets:56 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
              collisions:0 txqueuelen:0
              RX bytes:3712 (3.6 Kb)  TX bytes:3712 (3.6 Kb)

    iwconfig bringt:

    Code:
    lo        no wireless extensions.
    
    eth0      no wireless extensions.
    
    wmaster0  no wireless extensions.
    
    wlan0     IEEE 802.11g  ESSID:"LAN"
              Mode:Managed  Channel:0  Access Point: Invalid
              Tx-Power=0 dBm
              Retry min limit:7   RTS thr:off   Fragment thr=2352 B
              Encryption key:off
              Link Quality:0  Signal level:0  Noise level:0
              Rx invalid nwid:0  Rx invalid crypt:0  Rx invalid frag:0
              Tx excessive retries:0  Invalid misc:0   Missed beacon:0
    und lsusb bringt:

    Code:
    Bus 003 Device 002: ID 046d:c018 Logitech, Inc. Optical Wheel Mouse
    Bus 003 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
    Bus 002 Device 004: ID 0df6:9712 Sitecom Europe B.V. WL-113 rev 2
    Bus 002 Device 002: ID 13fe:1d00 Kingston Technology Company Inc. DataTraveler 2.0 1GB/4GB Flash Drive / Patriot Xporter 4GB Flash Drive
    Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
    Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
    
    
    
    ndiswrapper bekomm ich nicht installiert. da erscheint die Fehlermeldung:
    Code:
    cannot find kernel version in /usr/src/linux-2.6.25.5-1.1-obj/i386/pae, is it configured? -stop
    Also auch das funktioniert nicht.

    Kann mir jemand nen Tip geben woran das liegen kann das ich nicht verbunden werde? Oder nen Lösungsansatz`? Wenn ich das richtig sehe ist doch mein WLAN-Stick aktiv. Der wird auch warm (Diode geht leider nicht mehr, hab ich auf Windowsrechner getestet)

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast1

    Gast1 Guest

  4. Mixi

    Mixi Hobbypinguin

    Dabei seit:
    12.12.2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Oder für Leute mit Kristallkugel
    Code:
    ifconfig wlan0 up
    , und dann nocheinmal die Ausgabe von ifconfig posten.
     
  5. #4 bigdavenr1, 04.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.2008
    bigdavenr1

    bigdavenr1 Jungspund

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Moin Moin.... Danke Rain_Maker... Dein Script öffnete mir die Augen.

    Ich hatte 2 Karten mit selber Subnetmask aktiviert und das ganze nicht mit dem ifup. Nach der Änderung und der Aktualisierung der Firmware meines Stickes läuft das Surfen erstmal problemlos.

    Nur folgendes Problem. Ich kann zwar über die Fritzbox surfen, jedoch kann ich irgendwie nicht auf die anderen Rechner im Netzwerk zugreifen. Woran kann das liegen? Ein Ping geht auf nen anderen rechner zu machen. Der wird ausgeführt und bekommt auch eine Antwort. Wie gesagt ich bin Newbie und hab mich noch nicht ganz so rein gearbeitet. Ich schätze mal das irgendein Modul nicht richtig geladen ist. Nur welches?

    *edit* Hab grad mitbekommen, das ich aus einem programm (z.B. OpenOffice, Firefox usw) auf die Rechner über Samba zugreifen kann. Aber über den Konquerer (Arbeitsplatz öffnet diese) erhalte ich keinen Zugriff. Woran liegt das?

    Also bitte ich nochmals um Hilfe.... :-D

    Danke schonmal im Voraus
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Netzwerkpropleme allgemein in openSUSE 11 "achtung Newbie"

Die Seite wird geladen...

Netzwerkpropleme allgemein in openSUSE 11 "achtung Newbie" - Ähnliche Themen

  1. Installation von ndiswrapper schlägt fehl. [+allgemeine Frage]

    Installation von ndiswrapper schlägt fehl. [+allgemeine Frage]: Problem bereits behoben! So liebe User, der andere Thread ging irgendwie unter, und so richtig helfen konnte man mir auch nicht.... Ich habe ein...
  2. Umstieg auf Linux! Ein paar allgemeine Fragen!

    Umstieg auf Linux! Ein paar allgemeine Fragen!: Guten Tag, ich habe mich entschieden Linux zu benutzen. Windows will ich nur noch zum zocken benutzen. Linux soll jetzt als...
  3. External Data Ram beim uController und allgemeine Frage

    External Data Ram beim uController und allgemeine Frage: Kurze Frage. Der Code Space ist ja nicht flüchtig und es werden Programme und Konstanten abgelegt. Der External Data Ram dagegen ist ja für...
  4. allgemeine definition nodename

    allgemeine definition nodename: hallo leute :) ich versuche seit geraumer zeit mittels google eine definition für den nodenamen zu finden. bis jetzt hats nur verwirrung...
  5. allgemeines zu SUSE. Menu / Konsole etc.

    allgemeines zu SUSE. Menu / Konsole etc.: Hallo. Ich hab mal ein paar Fragen zu SuSE 10.2 (Gnome). Ich nutze seit einem Monat linux und bin jetzt von Ubuntu über Fedora bei SuSE...