ndiswrapper und Orginal Treiber bei USB-Stick????

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Mecke, 21.01.2006.

  1. #1 Mecke, 21.01.2006
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2006
    Mecke

    Mecke Eroberer

    Dabei seit:
    30.10.2005
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    auch wenn ich nerven sollte, ich brauch mal wieder Hilfe.
    Also ich hab den WLAN USB-Stick von AVM. Unter Mandriva hab ich es ja noch geschaft ihn irgendwie anzusprechen.
    Da ich jedoch mit Mandriva nicht sonderlich zufrieden war hab ich jetzt auf den PC Suse 10.0 installiert und bekomme ihn einfach nicht installiert.
    Also zum einen hab ich versucht ihn mit ndiswrapper zu installieren. Das ging soweit gut bis ich den Befehl "modprobe ndiswrapper" eingegeben habe dann ging gar nichts mehr. System hing sich auf.
    Also "ndiswrapper -e fwlan" und treiber deinstalliert.
    Da ja AVM am 23.12.05 einen beta treiber für suse 10.0 ins Netz gestellt hat hab ich mir gedacht probiere ich halt den.
    Aber auch hier kein Erfolg.
    Nach entpacken mit tar und Eingabe von "make" nachdem ich im neuen Verzeichnis gegangen bin bekomme ich folgende Meldung:

    make -C /lib/modules/2.6.13-15-default/build SUBDIRS=/fritz/src modules
    make[1]: Entering directory `/usr/src/linux-2.6.13-15-obj/i386/default´
    make[1]: *** No rule to make target `modules´ . Stop.
    make[1]: Leaving directory `/usr/src/linux-2.6.13-15-obj/i386/default´
    make: *** [fwlanusb.o] Error 2

    Wäre super wenn mir hier bei mal jemand den Weg weisen könnte. Ich geb es langsam auf den Stick noch aktiviert zu bekommen.
    Danke.
    Schau


    Moin,
    sorry, obiges hat sich erledigt. Hab wieder den gleichen Fehler wie unter Mandriva gemacht. Hatte die Kernel sourcen nicht installiert. Danach ging es ohne Fehler Meldung ab.
    Schau
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pho3nix, 24.01.2006
    Pho3nix

    Pho3nix Doppel-As

    Dabei seit:
    15.08.2005
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    probier einmal:
    Code:
    make CONFIG_USB=1
    statt einfach nur make!

    Oder ganz am Anfang:
    Bei der SUSE-Installation Ndiswrapper NICHT installieren oder wenn zu spät wieder deinstallieren (ist ja RPM).

    Danach kompilieren (am Besten 1.8 - der Befehl oben hilft auf jeden fall bei 1.7!!) und zwar mit dem Befehl s.o.

    Und dann einrichten!! Der Fehler liegt am hoffnungslos veralteten Ndiswrapper-1.2!

    mfg
     
Thema:

ndiswrapper und Orginal Treiber bei USB-Stick????

Die Seite wird geladen...

ndiswrapper und Orginal Treiber bei USB-Stick???? - Ähnliche Themen

  1. Ubuntu 9.10 ndiswrapper compile problem

    Ubuntu 9.10 ndiswrapper compile problem: Nunja, nachdem ndiswrapper (von apt-get installiert) probleme macht, weil das module nicht gefunden wird, dachte ich mir, kompilierst du es eben...
  2. LinuxMint wg111v3 ndiswrapper Probleme

    LinuxMint wg111v3 ndiswrapper Probleme: Hallo, wollte mal nach einiger Zeit wieder versuchen Wlan unter Linux aktiviert zu kriegen. Als Distribution habe ich diesmal LinuxMint gewählt...
  3. Installation von ndiswrapper schlägt fehl. [+allgemeine Frage]

    Installation von ndiswrapper schlägt fehl. [+allgemeine Frage]: Problem bereits behoben! So liebe User, der andere Thread ging irgendwie unter, und so richtig helfen konnte man mir auch nicht.... Ich habe ein...
  4. openSUSE und ndiswrapper. Der 1. Bug?

    openSUSE und ndiswrapper. Der 1. Bug?: Nun habe ich voller vorfreude bei mir 11.1 drauf gemacht, aber was muss ich sehen, der ndiswrapper schein nicht mehr zu funktionieren. Habe...
  5. WLAN mit Ubuntu 8.10 und Ndiswrapper

    WLAN mit Ubuntu 8.10 und Ndiswrapper: [gelöst]WLAN mit Ubuntu 8.10 und Ndiswrapper Hallo und guten Abend (Nacht :-P) zusammen, ich habe ein Problem beim Herstellen einer Verbindung...