Nach heutigem Kernel-Upgrade bleibt der Bildschirm schwarz

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Emess, 04.09.2010.

  1. #1 Emess, 04.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.2010
    Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    [gelöst] Nach heutigem Kernel-Upgrade bleibt der Bildschirm schwarz

    Wie komm ich denn auf die konsole, damit ich evtl. den Grafikkartentreiber neu instalieren kann, oder eben schauen kann woran es hängt.
    Oder hat schon jemand herausgefunden wie man das beheben kann?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schwedenmann, 04.09.2010
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Hallo

    wenn das grub-menue erscheint, e drücken für editieren, auf den Einttrrag mit dem kernel gehen, wieder e drücken und dann ans Ender der kernelzeile eine 3 , oder single bzw init 3 eingeben
    Dann b für booten drücken, dann sollte dein System in die Konsole booten.

    mfg
    schwedenmann
     
  4. #3 schwedenmann, 04.09.2010
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Hallo

    Sorry

    alles wie gehabt, aber anstelle von 3, etc. mußt du mit e den alten kernelnamen und den alten initrd eintippen, also die die neuen durch die alten Versionen ersetzen.

    mfg
    schwedenmann
     
  5. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Der Kernelnamen hat sich nicht geändert da es ja nur ein update war. Habe mich wohl falsch ausgedrückt.
    deshalb probier ich es mal mit init 3, oder?
     
  6. #5 schwedenmann, 04.09.2010
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Hallo

    Ich mach das im Moment nur bei arch, da hänge ich eine 3 an die Zeile mit dem kernelnamen, um in die Konsole zu kommen.

    Single sollte afaik auch funktionieren.

    mfg
    schwedenmann
     
  7. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    das hat leider nicht geklappt mit init 3, aber ich konnte im single-user mode starten und dann den Ati-Treiber neu installieren.
    Alles wieder gut.
    Danke für den Hinweis
     
  8. Penta

    Penta Boardmaler

    Dabei seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ich kann bei mir nicht mal den treiber neu installieren, da ich nicht mal eine netzwerkverbindung bekomme.

    bzw. wie klappt das mit dem kernel?
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Emess

    Emess Turmspringer

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Odenwald
    Tja, ich hatte das Glück den Treiber noch auf der Platte zu haben.
    Sicherheitshalber hab ich aber auch immer ein stable in Reserve.
     
  11. Penta

    Penta Boardmaler

    Dabei seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Da kuriose ist ja nur, dass ich das Problem erst bei meinem Laptop und dann bei meinem Desktop-Rechner hatte. Ich hatte zum Glück noch ein Funktionierenden Laptop von einem Bekannten da mit dem ich ins Internet konnte und auf diesen Beitrag gestoßen bin.
    Hab das ganze versucht auf meinem Rechner anzuwenden, bin aber beim Editieren des Grubeintrags gescheitert und habe rebootet und siehe da alles klappt wieder.

    Wieso?
    Und wie kriege ich das ganze jetzt auf meinem Laptop hin, denn da funktionert die Zufalls-Variante leider nicht. -.-
     
Thema:

Nach heutigem Kernel-Upgrade bleibt der Bildschirm schwarz

Die Seite wird geladen...

Nach heutigem Kernel-Upgrade bleibt der Bildschirm schwarz - Ähnliche Themen

  1. Keine Benachrichtigungen im Vollbild Modus

    Keine Benachrichtigungen im Vollbild Modus: Arch Linux Plasma 5.8 Weiss einer ob das gehen sollte, bzw kann mal einer testen ob es bei ihm geht, gerne auch mit anderen kde/plasma versionen....
  2. SRV Records nicht erstellt nach dcpromo

    SRV Records nicht erstellt nach dcpromo: Hallo zusammen, leider sind beim Join meines 2. DC in eine Samba 4 Domäne die SRV-DNS Records nicht erstellt worden... Hatte jemand schonmal das...
  3. CentOS 7: Falsche Metric bei regelbasiertem Routing nach Server-Reboot

    CentOS 7: Falsche Metric bei regelbasiertem Routing nach Server-Reboot: Hallo zusammen Ich möchte unseren existierenden SFTP Server durch einen neuen Server mit CentOS 7 ersetzen. Da der Server einerseits direkt via...
  4. Nicht erkannte Zeichen nach Update

    Nicht erkannte Zeichen nach Update: Hi, nachdem ich mein Kali Linux geupdated habe, ist mir aufgefallen dass viele Zeichen auf verschiedenen Nutzeroberflächen nur fehlerhaft...
  5. Nach Update debian 8 ist der Zugriff auf samba4 nicht möglich

    Nach Update debian 8 ist der Zugriff auf samba4 nicht möglich: Gerade habe ich debian mit dem Befehl "apt-get ugrade" aktualisiert. Es gab zahlreiche neue Daten unteranderen samba files. Nach neuem Start kann...