Maus Sondertasten

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von Areal, 23.05.2006.

  1. Areal

    Areal Jungspund

    Dabei seit:
    20.05.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich habe mir von mehr als einer Woche SuSE 10.0 auf meinem Rechner installiert, problemlos. Doch beim ersten surfen habe ich bemerkt, das die Sondertasten (Vorwärts und Rückwerts im Browsser) nicht funktionierten. Auf den Rat von DennisM im SuSE Forum habe ich die Xorg folgender Maßen bearbeitet:


    Section "InputDevice"
    Driver "mouse"
    Identifier "Mouse[1]"
    Option "Buttons" "7"
    Option "Device" "/dev/input/mice"
    Option "Name" "ImExPS/2 Logitech Explorer Mouse"
    Option "Protocol" "explorerps/2"
    Option "Vendor" "Sysp"
    Option "ZAxisMapping" "4 5"
    EndSection


    in

    Driver "evdev"
    Option "Device" "/dev/input/event2"


    Danach sollte ich folgenden Befehl ausführen:

    xmodmap -e "pointer = 1 2 3 4 5 8 9 6 7 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32"

    Habe ich gemacht, und die Tasten funktionieren nun, allerdings ist nun die rechte Maustaste mit dem Mausrad(knopf) vertauscht. Nervt ziemlich, und ich weiß nicht was ich tun soll.
    Weiß nicht, vielleicht hilft euch das ja. Ich wusste nicht, das der evdev Treiber bereits in der Xorg enthalten ist, daher habe ich ihn manuel installiert. Der Paketname lautet x11-input-evdev-050728-2.1.i586.rpm

    Mit freundlichen Grüßen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DennisM, 23.05.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Schau mal per xev welchen Keycode diese Tasten haben und mappe sie um.

    MFG

    Dennis
     
  4. #3 ChrisMD, 23.05.2006
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2006
    ChrisMD

    ChrisMD Haudegen

    Dabei seit:
    30.06.2005
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    0
    Bei einer MX518 muss das bei Verwendung von evdev so aussehen:

    Code:
    Section "InputDevice"
    	Identifier  "Mouse0"
    	Driver      "evdev"
    	Option	    "Protocol" "event"
    	Option	    "Device" "/dev/input/by-id/usb-Logitech_USB-PS.2_Optical_Mouse-event-mouse"
            Option      "SendCoreEvents" "true"
            Option      "Buttons" "8"
    	Option	    "ZAxisMapping" "7 8"
    Wobei hier das Device durch eine Udev Regel erstellt wird. Wenn das nicht der Fall ist muss man sich eins schreiben (wird bei SuSE anscheinend wohl nich von vorneherein so sein) oder darauf hoffen dass das inputdevice immer das gleiche ist. Bei mir wechselt es ab und zu was zu einem Absturz von X beim Start führt und naja der lässt sich wohl auch nicht umgehen außer mit einem Neustart des Systems.

    Code:
    xmodmap -e "pointer = 1 3 2 4 5 8 9 6 7 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32"
    Dann in die .xinitrc.
    Ob das bei der nicht-evdev Lösung dann genauso ist weiß ich nicht.

    Muss man das ZAxismapping eigentlich noch angeben bei evdev? bzw. Sendcoreevents?
     
  5. Areal

    Areal Jungspund

    Dabei seit:
    20.05.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Habe eine Logitech Cordless Desktop LX700. Würde der Device Pfad hier genau so lauten?

    @Dennis
    Habe leider keine Ahnung wie ich mit xev arbeiten soll, kannst dus mir mal ein BIsschen beschreiben?
     
  6. #5 DennisM, 23.05.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Mit dem Cursor auf das Fenster und die gewünschten Buttons drücken und Keycode auslesen.

    MFG

    Dennis
     
  7. Areal

    Areal Jungspund

    Dabei seit:
    20.05.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Und wie beende ich das Programm? Mit Strg C?
    Bedeutet Keycode lesen einfach die Zeilen die kommen, sobald ich eine Taste drücke?
     
  8. #7 $ch()k(), 27.05.2006
    $ch()k()

    $ch()k() Linux neophyte

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald / Rothaus(bier)
    Hi leute hab ein ähnliches problem:
    Hab die G5 Maus von logitech über USB.

    und ich kann nur die Standarttasten(Linke und Rechte Maustaste, scrollrad vor und zurück und die radtaste) benutzen.
    Ich würde aber auch gerne die zurücktaste und beim scrollrad die links und rechts taste verwenden.
    bei meiner xorg.con steht:
    Code:
    Section "InputDevice"
      Driver       "mouse"
      Identifier   "Mouse[1]"
      Option       "Buttons" "12"
      Option       "Device" "/dev/input/mice"
      Option       "Name" "Logitech USB Gaming Mouse"
      Option       "Protocol" "explorerps/2"
      Option       "Vendor" "Sysp"
      Option       "ZAxisMapping" "4 5"
    EndSection
    

    muss ich jetzt auch "evdev" verwenden?
    und was muss ich sonst noch eintragen?

    Mein System:

    Suse Linux 10.0
    (müsst ihr sonnst noch was wissen?)

    Danke schon mal fuer eure Hilfe

    $ch()k()
     
  9. #8 freddymc, 27.05.2006
    freddymc

    freddymc Guest

    hm vielleicht bringts was (hab ne MX500 - funzt alles):

    Die XF86Config
    Code:
    Section "InputDevice"
            Identifier  "Mouse0"
            Driver      "mouse"
            Option      "Protocol"         "ExplorerPS/2"
            Option      "Device"           "/dev/input/mice"
            Option      "Dev Name"         "PS2++ Logitech MX Mouse"
            Option      "ZAxisMapping"     "6 7"
            Option      "Buttons"          "7"
            Option "ButtonNumber" "7"
    EndSection
    
    eine Datei .Xmodmap im home directory:
    Code:
    pointer = 1 2 3 6 7 4 5
    
    neu starten.

    So funktionieren bei mir (MX500) die Seitlichen Tasten. Die Taste über dem Mausrad ist doppeltbelegt (eine Mischung aus "nach oben scrollen" und "mausrad eindrücken"). Ich kann damit leben weil ich diesen Butten nie nutze.

    Alternative zum Pointer und Anleitung (weiter unten): http://www.geizkragen.com/forum/das...re-maustasten-unter-linux-aktivieren-p160827/
     
  10. #9 DennisM, 27.05.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Versuch es aber mal bis 32 denn evdev in Xorg7 hat einen riesen Schaden :P

    MFG

    Dennis
     
  11. #10 $ch()k(), 29.05.2006
    $ch()k()

    $ch()k() Linux neophyte

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald / Rothaus(bier)
    Danke für eure Hilfe

    Es hat endlich geklappt ^^
    so und fuer alle die eine Logitech G5 haben ich habs nun so gelöst:
    Code:
    Section "InputDevice"
      Driver       "mouse"
      Identifier   "Mouse[1]"
      Option       "Buttons" "6"
      Option       "ButtonNumber" "6"
      Option       "Device" "/dev/input/mice"
      Option       "Name" "Logitech USB Gaming Mouse"
      Option       "Protocol" "explorerps/2"
      Option       "Vendor" "Sysp"
      Option       "ZAxisMapping" "5 6"
    EndSection
    
    und dann hab ich im Home verzeichnis eine ausführbaredatei .Xmodmap mit dem inhalt:
    Code:
    pointer = 1 2 3 6 5 4
    

    einziger Hacken:
    die Tasten Scrollrad nach links/rechts funktioniren mit dieser Methode nicht aber ich selbst gebrauche die auch nicht.




    MFG $ch()k()
     
  12. chb

    chb Steirer

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ÖSTERREICH
    Wobei der Xorg 6.9/7.0 einen netten Bug hat der immer doppelt so viel Maustasten findet wie vorhanden sind, das wirkt sich dann auf einige Programme aus, weil sie dann normale Maustasten nicht zuweisen können. Nur mal so als Anmerkung :/
     
  13. #12 DennisM, 29.05.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Naja es funktioniert eigentlich sehr gut, allerdings muss man diese 32 buttons angeben, wie ich aber gerade feststellen konnte, ist das Problem in Xorg7.1 behoben :)

    MFG

    Dennis
     
  14. #13 $ch()k(), 29.05.2006
    $ch()k()

    $ch()k() Linux neophyte

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald / Rothaus(bier)
    sorry ich denke es ist eine etwas dumme Frage aber wie bekomme ich raus welche version ich von Xorg hab ^^
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 DennisM, 29.05.2006
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Xorg -version

    Das ganze sieht dann so aus:
    MFG

    Dennis
     
  17. karru

    karru OSX'ler

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Offtopic

    Der ist ja noch warm! :)
    Mal ne frage an einen Gentoo'ler: Kompilierst du wirklich *alle* packete selbst? Dauert das nicht? :/

    karru
     
Thema:

Maus Sondertasten

Die Seite wird geladen...

Maus Sondertasten - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Sondertasten, Logitech MX700 Maus

    Probleme mit Sondertasten, Logitech MX700 Maus: Hi, als Neuling erst mal hallo an alle. Ich habe große Probleme meine Sondertasten (Daumentasten) in Schwung zu bekommen. Standardmäßig geht...
  2. Artikel: Synergy - Mehrere PCs mit einer Maus steuern

    Artikel: Synergy - Mehrere PCs mit einer Maus steuern: Auf dem Schreibtisch steht oft mehr als ein Monitor, und oft gesellt sich dazu noch ein Notebook. Mit der Client-Server-Anwendung Synergy lassen...
  3. Welcher WM, welche Distro eignen sich am besten für eine Bedienung ohne Maus?

    Welcher WM, welche Distro eignen sich am besten für eine Bedienung ohne Maus?: 1.Ich hätte gern ein Linux, dass man weitgehend ohne Maus bedienen kann. Auf Desktops Enviroments wie Gnom oder KDE, überhaupt auf zuviel GUI...
  4. Maus ist weg nur noch ein X (Xubuntu)

    Maus ist weg nur noch ein X (Xubuntu): Ich will Linux lernen, deswegen erbitte ich richtige Lösung. Was ist passiert. a Seit Wochen probiere ich update und es klappt nicht von...
  5. Lag in Spielen durch Mausbewegung

    Lag in Spielen durch Mausbewegung: Moin Leute, ich hab ein kleines Problem auf meinem Laptop. In allen Java-3D-Spielen die ich nutze (Minecraft & Delver) habe ich ein Problem mit...