lvm2 Probs

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von schwedenmann, 02.12.2005.

  1. #1 schwedenmann, 02.12.2005
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    Hallo

    Habe Debian-Sid, kernel 2.6.8-2-k7,

    Habe seit einem upgrade probs mit lvm2. Das Volume (lvdvdshare) wird nicht mehr erkannt, die Daten sind aber noch da, auf 2 anderen Sid Systemen auf derselben Kiste, kann ich problemlos darauf zugreifen.

    Auf allen Systemen ist lvm ind der neuesten Verson von unstable drauf, außerdem jeweisl libdevmapper.1.01 und 1.02 .
    libdevmapper.10.1 + 1.02 sowie lvm sind auf allen 3 Systemen in der /etc/rcS.d aufgeführt.

    hier mal die Ausgaben, von dem was ich gemacht habe um Infos zu bekommen
    vgscan, vgchange -ay, mount, df, sowie die netsprechende Stelle in/var/log/dmseg


    Mfg
    schwedenmann
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Goodspeed, 02.12.2005
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Was sagt denn vgdisplay und lvdisplay?

    Edit: die Kernel-Module für lvm und device-mapper sind geladen/ im Kernel?
     
  4. #3 schwedenmann, 03.12.2005
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    lvm2

    Hallo


    hier mal die Ausgabe von vgdisplay und lvdisplay

    Im kernel ist lvm drin, der Kernel scannt auch anch LVM-Volumes, aber der devicemapper wird anscheinend nicht korrekt geladen, siehe im ersten Posting die meldung bei dmesg und die Fehlermeldung bei vgchange -ay.

    Wie gesagt auf 2 anderen Systzemen kann ich auf das Volume und das darin enthalten log. Volume zugreifen, die daten sind vorhanden.

    Mfg
    schwedenmann

    P.S.

    esist nicht so tragisch, da die 2 Partitonen desVolumes nebeneinanderliegen, könnte ich einfach die Partitionen löschen und eine Einzige daraus machen, ohne lvm, das Ganze war sowieso nur ein Test, ob ich lvm kapiere und hinbekomme.
     
  5. #4 Goodspeed, 03.12.2005
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Äh ... und was passiert bei einem

    mount /dev/vgdvdshare/lvdvdshare /mnt

    ??

    Gibts das Device /dev/mapper/vgdvdshare-lvdvdshare überhaupt?
    Hilft ein vgscan --mknodes ... ?
     
  6. #5 schwedenmann, 03.12.2005
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    lvm2

    Hallo

    Das ist ja das komische, daß Verzeichnis (Volume) ist am Mountpoint nicht sichtbar, d.h. der Mointpoint ist leer.
    Derselbe mountbefehl auf einem anderen Sid "zaubert" das Volume manuell in den Mountpoint. ich habeauch schon die Abhämgigkeiten durchgesehen, alles ist installiert ud auf den Testsystemen identsich zum Hhauptsystem mit dem Problem.

    was mich stutzig macht, ist die medlung bei vgchange -ay
    ich habe nämlich ein Verzeichnis /sys/block/dm-0/dev dort taucht die zahl 254:0 nämlich in der ersten zeile auf, wennich diemir per mc + F3 anschaue.

    Irgendwie macht der devicemapper murks.

    Mfg
    schwedenmann
     
  7. #6 Goodspeed, 03.12.2005
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Könntest Du mir trotzdem noch sagen, was meine 2 "Befehlssequenzen" ergeben (besonders die 2.)?
    Und ob das von mir genannte Device existiert?
     
  8. #7 schwedenmann, 03.12.2005
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    lvm2

    Hallo

    Vg und lg existieren, denn von eineranderen partiton mit Sid kann ich das lg ja händsich mounten,genau mit dem obignem mount-Befehl.

    Ein vgdisplay + lvdisplay listet die Groups ja auch schön auf.



    Mfg
    schwedenmann
     
  9. #8 Goodspeed, 03.12.2005
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Dann gib bei dem mount-Befehl doch mal das Filesystem mit an ... und nur, weil vgdisplay und lvdisplay irgendwas anzeigen, heißt das noch lange nicht, dass es da ist ...
     
  10. #9 schwedenmann, 03.12.2005
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    lvm2

    Hallo


    auch mit mount -t xfs .....

    special device .... does not exist


    Mfg
    schwedenmann
     
  11. #10 Goodspeed, 03.12.2005
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Ach wie schön, dass Du mir alle meiner Fragen beantwortest ... :(
     
  12. #11 schwedenmann, 03.12.2005
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    lvm2

    Hallo


    Danke nochmals.

    ich werde jetzt noch mal alle Dateien auf den 3 Systemen vergleichen

    /etc/rc6.d
    /etc/lvm/lvm.conf
    lvmtab(ist bei meinem Hauptsystem leer)
    installierte Pakte und Abhängigkeiten



    was sollte ich sonst noch vergleichen?

    Mfg
    schwedenmann
     
  13. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 schwedenmann, 03.12.2005
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    nochmal lvm respektive lvm2

    Hallo


    ich bin der Lösung ev. auf der Spur. Habe jetzt festgestellt das es auch mit dem Kernel unden kernel headers zusammenhängen könnte,

    Hauptssstem
    Kernel 2.6.8-2-k7 kein LVM, aber k3b läuft
    kernel 2.6.12-1-k7 LVM aber k3b friert System ein

    auf dem System sind folgende kernel-Header noch installiert
    2.6.8-2
    2.6.8-2-k7
    2.6.13-1 daskernel Image habe ich gelöscht, vieles funktionerte nciht, da aus experimentell


    Auf einem anderen System Sid, selber Rechner , anderePart.
    Kernel 2.6.12-1-386 LVm + k3b funktionieren


    Frage sind die kernel header eigentich ein muß ?, oder optional bei der 2.6 Serie
    und wie wirken sich z.B. das Fehlen eines Kernel-Images bei vorhandem Kernlel-header aus ?

    Mfg
    schwedenmann
     
  15. #13 schwedenmann, 04.12.2005
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wegberg
    lvm2 problem gelöst

    Hallo


    Es lag an den kernl-images incl. der header.

    Habe jetzt den kernel 2.6.12-1-386 incl. Header installiert, dabei die alten header von 2.6.12-2-k7 verschoben und setdem ist das lv da wo es hingehört, nämlich nach /share.


    Mfg
    schwedenmann
     
Thema:

lvm2 Probs

Die Seite wird geladen...

lvm2 Probs - Ähnliche Themen

  1. LVM2 benötigt für vzdump, aber wie?

    LVM2 benötigt für vzdump, aber wie?: Hallo, ich möchte gerne im laufenden Betrieb Backups unsere vz erstellen und zwar mit diesem Befehl: vzdump --dumpdir /space/backup --snapshot...
  2. lvm2-Frage (gehört ev. n. Hardware)

    lvm2-Frage (gehört ev. n. Hardware): Hallo Ich hab ein lvm2 , 2 Partitonen als 1PV mit einem LV auf hdb (hdb8 + hdb10). Ich werde aber innerhalb der nächsten 2 Wochen beide...
  3. LVM2 gibt Volume nicht frei

    LVM2 gibt Volume nicht frei: Hi *, auf einem meiner Mail-Server habe ich vor längerer Zeit mal ein Logical Volume für meine Mails eingrichtet. Dieses Volum möchte ich nun...
  4. LVM2 Probleme mit Ubuntu ?

    LVM2 Probleme mit Ubuntu ?: Wollte Ubuntu und Edubuntu testweise auf nem Rechner mit LVM installieren. Leider versagt die Installation an dem Punkt "Prepare partitions"....
  5. LVM2 - ist es möglich...?

    LVM2 - ist es möglich...?: ich habe vor eine lvm-partition, die mit ext3 formatiert ist, mit ner andern lvm-partition zu erweitern. ich bekomme diese 2 partitionen zwar in...