Lüfter

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von kimi, 13.02.2010.

  1. kimi

    kimi blub

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tuttlingen
    Hallo zusammen,
    ich habe seit gestern folgendes Problem:
    Der Lüfter gibt seeeehr laute Geräusche von sich, ganz als ob er auf fünffacher drehzahl liefe, ich wüsste aber nicht, was ich falsch gemacht hätte, denn ich habe nichts verändert.
    Erster Verdacht war, dass sich etwas im Lüfter verhakt hätte und nun mitvibrieren würde, dem ist aber nicht so.
    Bei offenem Computer (also von zu wenig luft kann jetzt keiner mehr reden) ist es genau so, nach 20 mins hört der krach auf.
    Kennt irgendjemand das Problem? Ist mir noch nie passiert!
    Nicht dass irgendetwas durchschmort, weil die lüftung fehlt...

    viele grüße, kimi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast1

    Gast1 Guest

    Klingt nach Verschleiß, Lüfter austauschen.
     
  4. #3 marcellus, 13.02.2010
    marcellus

    marcellus Kaiser

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht ist der Lüfter auch nur verstaubt, oder der temperatursensor hat keinen guten thermischen kontakt.

    Was macht
    Code:
    cat /proc/acpi/thermal_zone/*/temperature
     
  5. kimi

    kimi blub

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tuttlingen
    Code:
    cat: /proc/acpi/thermal_zone/*/temperature: No such file or directory
    
    Der Ordner "thermal zone" ist leer bei mir?!
    geschweige denn ein ordner namens "*" oder ist das ein platzhalter, für den ich was einsetzen muss? aber wenn der ordner leer ist, kann ich ja einsetzen, was ich will...
    Viele Grüße,
    kimi
    edit: hat mit den rechten nix zu tun, auch als root geht's nicht.
     
  6. #5 saeckereier, 14.02.2010
    saeckereier

    saeckereier Graue Eminenz

    Dabei seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    1.920
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönen Norden
    Da ist nicht immer was zu finden. * würde durch die Shell (in der Regel bash) ersetzt durch alle möglichen Ordner, die darunter liegen. Da es nichts gibt, bringt das auch nix.
     
  7. kimi

    kimi blub

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tuttlingen
    Bleibt daher nur das ausprobieren, welches Teil kaputt ist? einfach mal den Lüfter tauschen und sehen, ob's dann weg ist?

    viele grüße, kimi
     
  8. #7 marcellus, 14.02.2010
    marcellus

    marcellus Kaiser

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    0
    Seltsam, ich frag mich wo man sonst die Temperatur herbekommen soll. Das wär schon sehr wichtig um rauszufinden was da schief rennt.

    Vllt findest du distri spezifisch irgendwas.
     
  9. #8 kenwood, 14.03.2010
    kenwood

    kenwood Grünschnabel

    Dabei seit:
    14.03.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    du musst im BIOS die temperaturüberwachung aktivieren,
    (critical CPU shutdown temperature o.ä.)

    cat /proc/acpi/thermal_zone/THRM/temperature
    sollte dann die korrekte temperatur auslesen
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Bâshgob, 14.03.2010
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Das ist auch mein Tipp. Die Symptomatik passt jedenfalls zu einem handelsüblichen Lagerschaden.
     
  12. #10 kartoffel200, 14.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 14.03.2010
    kartoffel200

    kartoffel200 AMD Fanboy Since 2003

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    L wie localhost
    Eigentlich ist ein rattern gut 20 lang nach dem anlaufen ein Lagerschaden.
    Wenn es ein 3 Pin Molex ist glaub ich kaum das da was mit Geschwindigkeitsregelung ist und bei PWM Steckern (4 Polig). Lüfter lassen sich nicht reparieren und sind Wegwerfware. Wenn du lange Frieden mit einem neuen haben willst stellt sich nur die Frage welchen du als nächstes verwenden willst.

    Arcitc Cooling
    Scythe
    Sharkoon
    Noctua
    Papst
    EKL etc

    Ich kann dir nur Noctua wärmsten emfpehlen, die sehen zwar unschön aus aber sind extrem Schwingungsarm und die S Serien sind sehr leise.
    http://www.alternate.de/html/produc..._FLX/341808/?tn=HARDWARE&l1=Gehäuse&l2=Lüfter


    Bei vielen Lüftern im System schaue ich nach welcher es ist indem ich sie mit der Hand einfach anhalte, das schadet nicht wirklich, wobei ich nicht weiß wie dauerauswirkungen da wären wenn man es übertreibt ^^.
     
Thema:

Lüfter

Die Seite wird geladen...

Lüfter - Ähnliche Themen

  1. Lüfter ist laut nach Reaktivierung aus dem Ruhezustand

    Lüfter ist laut nach Reaktivierung aus dem Ruhezustand: Hallo, nachdem ich den Rechner aus dem Ruhezustand aufgeweckt habe, arbeitet irgendein Lüfter (ich nehme an, es ist der CPU Lüfter) auf...
  2. asus Lüfterdrehzahlen

    asus Lüfterdrehzahlen: [gelöst] asus Lüfterdrehzahlen Hallo, ich habe ein Asus P5NT WS Dual X16 SLI Sockel 775...
  3. Geforce 7600GT Lüfterdrehzahl regulieren

    Geforce 7600GT Lüfterdrehzahl regulieren: Habe bei mir unter Kubuntu 8.10 eine geforce 7600gt laufen. Bin voll zufrieden bis auf das laute geräusch des lüfters... Der dreht ohne Last mit...
  4. Lüfter läuft auf Hochtouren

    Lüfter läuft auf Hochtouren: Hallo, dass mein Notebook fast durchgehend mit dem Lüfter läuft ist für mich mittlerweile normal. Aber seit einiger Zeit legt der Lüfter noch...
  5. Grafikkartenlüfter regulieren

    Grafikkartenlüfter regulieren: Hallo, Habe SuseLinux 10.2 installiert. Nvidia Treiber installiert, läuft alles super. Allerdings geht mir der GPU Lüfter ziemlich auf die...