Lohnt es sich Cent OS zu installieren?

Dieses Thema im Forum "RedHat,Fedora & CentOS" wurde erstellt von Lexis, 03.07.2007.

  1. Lexis

    Lexis Tripel-As

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, heute binn ich irgendwie auf Cent Os gestoßen, habe mir auch schon ein bisschen angeschaut wie es aussieht usw. Meine Frage ist empfehlt ihr mir Cent OS zu installieren? Ich möchte gerne etwas mehr erfahrung mit Linux sammeln, ich habe schon viele Distri's ausprobiert aber ich finde noch nicht ganz das richtige :D Ich benutze zur zeit Ubuntu ....würde aber gerne Wissen ob ihr mit Cent OS gute erfahrungen gemacht habt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hazelnoot, 03.07.2007
    hazelnoot

    hazelnoot www.mywm.dl.am

    Dabei seit:
    13.10.2005
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in Geiersberg
    also ich habs schon draufgehabt und war ganz zufrieden damit... das packetmanagement hat mir nicht so zugesagt... aber sonst ganz ok!

    mfg hazelnoot
     
  4. Lexis

    Lexis Tripel-As

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Warum hat dir das Paket managemant nicht zu gesagt?
     
  5. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Wenn du motiviert bist könntest dich auch an Gentoo wagen. Bin immer noch der Meinung, dass man da viel über Linux lernen kann. Auch wenn der Weg ziemlich steinig ist. Aber vielleicht probierst es einfach mal auf einer virtuellen Maschine aus. Das wäre eine Idee. Dann hast dein Produktivsystem noch und wenn was schief geht kannst trotzdem noch arbeiten. :)

    VirtualBox: http://www.virtualbox.org/wiki/Downloads


    gruß hex
     
  6. Lexis

    Lexis Tripel-As

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ja nur leider muss man bei Gentoo viel selbst kompilieren und das traue ich mir nicht zu ;-) aber ansonsten habe ich auch nur gutes über Gentoo gehört. Ich denke ich schaffe es nicht so zu konfigurieren wie ich es haben will.
     
  7. #6 hofmannc11, 03.07.2007
    hofmannc11

    hofmannc11 der der mit dem Tux tanzt

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Langensalza
    Also mit einer aktuellen installer Livecd von Gentoo ist es ja fast schon schwerer Suse zu installieren :) Also versuch es mal (am besten vieleicht in einem Virtuellen pc, da kann nix passieren)
     
  8. Lexis

    Lexis Tripel-As

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ja ich werde wenn ich zuhause bin Gentoo herunterladen aber ist Cent OS nicht zu empfehlen?.....ach ja und was installiert man auf Gentoo, .rpm und .deb können es ja nicht sein ...aber was dann?^^
     
  9. #8 hofmannc11, 03.07.2007
    hofmannc11

    hofmannc11 der der mit dem Tux tanzt

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Langensalza
    ebuilds (siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Ebuilds
     
  10. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Du musst dich bei Gentoo nicht um das kompilieren kümmern. Das macht das Portage-System für dich. Wobei wir auch schon bei der Frage mit dem Paketmanager werden. Ich finde das System noch einfacher und simpler wie RPM oder DEB. Einfach "emerge <paket>" und das Ding zieht die Sources, kompiliert und installiert sie. Solltest dich vorher noch über Gentoo informieren. Und nimm NICHT den Installer von der LiveCD. Bevor du den nimmst, lass es lieber. Das Ding ist buggy und der Lerneffekt ist im Eimer.

    Natürlich solltest ein bissel Ehrgeiz mitbringen. Hab glaub 6x Gentoo neu installiert bis es mal gut lief. Wusste damals noch nicht, wie man das System "repariert". Das kommt nach und nach. :)

    CentOS ist halt eher auf Enterprise ausgelegt. Nicht unbedingt auf normale Benutzer. Da würde ich eher bei Ubuntu bleiben.

    gruß hex
     
  11. Lexis

    Lexis Tripel-As

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ok danke für eure Antworten, ich lass die finger von Cent OS und probier Gentoo aus. Ich hoffe ich krieg das mit Gentoo hin, bei Fragen schreib ich wieder ;-)

    MfG

    Lexis
     
  12. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Davor aber erst Handbuch lesen und im Gentoo Wiki nachlesen. Dann darfst fragen! Gentoo hat so eine geile Dokumentation, die man nutzen sollte. :)

    gruß hex
     
  13. #12 supersucker, 03.07.2007
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    Du musst dich sehr wohl ums Kompilieren kümmern.

    Und wenn man keine Ahnung vom System hat, wird man auch recht schnell in Schwierigkeiten kommen.

    Fehlende Useflags, falsch gesetzte use-flags usw.

    Und dann als Anfänger viel Spaß.

    Sorry, aber mir geht das ewige Getue von wegen das gentoo so einfach wäre auf den Zeiger.

    Bei uns läuft nirgends gentoo als Desktop-system, sondern __ausschließlich__ als Server-System.

    Und das hat seinen guten Grund.

    Mal eben einen system oder world reemerge machen ist auf einem Produktiv-System nicht so ganz das Wahre.
     
  14. Lexis

    Lexis Tripel-As

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ok...binn verwirrt zwei Meinungen, was soll ich machen??? Naja also stimmt schon ich habe auch gehört das es schwierig ist und ob ich es hinbekomme bezweifel ich. Was sollte ich denn dann aus probieren? Ich will nämilch eine Distri testen aber ich weiß nicht welche.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 hex, 03.07.2007
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2007
    hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Bitte kein Flamewar hier!

    Ich weiß was du meinst, aber was spricht dagegen auf einer virtuellen Maschine sich an Gentoo zu versuchen um etwas mehr Linux-Erfahrung zu sammeln. Ich denke nichts. Als Produktivsystem ist Gentoo echt schwierig. Ist eher was für Bastler. Da hast du vollkommen recht.

    Ansonsten finde ich das Portage-System nicht schwer, wenn man sich mal eingelesen hat. Und um das Kompilieren kümmern ist Auslegungssache. Wenn du CFLAGS und USE-Flags setzen als "kümmern" ansiehst, dann geb ich dir Recht.

    Gentoo ist nicht einfach, aber es ist auch nicht unmöglich zu installieren.


    gruß hex

    EDIT:
    Verlass dich nicht auf andere Meinungen. Auch nicht auf meine! Probier es einfach aus, wenn du Lust hast, ansonsten gibt es so unendlich viele Distributionen, die du testen kannst! Auch CentOS. Es ist deine Zeit, die du investierst! :)
     
  17. Lexis

    Lexis Tripel-As

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Sorry wenn man mich falsch verstanden hat aber ich will ein System mit dem ich arbeiten kann. Ich meine damit ein System was eventuel mein Ubuntu ersetzen könnte.
     
Thema:

Lohnt es sich Cent OS zu installieren?

Die Seite wird geladen...

Lohnt es sich Cent OS zu installieren? - Ähnliche Themen

  1. Lohnt sich ein Umstieg auf 802.11n?

    Lohnt sich ein Umstieg auf 802.11n?: Hallo, da ein grosser Teil meinesl okalen Netzwerkes auf WLAN basiert, ueberlege ich natuerlich stark auf einen 802.11n faehigen Router...
  2. Lohnt sich 64Bit?

    Lohnt sich 64Bit?: Hi zusammen! Ich habe ein Samsung R70 Despina Notebook: Intel T7300 2,0Ghz Core2Duo nVidia Geforce 8600M GS 2GB RAM 250GB Seagate Momentus...
  3. Lohnt sich schon Suse 10.3 Beta 1?

    Lohnt sich schon Suse 10.3 Beta 1?: Hi, Am 9. August soll ja schon die Beta 1 von Suse 10.3 kommen, nur frag ich mich ob es sich lohnen würde das schon "Testweise" zu installieren...
  4. Eclipse und 1 GB RAM - Lohnt es sich?

    Eclipse und 1 GB RAM - Lohnt es sich?: Hi zusammen, mal eine Frage: Ich habe derzeit einen Intel Pentium M mit 1,4 GHz und 512 MB RAM. Jetzt nutze ich recht häufig eclipse,...
  5. CrossOver Office - Lohnt es sich?

    CrossOver Office - Lohnt es sich?: gn8! es ist jetzt schon eine weile her, seit CrossOver Office 3.0 auf dem markt gelandet ist. ich würde gerne von euch wissen, ob es sich lohnt...