Linux und Mac OS

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von Dr_Ompaa, 17.07.2003.

  1. #1 Dr_Ompaa, 17.07.2003
    Dr_Ompaa

    Dr_Ompaa Hobbyphilosoph

    Dabei seit:
    30.04.2002
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart/Germany
    Am WE geh ich mit meinem LinuxLaptop zu nem Typen mit MacOS 9
    Nun wollte ich mal folgende Sachen wissen:

    - wie gebe ich meinen LinuxRechner eine Mac Adresse?
    - wie kann ich Files zwischen Linux/Mac austauschen (am besten beide Richtungen)

    thx für alle Antworten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ConCode, 17.07.2003
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.2003
    ConCode

    ConCode LPIC-2 certified

    Dabei seit:
    25.01.2003
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Also zunächsteinmal ist eine MAC-Adresse die Hardwareadresse einer Netzwerkkarte. Was du meinst ist warscheinlich dass mitspielen bei Netatalk, dass geht mit appletalk. Howto: http://www.anders.com/projects/netatalk/
    vielleicht doch eher hier!: http://www.tldp.org/HOWTO/Net-HOWTO/

    Find is persönlich immernoch nen bissl altmodisch (es geht trotzdem)! Ich würde bevorzugt via FTP arbeiten, denn der Dienst bietet transfer in beide richtungen und ein Client ist beim Apfel auch dabei. Aber eines ist wichtig: Lass dich nicht veräppeln. *hihi*

    Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube, der Apple sollte auch auf Windowsfreigaben zugreifen können, dann könntest du ein evtl. existierendes Samba weiterbenutzen und müsstest nicht mit dem Apfelmus rummachen.

    Die Frage ist also viel weniger "was kann Linux?" sondern eher "Was kann der Apple?" und da muss ich leider passen.

    H A N D

    ConCode
     
  4. #3 PlantMan, 17.07.2003
    PlantMan

    PlantMan Eroberer

    Dabei seit:
    15.05.2003
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
  5. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Mac Adresse ?
    Was genau willst du mit einer Macadresse ? Ich glaube du verwechselst da was *g*

    Ja per NFS/Samba kannst du Files sharen !
     
  6. #5 Dr_Ompaa, 17.07.2003
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.2003
    Dr_Ompaa

    Dr_Ompaa Hobbyphilosoph

    Dabei seit:
    30.04.2002
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart/Germany
    Ich Dummerchen meinte natürlich Appletalk Adresse :D

    Danke leutz ... ich mach das ganze dann wohl über Netatalk ... will ja was neues lernen ^^
     
Thema:

Linux und Mac OS

Die Seite wird geladen...

Linux und Mac OS - Ähnliche Themen

  1. Arch Linux via Hamachi zu bestehendem VPN verbinden

    Arch Linux via Hamachi zu bestehendem VPN verbinden: Guten Tag zusammen! Ich betreibe zu Hause einen kleinen Server für Minecraft und samba file sharing und möchte diesen nun zu meinem bestehenden...
  2. linux-firmware-nonfree in Centos 15.11 (64 Bit)

    linux-firmware-nonfree in Centos 15.11 (64 Bit): Hallo wie kann man linux-firmware-nonfree in Centos 15.11 (64 Bit) installieren?
  3. Linux konvertieren

    Linux konvertieren: Hallo, ich benutze VMware auf meinem Windows-Rechner. Dort würde ich gern eine neue Linux-VM einrichten. Nur, wie bekomme ich eine Linux-VM?...
  4. [SOLVED]Linux/W7 Dualboot efi problem

    [SOLVED]Linux/W7 Dualboot efi problem: Moin, ich plage mich gerade mit dem Problem des Dualboot Und zwar würde ich gerne mein efi installiertes Windows ebenfalls mit grub booten...
  5. Kunden-Skript ausgelöst durch Linux-Cluster Pacemaker

    Kunden-Skript ausgelöst durch Linux-Cluster Pacemaker: Hallo! Ich komme aus der AIX-Welt wo es im HACMP-Cluster die Möglichkeit der Ausführung eines Start- bzw. Stop-Skriptes im Zuge einer...